Fiat Tipo Facelift, Exterieur Dino Eisele
Fiat Tipo Facelift, Exterieur
Fiat Tipo Facelift, Schrägheck Exterieur
Fiat Tipo Facelift, Kombi Exterieur
Fiat Tipo Facelift, Cross Exterieur 26 Bilder

Fiat Tipo (Facelift 2021) Kaufberatung

Fiat Tipo (Facelift 2021) Kaufberatung Welcher ist Ihr Tipo?

Mit dem Tipo hat Fiat seit 2016 ein Modell im Programm, das viel Auto fürs Geld bieten soll. Nach gut vier Jahren bekam der in der Türkei gebaute Kompakte ein Facelift sowie neue Optionen spendiert. Wir präsentieren alle Varianten im Überblick und verraten, welche sich besonders lohnen.

Die Zeiten des Stufenheck-Tipo sind zumindest in Deutschland vorbei; dafür nimmt Fiat auf Basis des Schräghecks eine Cross- und eine Sport-Variante des Tipo ins Programm. Beide unterscheiden sich nur optisch vom Grundmodell, bieten aber verschiedene spezifische Ausstattungsumfänge.

Cross, Sport und ein neuer Dreizylinder

Auch unter der Fronthaube haben die Italiener aufgeräumt: Dort arbeitet jetzt entweder ein Einliter-Turbobenziner mit 100 PS oder einer der beiden bekannten Selbstzünder, von denen der 1,6-Liter nun 10 PS mehr als bisher leistet und als einziges Aggregat an ein Sechsgang-Schaltgetriebe gekoppelt ist. Der Dreizylinder-Benziner überrascht als Basismotor im Tipo mit einer erfreulichen Ausgewogenheit und angemessenem Temperament, ohne akustisch aufdringlich zu sein. Sparfüchse mit höherer Jahresfahrleistung wählen den ähnlich starken, aber 2.000 Euro teureren 1,3- Liter-Diesel. Der starke 1,6-Liter motorisiert den Tipo souverän, lässt sich aber nur mit teureren Ausstattungen kombinieren. Alle Antriebsvarianten dürfen 1.500 kg an den Haken nehmen.

Neues Infotainment, mehr Assistenten

Der Einstieg in die Tipo-Familie beginnt mit der Linie City Life (ab 18.990 Euro), die ab Werk mit Klimaanlage, Touchscreen-Radio, Smartphone-Anbindung und Assistenten für Spurführung, Aufmerksamkeit und Verkehrszeichenerkennung ausgerüstet ist. Life bringt für 2.000 Euro mehr Klimaautomatik, Nebelscheinwerfer, Parksensoren hinten und Tempomat mit; zum selben Aufpreis gibt es auch die Variante City Cross, die sich nur in der Optik unterscheidet. Der Tipo City Sport (ab 22.590 Euro) verfügt neben einer ebenfalls eigenständigen Optik über 18-Zoll-Alufelgen, LED-Licht und -Rückleuchten, Fernlichtassistent sowie schlüssellosen Zugang und Start.

Fiat Tipo Facelift, Interieur
Dino Eisele
Das 10,25-Zoll große Infotainment gibt es für 500 Euro ab Austattung Life; die Navigations-Funktion kostet 400 Euro extra.

Exakt genauso viel kostet der Tipo Cross, der zusätzlich zum City Cross den Notbremsassistenten, LED-Licht, Klimaautomatik, adaptiven Tempomaten sowie Einparkhilfe rundum und den Fernlichtassistenten an Bord hat. Der Kombi-Aufpreis beträgt jeweils 1.500 Euro; diese Karosserieform ist mit allen Motorisierungen, aber nicht allen Ausstattungen kombinierbar. Löblich: Abhängig vom Grundmodell lassen sich noch Pakete und Einzelextras ergänzen; exemplarisch seien hier das Sicherheits- und das Parkpaket genannt (700/500 Euro); als sinnvolle Einzelextras Navigation (400 Euro), Sitzheizung vorn (300 Euro) und USB-Anschlüsse hinten (50 Euro).

Assistenzsysteme – Einzeln oder im Paket

Fiat Tipo Facelift, Interieur
Dino Eisele
Das Multifuntkionslenkrad im Fiat Tipo Facelift.

Die unscheinbaren grauen Lenkradtasten stehen hier stellvertretend für die verschiedenen neuen Assistenzfunktionen, die der Tipo ab sofort ab Werk oder optional an Bord hat. Neben der serienmäßigen Verkehrszeichenerkennung, dem Spurhalter sowie dem Aufmerksamkeitswarner hält die Preisliste noch das Sicherheitspaket bereit, das für faire 700 Euro die Ausstattung um Totwinkelwarner, Adaptivtempomat und Notbremsassistent ergänzt. Beim Tipo Cross lässt sich Ersterer für 300 Euro noch dazubuchen; die gleiche Summe ruft Fiat auch für die Rückfahrkamera als Einzelextra auf, sofern diese nicht bereits als Bestandteil des Convenience- oder Park-Pakets (je 500 Euro Aufpreis) auf dem Bestellzettel steht.

Fazit

Kein Billigauto: Der Fiat Tipo mausert sich mit der Modellpflege vom reinen Preistipp zum prima Allrounder. Mit zeitgemäßen Infotainment- und Sicherheitsoptionen bringt er gängige Komfort- und Assistenzfunktionen in einen noch erschwinglichen Preisbereich. Ein Lob gilt auch den vergleichsweise vielen Paketen und Einzelextras.

Technische Daten

Fiat Tipo 1.0 T3 City Sport Fiat Tipo 1.3 Multijet City Life Fiat Tipo 1.6 Multijet Cross
Grundpreis 23.190 € 21.990 € 26.890 €
Außenmaße 4368 x 1792 x 1495 mm 4368 x 1792 x 1495 mm 4386 x 1802 x 1556 mm
Kofferraumvolumen 440 l 440 l 440 l
Hubraum / Motor 999 cm³ / 3-Zylinder 1248 cm³ / 4-Zylinder 1598 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 74 kW / 100 PS bei 5000 U/min 70 kW / 95 PS bei 3750 U/min 96 kW / 130 PS bei 3750 U/min
Höchstgeschwindigkeit 192 km/h 181 km/h 200 km/h
Verbrauch 5,4 l/100 km 4,4 l/100 km 4,8 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Fiat Tipo
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Fiat Tipo