Teaser Porsche E-GT-Rennwagen Porsche

Porsche: Mit E-Power in den GT-Rennsport

Porsche E-GT-Rennwagen Mit E-Power in den GT-Rennsport

In der Formel E ist Porsche bereits elektrisch unterwegs. Jetzt kündigen die Zuffenhausener einen elektrischen GT-Rennwagen an.

"Der Motorsport ist seit über 70 Jahren das härteste Testgelände für technische Innovationen auf dem Weg zur Serienreife. Diesen Weg hat Porsche über die Jahre konsequent beschritten und wird dies auch weiterhin tun. Bei @iaamobility blickt Porsche jetzt in die Zukunft – mit modernster Technik kombiniert mit atemberaubendem Design." Begleitet von dieser Ansage veröffentlicht  Porsche auf Instagram ein Teaser-Bild von einem kommenden Rennwagen.

Premiere auf der IAA

Nähere Infos will Porsche aber erst zum Debüt des Elektrorenners auf der IAA in München liefern. Denkbar ist eine Art GT-Rennwagen, in dem Porsche seine neuen Batteriemodule erproben könnte. Porsche und Customcells entwickeln derzeit leistungsstarke Lithium-Ionen-Batterien. Auf welche Basis der Rennwagen zurückgreift, ist nicht bekannt. Da es derzeit keine entsprechende Rennserie gibt, wäre auch ein eigener Markenpokal denkbar.

Umfrage

Was halten Sie von Rennsport mit elektrisch angetriebenen Autos?
505 Mal abgestimmt
Zum Motorsport gehören Sound und Geruch - also Verbrenner.
Wenn die Rennautos und die Rennen spektakulär sind gerne auch elektrisch.

Fazit

Porsche wird auf der IAA in München einen neuen elektrisch angetriebenen Rennwagen vorstellen. Eventuell kann daraus ein neuer Markenpokal entstehen.

Porsche
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über Porsche
Mehr zum Thema Alternative Antriebe
05/2021, Porsche Boxster EV Elektro
Neuheiten
09/2021, Aura Elektro-Roadster Concept Car
E-Auto
Ford Mustang Mach-E
Sicherheit
Mehr anzeigen