Väth Mercedes CLA 45 S AMG Shooting Brake  Väth
Väth Mercedes CLA 45 S AMG Shooting Brake
Väth Mercedes CLA 45 S AMG Shooting Brake
Väth Mercedes CLA 45 S AMG Shooting Brake
Väth Mercedes CLA 45 S AMG Shooting Brake  5 Bilder

Väth CLA 45 S AMG SB: 490-PS-Kompaktkombi

Väth Mercedes CLA 45 S AMG Shooting Brake Kratzt an der 500-PS-Marke

Mercedes-Spezialist Väth haucht dem Zweiliter-Turbomotor 69 PS zusätzlich ein. Der CLA kommt so auf satte 490 PS.

Der Zweiliter-Turbo-Vierzylinder von AMG, den Mercedes in seinen Kompaktmodellen und jüngst auch im neuen C63 verbaut, gehört zu den Serienmotoren mit der absolut höchsten Literleistung. Das hindert Tuner Väth aber nicht daran, aus dem Triebwerk noch mehr Leistung herauszukitzeln.

Optimiert auf 490 PS und 620 Nm

Mercedes-Spezialist Väth aus Hösbach flanscht an den Reihenvierer eine neue, strömungsoptimierte Krümmeranlage an, modifiziert die Motorsteuerungssoftware und generiert so zusätzliche 69 PS. Das maximale Drehmoment legt um 120 Nm zu. Mit dann 490 PS und 620 Nm spurtet der Allradkombi in 3,7 statt serienmäßig in 4,0 Sekunden von Null auf 100 km/h.

Väth Mercedes V-Klasse V300d
Tuning

Damit die Leistung beherrschbar bleibt, rüstet Väth auch die Bremsanlage auf. 390er-Scheiben ersetzen die serienmäßigen 350er Discs an der Vorderachse. Ergänzend kommen Sechs-Kolben-Zangen und Stahlflexleitungen zum Einsatz. Für die noch zackigere Kurvenfahrt bestückt Väth den CLA mit 20 Millimeter kürzeren Fahrwerksfedern. Unterstützung kommt von 265/30er-Reifen auf 20-Zoll-Felgen, die die serienmäßigen 19-Zöller ersetzen.

Umfrage

197187 Mal abgestimmt
Was steht für Sie beim Tuning im Vordergrund?
Die Optik!
Die Leistung!
Zur Startseite
Kompakt Tuning Irmscher Opel Astra GSe Irmscher Opel Astra GSe PHEV individualisiert

Zu haben sind ein Bodykit, Fahrwerks-Update sowie exklusive...

Mercedes CLA
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Mercedes CLA