Audi A4 Langversion in China

Plus 9 cm für das Reich der Mitte

Audi A4 Langversion China Foto: Audi 6 Bilder

Audi legt auch vom neuen A4 wieder eine Langversion für den chinesischen Markt auf. Die Limousine legt beim Radstand um 9 cm zu. Premiere feiert der lange Audi A4 auf der Peking Motor Show.

Um den Wunsch chinesischer Kunden nach mehr Platz im Fond zu befriedigen, legt Audi auch von der Limousine des neuen Audi A4 wieder eine Langversion auf.

Radstand wächst um 9 Zentimeter

Im Radstand um 9 cm verlängert, streckt sich die Langversion zwischen den Achsen auf 2,91 Meter und eine Gesamtlänge von 4,81 Meter. Optisch ist die Streckung kaum wahrzunehmen.

Den neuen A4 L gibt es in China mit zwei TFSI-Motorisierungen. Kunden können zwischen dem 2.0 TFSI mit 190 PS und 252 PS wählen, beide werden mit einem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe gekoppelt. In der Basis fließt das Antriebsmoment nur an die Vorderräder, optional sind beide auch mit Quattro-Antrieb zu haben.

Zu haben ist der lange Audi A4 zudem in der Ausstattungsversion Basis, den Lines Sport und Design, sowie mit S Line Sportpaket und Design Selection.

Der neue Audi A4 L kommt im Spätsommer zu den chinesischen Händlern. Im Vergleich zu den Vorgängermodellen ist seine Serienausstattung noch umfangreicher. Sie umfasst unter anderem Xenon-Scheinwerfer und ein 7‑Zoll MMI-Farbdisplay.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
MK Gypsy Cruiser Mercedes Sprinter Gypsy Cruiser (2019) Moderner Ausbau von gebrauchtem Kastenwagen Reisemobile optimieren: Fahrkomfort Wohnmobil-Fahrwerk optimieren Mehr Komfort und Sicherheit
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Platz 1: Camping Jesolo International Top 10 hundefreie Campingplätze Top Ten Campingplätze ohne Hund
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote