Sportwagen

Foto: Hans-Dieter Seufert

Als Sportwagen bezeichnet man in der Regel Zwei- und 2+2-Sitzer, bei deren Entwicklung die Fahrleistungen als Hauptmerkmal im Lastenheft standen. Exakt definieren lässt sich der Begriff Sportwagen nicht.

Die Faktoren Komfort, Nutzwert und Alltagstauglichkeit spielen dabei nur eine untergeordnete Rolle. In der extremsten Ausprägung werden diese Modelle dann gar als Supersportwagen (z.B. Bugatti Veyron) deklariert.

Da zahlreiche Hersteller zunehmend leistungsstarke Motoren und extrem sportliche Fahrwerksabstimmungen auch in Kompakt-Modelle, Limousinen und Kombis verbauen werden diese mitunter ebenfalls als Sportwagen bezeichnet.

Auf Knopfdruck: Sport Mehr Fahrspaß durch Technik Anzeige Erlkönig Porsche 911 Cabrio (992) Offener Elfer startet 2019
Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler verzögert sich Sportwagen-Neuzulassungen November 2018 Porsche feiert starkes Comeback sport auto 1/2019 8 Sportwagen im Handling-Check V12-Motor des Aston Martin Valkyrie So schreit der 1.000-PS-Sauger
Corvette C7 Shooting Brake Bitter machts möglich Erlkönig Audi RS7 (2019) Mit 650 PS aus einem V8 Toyota GR Supra (2019) Premiere in Detroit Lexus RC F Track Edition (2019) Mit 500 PS auf die Piste Detroit 2019
Sportwagen Jaguar Land Rover Fahrdynamik Advertorial Auf Knopfdruck: Sport Mehr Fahrspaß durch Technik Porsche 911 (992) Cabrio Erlkönig Erlkönig Porsche 911 Cabrio (992) Offener Elfer startet 2019
Anzeige
Allrad Mercedes X-Klasse 6x6 Designstudie Carlex Mercedes X-Klasse 6x6 Böser Blick mit drei Achsen Toyota RAV 4 2018 New York Sitzrobe Toyota RAV4 (2018) SUV-Neuauflage ab 29.990 Euro
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker