Oettinger VW Golf 8 R Aerodynamik-Paket Oettinger Sportsystems GmbH
Oettinger VW Golf 8 R Aerodynamik-Paket
Oettinger VW Golf 8 R Aerodynamik-Paket
Oettinger VW Golf 8 R Aerodynamik-Paket
Oettinger VW Golf 8 R Aerodynamik-Paket 9 Bilder
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Oettinger-Aerodynamik-Paket für den VW Golf 8 R: Spoiler an allen Ecken

Oettinger-Aerodynamik-Paket für den VW Golf 8 R Spoiler an allen Ecken

Traditions-Tuner Oettinger stellt sein neues Aerodynamik-Paket für den VW Golf 8 R vor. Zudem scheinen sich technische Änderungen in der Pipeline zu befinden.

Der aktuelle VW Golf und die Oettinger Sportsystems GmbH – die Kombination passt einfach. Nachdem die Truppe aus dem Taunus bereits das Standardmodell und die GTI-Versionen für Europa und die USA mit Aerodynamik-Paketen bedient hat, folgt nun die Adaption an den stärksten aller Gölfe: Vom ersten Quartal 2023 an wird auch der R samt dessen noch schärferer Performance-Variante mit Anbauteilen für alle Karosseriebereiche bedient.

Die Frontschürze bestückt Oettinger mit einer neuen Spoilerlippe. Seitlich fallen nach oben gezogenen Downforce-Flaps und die Schwellerleisten auf. Der Heckschürze verpasst der Traditions-Tuner einen Diffusor-Einsatz, sofern der Golf R nicht über eine Anbindung für eine Anhängerkupplung verfügt. Einen Dachspoiler gibt's für den Standard-R obendrein. Da dessen Performance-Version bereits von Haus aus einen größeren Flügel mitbringt, belässt es Oettinger hier bei einem Zusatz-Wing.

Grundiert oder lackiert

Wandern die Aerodynamik-Komponenten lediglich als grundierte RIM-Kunststoffteile an die Golf-R-Karosserie, kosten sie im Set 2.785 Euro. Wer 1.090 Euro drauflegt, kann die Teile auch in glänzendem Schwarz ordern.

VW Golf R 20 Years
Neuheiten

Übrigens: Oettinger weist zwar darauf hin, dass es sich bei den Fotofahrzeugen um tiefergelegte VW Golf 8 R handelt, die jeweils auf besonders leichten Schmiederädern (acht Kilogramm pro Exemplar) stehen. Im Video erkennen wir zudem Bremssättel mit Oettinger-Schriftzug. Details dazu bleiben die Hessen bisher allerdings schuldig.

Umfrage

174280 Mal abgestimmt
Was steht für Sie beim Tuning im Vordergrund?
Die Optik!
Die Leistung!

Fazit

Oettinger nähert sich sachte an den aktuellen VW Golf 8 R an und legt ein Aerodynamik-Paket für den dynamischen Kompakten auf. Technisch ändert sich vorerst nichts, aber zumindest eine Tieferlegung, eine andere Bremsanlage und neues Räderwerk scheinen sich in der Pipeline zu befinden.

Zur Startseite
Kompakt Tuning Opel Astra Plug-in-Hybrid XS-Design Opel Astra Plug-in-Hybrid XS-Design Showtuning mit Kabel

Tuner XS hat für die XS Carnight einen Astra aufgebrezelt.

VW Golf
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über VW Golf