VW Golf 8 GTI Prior Design Prior Design
VW Golf 8 GTI Prior Design
VW Golf 8 GTI Prior Design
VW Golf 8 GTI Prior Design
VW Golf 8 GTI Prior Design 9 Bilder

VW Golf 8 GTI Widebody von Prior Design

VW Golf 8 GTI Widebody von Prior Design Der GTI mit den dicken Backen

Was mit einem Dacia Duster geht, funktioniert auch mit einem Golf: Prior Design macht aus dem gemütlichen Allerwelts-GTI ein Breitbau-Brett!

Spätestens seit dem breitesten Dacia Duster aller Zeiten weiß auch der letzte Autonarr: Ein Für Prior Design passt ein Breitbau-Kit zu jedem Auto. Nicht völlig überraschend gelangen deshalb jetzt Bilder aus Kamp-Lintfort an die Öffentlichkeit die zeigen, wie sie sich bei Prior einen entsprechend verbreiterten Golf 8 GTI vorstellen.

Da es sich bei den Bildern lediglich um Computer-Renderings handelt, liegen keinerlei technische Daten oder Abmessungen vor. Gehen wir davon aus, dass die Seitenspiegel aus der Serien stammen, lässt sich zumindest über die Fahrzeugbreite spekulieren. Denn die gibt VW beim Serien-Golf mit 2,07 Metern inklusive Spiegeln an. Beim Prior Design-Golf entfällt aufgrund des Breitbaus die Unterscheidung zwischen mit und ohne Spiegeln.

Ja, es ist ein GTI

Dass es sich tatsächlich um einen GTI handelt, ist an den typisch roten Plaketten unterhalb der A-Säule mit dem Schriftzug GTI zu erkennen. Lediglich von der Kotflügelverbreiterung getrennt findet sich die Fortsetzung der roten Linie oberhalb der Frontscheinwerfer wieder. In ihr zu lesen ist zudem der Begriff IQ Light. Die LED-Scheinwerfer nutzen eine Matrix aus Lichtpunkten – einzeln aktivierbare Leuchtdioden (LED). Eine Matrix des Abblendlichtes wird dabei aus einer Platine mit 48 LEDs gebildet, die Platine des Fernlichtes ist mit 27 LEDs bestückt.

Am Heck findet sich oberhalb der Heckklappe mit VW Logo und GTI-Schriftzug ein großer Dachkantenspoiler, sowie unterhalb des durchlackierten Stoßfängers ein Heckdiffusor mit zwei Endrohren an den Seiten. Die seitlich angebrachten Schweller samt kleiner Finne vor dem Hinterrad und die ebenfalls verbreiterten Radhäuser runden den Breitbau-Auftritt ab. Wie gesagt, technische Daten gibt's noch nicht. Es wäre aber mit Blick auf die Optik durchaus bedauerlich, wenn Prior Design es bei den serienmäßigen 245 PS belassen würde.

Umfrage

97141 Mal abgestimmt
Was steht für Sie beim Tuning im Vordergrund?
Die Optik!
Die Leistung!

Fazit

Prior verleiht dieses Mal dem VW Golf 8 GTI einen großen Breitbau-Umbau. Dass diese Version ihre Käufer finden würde, steht außer Frage. Ob sie die TÜV-Plakette erhalten könnte, bleibt die Frage.

VW Golf
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über VW Golf