Legendäre Motoren

Die 8 größten V8-Irrtümer

Der V8 ist eine Legende. Alexander Bloch erklärt die 8 größten Irrtümer zum V8-Motor. Wo liegt der Unterschied zwischen Muscle- und Pony-Car? Was ist Small- und Big-Block? Woher kommt das Blubbern? Und wer hat den V8 eigentlich erfunden?

Eigentlich ist es doch immer das Gleiche: Sobald etwas Kult-Status erlangt, ranken sich immer mehr Mythen und Legenden um das Corpus Delicti. So mancher motivierte Geschichtenerzähler schrammt da schonmal mehr oder weniger knapp an der Wahrheit vorbei. Das ist auch beim V8-Motor nicht anders. Es ist also an der Zeit für ein wenig Aufklärungsarbeit zum Thema V8. Wer hat ihn erfunden? Warum blubbert der eigentlich? Und hat er überhaupt noch eine Zukunft?

Alexander Bloch erklärt V8 Motor Technik Screenshot Youtube
auto motor und sport
Ob uns der V8 all seine Geheimnisse verrät? Vielleicht nicht, aber diesen Job übernimmt gerne auch Moderator Alexander Bloch.

Der V8 ist kein Amerikaner

Der größte Fehler gleich zu Beginn: seine Herkunft. Gibt es überhaupt etwas Amerikanischeres als den V8? Einiges, denn das Aggregat wurde tatsächlich von einem Franzosen erfunden. Im Jahr 1902 entwickelte der Ingenieur Léon Levavasseur den Motor, der ein Jahr später erstmalig in ein Auto des Herstellers Ader eingebaut wurde. Die Amerikaner sind allerdings deshalb so eng mit dem V8 verknüpft, weil sie den Achtender als erste in die Großserienproduktion brachten. Im Jahr 1914 war es die Marke Cadillac, die ein V8-Modell im Angebot hatte. Ein Auto, das sich 13.000 Mal verkauft hat.

Mercedes AMG 300 CE 6.0, Exterieur
Tests

Seither blubbert sich der V8 einen regelrechten Siegeszug durch die Automobil-Geschichte. Der unvergleichliche Sound gehört schließlich zum V8 wie die Gurke auf den Burger. Oder vielleicht doch nicht? Nein, denn nicht jeder V8 blubbert sonor durch die Weltgeschichte und das hat einen technischen Grund. In frühen Exemplaren kam eine sogenannte Flat Plane Kurbelwelle (Dt. Flachkurbel) zum Einsatz. Die zeichnet sich dadurch aus, dass zwischen den Kurbelwürfen ein 180-Grad-Winkel liegt – wie auch beim Vierzylinder. Daraus ergibt sich beim V8 ein regelmäßiger Zündungswechsel zwischen rechter und linker Zylinderbank. So konstruiert läuft der Motor zwar besonders drehfreudig, baut aber ordentlich Vibration auf. Diese Maschinen wurden „Screamer“ getauft und befinden sich vorrangig in sportlichen Fahrzeugen, bei denen Laufruhe eine untergeordnete Rolle spielt. Um zwei zeitgenössische Beispiele zu nennen: Ferrari 488 und Ford Mustang Shelby GT350.

Cadillac erfindet das Blubbern

Das „V8-Blubbern“ ist wiederum eine Erfindung von Cadillac. Denn dort wollte man für die gemütlichen Straßenkreuzer eben keine „Screamer“ haben, und so wurde an der Kurbelwelle getüftelt. Das Ergebnis erschien im Jahr 1924: Die Cross-Plane-Kurbelwelle, bei der die Hubzapfen gekreuzt angeordnet sind. Das bewirkt einerseits eine gesteigerte Laufruhe, verändert andererseits aber auch die Zündfolge. Doppelzündungen auf je einer von beiden Zylinderbänken sorgen für ein Druckmaximum, weil zwei Zylinder hintereinander in den gleichen Auspufftrakt hineinarbeiten. In der akustischen Konsequenz entsteht so das berühmte Blubbern.

Alexander Bloch erklärt V8 Motor Technik Screenshot Youtube
auto motor und sport
Für manche ist es ein Stück Draht. Für Alexander Bloch ist das eine Cross-Plane-Kurbelwelle - und die sorgt für das Blubbern.

Damit wären allerdings längst nicht alle Irrtümer zum V8 abgehandelt. Ist denn ein starkes amerikanisches Auto mit V8 automatisch ein Musclecar? Was, wenn wir Ihnen sagen, dass noch nicht einmal der Ford Mustang ein Musclecar ist? Bedeutet „Big Block“ immer jede Menge Hubraum? Und kann ein V8 auf keinen Fall sparsam sein? Diese und weitere Fragen klärt Alexander Bloch in unserem Video auf.

Umfrage

4, 5, 6, 8, 12: Welchen V-Motor hätten Sie den gern?
1051 Mal abgestimmt
V4. Warum nicht?
V5. Skurril aber cool!
Den V6, natürlich!
Immer einen V8!
V12! Mehr geht nicht!

Fazit

Der V8 ist eine Ikone unter den Motoren. Doch Alexander Bloch könnte hier Ihre Welt aus den Angeln heben, indem er die acht größten Irrtümer zum beliebten Achtzylinder benennt und aufklärt. Glauben Sie uns: Da sind ein paar Überraschungen dabei.

Tech & Zukunft Technik erklärt Bloch erklärt Sprit-Irrtümer Bloch erklärt Die größten Sprit-Irrtümer

Bedeutet mehr Oktan mehr Leistung? Muss im Winter Benzin in den Diesel?

Ford Mustang
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Ford Mustang
Mehr zum Thema Trends Design und Technik
02/2020, Apple Carkey Symbolbild
Mobilitätsservices
Volvo V90
Neuheiten
Tesla Cybertruck Rendering Design Sondereinsatz Polizei Pizza
Alternative Antriebe