Ford Mustang Shelby GT500 Karbon-Parts Ford Motor Company
Ford Mustang Shelby GT500 Karbon-Parts
Ford Mustang Shelby GT500 Karbon-Parts
Ford Mustang Shelby GT500 Karbon-Parts
Ford Mustang Shelby GT500 Karbon-Parts 14 Bilder

Karbon-Tuning für den Mustang Shelby GT500

Werks-Tuning für den Ford Mustang Shelby GT500 Karbon-Dekoration für den Über-Mustang

Ford Performance bietet für den Mustang Shelby GT500 Tuning-Komponenten aus Karbon an. Die sind dekorativ, sparen aber kaum Gewicht.

So ein Shelby GT500 definiert sich vorrangig über seinen Motor. Ist ja auch logisch, wenn ein 5,2-Liter-V8 seine rohen Kräfte (770 PS, maximal 847 Newtonmeter Drehmoment) walten lässt. Aber ein bisschen Leichtbau schadet trotzdem nicht, weshalb Ford Performance nun ein vierteiliges und "leicht zu installierendes" Karbon-Paket für den Über-Mustang auflegt, das dessen Rennstrecken-Fokus noch ein wenig nachschärfen soll.

Vier Teile für umgerechnet 4.000 Euro

Das Set zum Nachrüsten beginnt mit einem Frontspoiler, der einfach unten an der Schürze angebracht wird. Das Motorhauben-Element, das an seiner unteren Seite Regenwasser auffängt, ersetzt die serienmäßigen Entlüftungsschlitze. Hinzu kommen Einsätze in der Bugschürze und der Heckklappe, die vorne den Kühlergrill teilen und hinten die Leuchten auf Abstand halten.

Ford Mustang Shelby GT500 Karbon-Parts
Ford Motor Company
Der Karbon-Heckklappeneinsatz hält die Rücklichter auf Abstand.

Wer sich von dem Karbon-Quartett eine ordentliche Gewichtsersparnis erwartet, dürfte enttäuscht sein: Diese liegt im Vergleich zu den Standard-Teilen lediglich bei neun Pfund, was gut vier Kilogramm entspricht. Dafür ist es vergleichsweise günstig: Alle vier Teile liegen zusammen bei 4.730 Dollar, was knapp 4.000 Euro entspricht.

Die Werks-Pakete sind deutlich teurer

Zum Vergleich: Ford bietet ab Werk zwei Kohlefaser-Pakete an. Das "Carbon Fiber Handling Package" umfasst 20-Zoll-Karbon-Felgen und einige weitere Details für 10.000 Dollar (knapp 8.350 Euro). Das sogar 18.500 Dollar (gut 15.400 Euro) teure "Carbon Fiber Track Package" bringt ebenfalls Leichtbau-Räder, aber zudem noch besonders klebrige Michelin-Sportreifen, einen GT4-Heckflügel aus dem Kohlefaser-Werkstoff und Karbon-Elemente am Armaturenbrett mit.

Umfrage

11761 Mal abgestimmt
Mach 1 oder Shelby: Welcher ist für Sie der "wahre" Sport-Mustang?
Mach 1. Hier schärft Ford an genau den richtigen Stellen nach.
Shelby. Wenn sportlich, dann richtig - am liebsten als GT500.

Fazit

Mehr als Akzente setzt das neue Karbon-Set zum Nachrüsten für den Ford Mustang Shelby GT500 nicht. Dafür ist es deutlich günstiger als eines der ab Werk installierte Kohlefaser-Pakete – ohne freilich wirklich billig zu sein.

Ford Mustang
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Ford Mustang
Mehr zum Thema Sportwagen
BMW M440i xDrive Cabrio (2021)
Neuheiten
Lotus - Modellpalette bis 2026
Neuheiten
Porsche 911 GTS 992
Fahrberichte
Mehr anzeigen