ABT Audi RS4 ABT
ABT Audi RS4
ABT Audi RS4
ABT Audi RS4
ABT Audi RS4 9 Bilder

ABT Audi RS4

530 PS und neue Aero-Komponenten

ABT verpasst dem Audi RS4 ein sattes Leistungsplus und neue Anbauteile.

Der Audi RS4 kommt von Hause aus mit recht ordentlichen 450 PS ums Eck. Was dem einen fast schon zu viel an Leistung ist, ist dem anderen zu wenig. Zu letzterer Fraktion bekennt sich in regelmäßigen Abständen das Tuningunternehmen Abt. Eine erste Leistungssteigerung für 5.680 Euro auf 510 PS haben die Allgäuer jetzt mit ihrer neuesten Kraftkur überboten.

20 zusätzliche PS bringen insgesamt 530 PS für 9.920 Euro (+ 583,50 Euro für Montage und TÜV) auf die Straße. Zugleich zerren 680 Newtonmeter an den bis zu 21 Zoll großen Leichtmetallfelgen der Modelle DR, FR und GR. Die Leistungssteigerung erreicht der weltgrößte Veredler für Fahrzeuge von Audi und VW durch ein neues Steuergerät in Kombination mit einem Zusatzwasserkühlerkit und einer Luftansaugblende. Optional ist ein Ladeluftkühler für 1.490 Euro erhältlich.

ABT Audi RS4
ABT
Der Heckspoiler besteht aus glänzend lackiertem CFK.

Lange Optionsliste

Doch nicht nur seitens der Leistung, sondern auch in puncto Optik setzt Abt dem Audi RS4 ein Krönchen auf. So darf sich der Besitzer des Tuning-Fahrzeugs über neue Aero-Komponenten freuen. Ob Radhausentlüftungen (715 Euro), Echtcarbon-Finne oder Heckspoiler aus glänzend lackiertem CFK (3.290 Euro) – die Optionsliste ist edel gespickt. Unter anderem mit einem Gewindesportfahrwerk und Gewindefahrwerksfedern. Beide lassen sich mit Sportstabilisatoren kombinieren.

Wer seinem RS4 von Abt ein wenig mehr Sound entlocken möchte, greift zur neuen Edelstahl-Schalldämpferanlage. Neben dem krawalligeren Klangerlebnis bietet sie zudem auch optisch einen Mehrwert. Dafür sorgen vier Sichtcarbon-Endrohrblenden mit einem Durchmesser von je 102 Millimeter und das passende Rahmenwerk in Form von schwarz glänzenden Endrohrschächten, die in die Heckschürze integriert sind.

Zu den aufpreispflichtigen Optionen zählen noch eine Start-Stop-Schalterkappe, Karbonveredelungen für die Sitzgestellblenden und Schalttafelblenden. Desweiteren stehen eine Schaltknaufkappe, ein neues Leder- und Karbon-Finish für das Lenkrad, Türeinstiegsbeleuchtung und Sitzrückenschalen aus Vollkarbon zur Wahl.

Umfrage

393 Mal abgestimmt
450 PS oder lieber 530 PS?
Mir reichen die 450 PS völlig.
Mir sind die 530 PS schon fast zu wenig.

Fazit

Wenn 510 PS nicht reichen können dank ABT jetzt 530 PS beim Audi RS4 bestellt werden. Wer es braucht...

Auch interessant

Unsere Fahreindrücke vom ABT RS6-R
Unsere Fahreindrücke vom ABT RS6-R
10:00 Min.
Abt
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über Abt
Mehr zum Thema Essen Motor Show
BMW X3 M (F97) Dähler
Tuning
Abt Audi RS4 Avant Tune it safe
Tuning
Abt Audi A1 1 of 1
Tuning