Sergio Perez - Red Bull - GP Aserbaidschan 2022 - Baku - Rennen Wilhelm
Max Verstappen - Red Bull - GP Aserbaidschan 2022 - Baku - Rennen
Sergio Perez - Red Bull - GP Aserbaidschan 2022 - Baku - Rennen
George Russell - Mercedes - GP Aserbaidschan 2022 - Baku
Lewis Hamilton - Mercedes - GP Aserbaidschan 2022 - Baku - Rennen 21 Bilder

Sie haben das Limit frei verfügbarer Artikel für diesen Monat erreicht.

Registrieren und kostenlos weiterlesen

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Fahrernoten GP Aserbaidschan 2022: Russell vorne

Fahrernoten GP Aserbaidschan 2022 Bestnote 10 für zwei Verfolger

GP Aserbaidschan 2022

Das Red Bull-Duo hat diesmal nicht die Note 10 verdient. Die Ferrari-Fahrer auch nicht. Dafür aber George Russell und Pierre Gasly, die aus ihren Autos das Maximum herausgeholt haben.

Normalerweise geht die Note 10 an den Sieger. Oder seinen Verfolger. Doch Max Verstappen leistete sich gegen Sergio Perez die dritte Trainingsniederlage. Perez richtete die Hinterreifen zu stark hin. Charles Leclerc versemmelte den Start. Und sein Team Ferrari hat mit der Zuverlässigkeit ein Problem. Was hilft das schnellste Auto, wenn der Motor streikt oder die Hydraulik leckt? Gäbe es Punkte für Teams, bekäme Ferrari eine Null.

Die heimlichen Stars im Feld waren George Russell und Pierre Gasly. Russell bekommt ihn nicht nur für seinen 3. Platz. Der Engländer kam ohne Fehler über die Distanz, obwohl er in seinem Mercedes schwer malträtiert wurde. Kein Auto setzt so hart und häufig auf der Straße auf wie der Silberpfeil. Das geht gefährlich auf den Rücken. Doch geht Mercedes ein paar Millimeter höher, wird das Auto langsamer. Russell beschwerte sich mit Worten. Teamkollege Lewis Hamilton machte es auf seine Art. Er spielte den sterbenden Schwan.

Charles Leclerc - Ferrari - GP Aserbaidschan 2022 - Baku
xpb
Ferrari erlebte mit einem Doppelausfall in Baku ein Debakel. Leclerc fällt in der WM-Tabelle immer weiter zurück.

Gasly schon Reifen und ist schnell

Pierre Gasly half bei der Auferstehung von Alpha Tauri kräftig mit. Mit seinen langsamen Kurven ist der Baku City Circuit die ideale Strecke für Red Bulls Schwesterteam. Gasly machte das Beste daraus. Als Sechster des Trainings war er so schnell wie die Mercedes. Im Rennen hielt er sich trotz nachlassender Reifen 43 Runden lang tapfer vor Hamilton. Das zeugt auch von gutem Reifenmanagement.

Sebastian Vettel gab erneut ein Lebenszeichen von sich. Aston Martin konnte sich in einem Rennen über mehr Punkte freuen als in den sieben vorher zusammen. Vettel hätte sogar noch einen Platz weiter vorne landen können. Den Ausrutscher beim Angriff auf Esteban Ocon nimmt er auf seine Kappe. "Später im Rennen steht mir der Ocon nochmal im Weg. Ohne den Zeitverlust hätte ich Gasly wahrscheinlich eingeholt. Meine Reifen waren besser." Note 8 für den Veteranen.

Sebastian Vettel - Aston Martin - GP Aserbaidschan 2022 - Baku - Rennen
xpb
Sebastian Vettel und Aston Martin erzielen mit Platz 6 das beste Saisonergebnis.

Fahrernoten GP Aserbaidschan

Hier die Fahrernoten zum Grand Prix von Aserbaidschan im Kurzüberblick. Die detaillierten Einzelkritiken aller 20 Fahrer finden Sie wie immer in der Galerie.

  • Max Verstappen: 9/10
  • Sergio Perez: 8/10
  • George Russell: 10/10
  • Lewis Hamilton: 8/10
  • Pierre Gasly: 10/10
  • Sebastian Vettel: 8/10
  • Fernando Alonso: 8/10
  • Daniel Ricciardo: 8/10
  • Lando Norris: 7/10
  • Esteban Ocon: 6/10
  • Valtteri Bottas: 6/10
  • Alexander Albon: 7/10
  • Yuki Tsunoda: 8/10
  • Mick Schumacher: 5/10
  • Nicholas Latifi: 3/10
  • Lance Stroll: 4/10
  • Kevin Magnussen: 7/10
  • Guanyu Zhou: 8/10
  • Charles Leclerc: 9/10
  • Carlos Sainz: 7/10
Formel 1 Aktuell Carlos Sainz - GP Kanada 2022 F1 Crazy Stats Montreal 2022 Sainz jagt Heidfeld-Rekord

Sainz und Schumacher nähern sich Rekorden, die niemand haben will.

Mehr zum Thema GP Spanien
Sergio Perez - GP Monaco 2022
Aktuell
Mercedes - Formel 1 - GP Spanien - Barcelona - 2022
Aktuell
Sebastian Vettel - Aston Martin - GP Spanien 2022 - Barcelona
Aktuell
Mehr anzeigen