Volvo V90 CC B5 Diesel Achim Hartmann
Volvo V90 CC B5 Diesel
Volvo V90 CC B5 Diesel
Volvo V90 CC B5 Diesel
Volvo V90 CC B5 Diesel, Cockpit 10 Bilder

Sie haben das Limit frei verfügbarer Artikel für diesen Monat erreicht.

Registrieren und kostenlos weiterlesen

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Volvo V90 CC B5 Diesel im Test

Volvo V90 Cross Country B5 Diesel im Test Der letzte echte Volvo?

Alles, was einen Volvo ausmacht, in einem einzigen Auto? Haben wir hier beim V90-Cross-Country-Allrad-Diesel. Test.

Mit dem Verklären möge begonnen werden. In wenigen Monaten präsentiert Volvo den Nachfolger des XC90. Der bringt eine ganz neue Plattform mit, welche später allen anderen Modellen als Fundament dient. Also johlen wir schon jetzt zetermordio, weil der V90 CC der letzte echte Volvo sei – so wie sich das seit dem Duett von 1953 gehört. Das ist nun 17 große Volvo-Kombis her, und auch der V90 CC hat beste Anlagen für ein späteres ehrendes Gedenken. Kürzlich hat ihn Volvo modernisiert, auf dass er noch das ein oder andere Jahrzehnt durch die Weltgeschichte und ihre wechselnden Geschicke umherstreife.

Volvo V90 CC: Gute Navigation, schlechte Bedienung

Da die Schweden beim Infotainment nun mit Google kooperieren, gelingt die Navigation mit hoher Zielsicherheit. Doch die Bedienung mit der mal begriffsstutzigen, dann wieder gewandten Sprachsteuerung und dem 9-Zoll-Touchscreen wurde nicht wirklich leichter, eher auf neue Art kompliziert. Das gilt auch fürs Sortieren der Assistenzsystematik, die nun noch breiter und auf einer neuen Sensorplattform aufgestellt ist.

Die überwacht die gesamte Fahrzeugumgebung per Kamera, Radar und Ultraschall, was eine aktive Beteiligung an einem Unfall weiter erschweren dürfte – weiter zumindest als die eher öffentlichkeits- als sicherheitswirksame Tempobeschränkung auf ja auch nicht gerade schlafwandlerische 180 km/h. Ansonsten bleibt der V90 ein teures, aber großes Universalgenie, erst recht als aufgetakelter, allradgetriebener Cross Country.

Er ist ein Auto, so geräumig und doch so heimelig, dass man in ihm sozusagen immer von daheim unterwegs ist – auf kuscheligen Sesseln, umgeben von behaglicher Einrichtung, unterhalten vom Soundsystem, umhegt von Assistenz und dieser besonderen Geborgenheit, die wir Volvoness nennen.

Das meiste Neue war schon

Volvo V90 CC B5 Diesel
Achim Hartmann
235 Diesel-PS sorgen für eine Beschleunigung von 0-100 km/h in 7,8 Sekunden. Topspeed wird auf 180 km/h reglementiert.

Unter der Haube prasselt das selbstgezündete Feuer des Zweiliter-Diesels mit einem kleinen und einem großen in Reihe geschalteten VTG-Lader. Deren Ladedruckflaute beim Anfahren überbrückt der Startergenerator mit 10 kW/40 Nm. Hat der keineswegs temperamentvolle Vierzylinder seine eigenen 480 Nm parat, erlaubt sich die Automatik, ganz in Ruhe aus ihren acht Stufen zu wählen.

Wie gut die solcher Ruhe innewohnende Kraft zum V90 CC passt! Hat sich doch sein Handling zur Eillosigkeit entschlossen, das gripfeste Fahrwerk zu Sicherheit und die Federung zu der herben Schaffensart, welche die großen Volvo-Kombis seit 1953 mitbringen – womit wir wohl alles Wichtige ge- und verklärt hätten.

Umfrage

7706 Mal abgestimmt
Finden Sie das Tempolimit für Volvos sinnvoll?
Klar, bringt Sicherheit und viel schneller kann man ohnehin nirgends mehr fahren.
Nein, das spart nur Geld für Volvo. Keiner muss rasen, nur weil das Auto schnell fahren KANN.

Fazit

Sicher, wohlmotorisiert, angemessen effizient, geräumig, trotz herber Federung heimelig – der V90 CC ist keine Anschaffung für den Moment, sondern fürs Leben – schon wegen des hohen Preises.

Technische Daten

Volvo V90 Cross Country B5 Diesel AWD Pro
Grundpreis 67.100 €
Außenmaße 4939 x 1903 x 1543 mm
Kofferraumvolumen 507 bis 1473 l
Hubraum / Motor 1969 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 173 kW / 235 PS bei 4000 U/min
Höchstgeschwindigkeit 180 km/h
0-100 km/h 7,8 s
Verbrauch 5,3 l/100 km
Testverbrauch 8,5 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Mittelklasse Mittelklasse Olympian Model 01 Olympian 01 E-Antriebs-Technik im Retro-Kleid

Das Modell im Vintage-Look ksotet satte 100.000 Dollar.

Volvo V90
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Volvo V90
Mehr zum Thema Hybridantrieb
6/2022, DS7 Facelift 2022
Neuheiten
Effizienz bei Verbrennern
Technik erklärt
Lanzante McLaren P1 Spider
Neuheiten
Mehr anzeigen