Vignette Österreich und Schweiz ADAC

Maut-Preise in Österreich, der Schweiz und Tschechien 2022

Maut in Österreich, der Schweiz und Tschechien 2022 Pickerl und Vignette werden teurer

Autoreisende müssen für die Maut in Österreich und der Schweiz 2022 tiefer in die Tasche greifen, auch wenn die 21er-Vignetten noch bis einschließlich 31.1.2022 gültig sind.

In Österreich kostet die Jahresvignette für Pkw 2022 93,80 Euro. Sie ist damit um 1,30 Euro teurer geworden. Die Zwei-Monats-Vignette kostet 28,20 Euro – 40 Cent mehr und das 10-Tages-"Pickerl" schlägt mit 9,60 Euro (+ 10 Cent) zu Buche. Für Motorradfahrer kostet die Jahres-Maut 37,20 (+ 50 Cent), die Zwei-Monats-Vignette ist um 20 Cent teurer geworden und kostet nun 14,10 Euro und das Pickerl für 10 Tage kostet 10 Cent mehr – 5,60 Euro.

Jahr 2022
Politik & Wirtschaft

Übrigens: Auf einigen Autobahnabschnitten in Österreich wird keine Maut erhoben, das ist für Urlaubsreisende aus Deutschland interessant:

• Inntalautobahn A12 (zwischen der Staatsgrenze bei Kufstein und der Anschlussstelle Kufstein-Süd)
• Westautobahn A1 (zwischen der Staatsgrenze am Walserberg und der Anschlussstelle Salzburg-Nord)
• Rheintal/Walgau-Autobahn A14 (zwischen der Staatsgrenze bei Hörbranz und der Anschlussstelle Hohenems)
• Linzer Autobahn A26 (derzeit noch im Bau)

Für die Schweiz müssen Autofahrer ebenfalls eine Jahres-Vignette vorweisen. Sie kostet jetzt 39 Euro und ist damit 50 Cent teurer geworden – allerdings ist dieser Preisaufschlag dem Wechselkurs geschuldet. In der Schweiz kostet die Maut nach wie vor 40 Franken.

Österreich-Vignette Hund Ausreden
Politik & Wirtschaft

In Tschechien müssen Autofahrer für die Jahres-Maut 1.500 Kronen (rund 56,80 Euro) bezahlen, die Monats-Vignette kostet 440 Kronen (umgerechnet 16,70 Euro) und für die Maut für zehn Tage rechnen die Tschechen 310 Kronen (ca. 11,70 Euro) ab.

Außerdem warnt das tschechische Verkehrsministerium vor unautorisierten Verkaufsstellen an denen höhere Preise oder Bearbeitunsgebühren verlangt werden. Es empfiehlt sich nach Angaben des ADAC daher dringend, die nur noch digital erhältliche Vignette bereits vorab über das deutschsprachige Online-Portal des staatlichen tschechischen Vignettenvertriebs (SFDI) zu erwerben – das spart Zeit und Nerven.

Umfrage

Ich könnte mit einer Pkw-Maut leben, wenn ...
798 Mal abgestimmt
... im Gegenzug die Kfz-Steuer abgeschafft wird.
... die Mineralölsteuer gesenkt wird.
... wenn Kfz- und Mineralölsteuer angepasst würden.

Fazit

Die Maut in Österreich und der Schweiz wird marginal teurer – in Tschechien warnen die Behörden vor falschen Verkaufsstellen.

Verkehr Politik & Wirtschaft Seat Alhambra, Seitenansicht Auslaufmodelle Diese Autos haben uns verlassen

Es gibt verschiedene Gründe, warum Automodelle eingestellt werden.