Hyundai i20 N Hyundai
Hyundai i20 N
Hyundai i20 N
Hyundai i20 N
Hyundai i20 N 17 Bilder

Hyundai i20N (2020)

Neue Bilder vom GTI-Schreck

Der koreanische Autohersteller Hyundai wird den komplett neuen Kleinwagen i20 auch in einer sportlichen N-Variante an den Start bringen. Nach einem ersten Teaser gibt es jetzt Bilder von einem deutlich weniger getarnten Auto..

Die gerade vorgestellte dritte Generation des Hyundai i20 dürfte im September 2020 zu den Händlern rollen. In seiner vorerst stärksten Variante wird der i20 dann mit einem 120 PS starken Turbo-Dreizylindermotor bestückt sein.

Nichts, wofür man sich im Kleinwagen-Segment verstecken müsste. Für Leistungshungrige schieben die Koreaner aber noch eine echte N-Version des i20 nach. Die dürfte dann mit dem bekannten 1,6-Liter-Vierzylinder-Turbobenziner antreten, der es auf 204 PS und 265 Nm bringt. Damit läge der Koreaner auf dem Niveau der Wettbewerber wie VW Polo GTI oder Ford Fiesta ST. Die harten Wintertests im schwedischen Arjeplog bei bis zu -30 Grad Celsius hat er nun hinter sich.

Auf sportlich getrimmte Optik

Hyundai i20N Teaser
Hyundai

Auch optisch wird sich der i20N von seinen zivilen Brüdern abheben. Eine erste Seitenansicht in einem Teaservideo des i20 zeigt eine höher aufgewölbte Motorhaube – wir deuten das als Indiz für den großen Vierzylinder. Größere Leichtmetallräder – vermutlich 19 Zöller – stecken in den Radläufen. Über der Heckscheibe macht sich ein vergrößerter Dachkantenspoiler breit. Zu erkennen sind zudem eine neue Frontschürze, neu gezeichnete Seitenschweller-Verkleidungen sowie eine Heckschürze im Diffusor-Look und eine Doppelrohrabgasanlage.

Erlkönig Hyundai i20N
Stefan Baldauf

Passend zur Motorpower erhält der Hyundai i20N ein neu abgestimmtes Fahrwerk, eine überarbeitete Lenkung sowie eine verstärkte Bremsanlage.

Umfrage

802 Mal abgestimmt
Braucht ein Kleinwagen eine solche PS-Variante?
Ja. Kleine, leichte Autos mit viel Leistung sind der Hammer!
Nein. Die Kleinen sind doch viel zu gefährlich mit so viel Leistung.

Fazit

Angefangen mit dem i30N hat Hyundai es geschafft, die N-Serie als ernsthafte Konkurrenz zu den Sport-Programmen etablierter deutscher Hersteller zu etablieren. Die Fahrzeuge mit dem N haben mehr Leistung, sehen sportlicher aus und fahren sich darüber hinaus richtig gut. Wenn der künftige i20N daran anknüpfen kann, werden die Kunden schnell zugreifen!

Auch interessant

Neuer Hyundai i20 (2020) Teaser-Video
02/2020; Hyundai i20
Neuer Hyundai i20 (2020) Teaser-Video
1:08 Min.
Hyundai i20
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Hyundai i20