04/2021, BMW 7er Two-Tone Shanghai Auto Show BMW Group
Audi Concept Shanghai
Audi A6 E-Tron
Audi A7L  China Langversion
Porsche Turbo S China 20th Anniversary Edition 21 Bilder

Auto Shanghai 2021: Highlights der China-Messe

Auto Shanghai Das sind die Highlights der China-Messe

Die Auto Shanghai ist neben der Auto China in Peking die wichtigste Automobilmesse Chinas und gewinnt wegen der riesigen Bedeutung des chinesischen Automobilmarkts auch international an Aufmerksamkeit.

Erstmals fand die Ausstellung mit der offiziellen Bezeichnung "International Automobile & Manufacturing Technology Exhibition" im Jahr 1985 statt. Inzwischen wechselt sich die Messe in Shanghai mit der Peking Auto Show ab. Die Auto Shanghai gilt als Leitmesse für den gesamten asiatischen Raum und ist nach Veranstalterangaben bereits die drittgrößte Branchenschau der Welt. Im Jahr 2021 öffnet die 19. Auto Shanghai im National Exhibition and Convention Center (NECC) ihre Tore vom 19. bis 28. April. Einer der beiden europäischen Pavillon kommt in diesem Jahr aus Deutschland, genauer gesagt von BMWi und dem Verband der Automobilindustrie (VDA). Zu den Mitausrichtern zählt unter anderem die IMAG GmbH, eine Tochter der Messe München GmbH, dem neuen Standort der IAA.

Mercedes EQB Premiere 2021
Mercedes
Der Mercedes EQB feiert auf der Auto Shanghai 2021 eine vielbeachtete Weltpremiere.

Erstmals tritt die Audi AG auf der Auto Shanghai 2021 mit zwei Partnern an einem gemeinsamen Messestand auf. Dabei schickt Audi mit den chinesischen Partnerunternehmen FAW und SAIC gleich vier Weltpremieren an den Start: das brandneue Konzeptfahrzeug Audi A6 e-tron concept und den rundum erneuerten Audi Q5L; dazu den Audi A7L und eine noch in Tarnfolie gehüllte SUV-Studie mit dem Namen Audi concept Shanghai – die beiden ersten Produkte des neuen Partners SAIC Audi.

Honda gibt richtig Strom

Der Peugeot 4008 feiert derweil sein China-Comeback. Der Kompakt-SUV debütiert mit Benzinmotor und Plug-in-Hybridantrieb. Auch der große Bruder Peugeot 5008 ist künftig auf dem asiatischen Riesenmarkt präsent. Gleichzeitig zeigt der Automobilzulieferer Webasto ein Concept Car auf der Messe Auto Shanghai. Das deutsche Unternehmen produziert für verschiedene chinesische Hersteller vor Ort ein Batteriesystem.

04/2021, Peugeot 4008 und 5008 China
Dongfeng Peugeot
Peugeot 4008 und 5008 feiern in Shanghai seine Premiere.

Honda will sich bis zum Jahr 2050 klimaneutral aufstellen und plant dazu unter anderem, in den kommenden fünf Jahren zehn Elektroautos auf den chinesischen Markt zu bringen. In Shanghai zeigt Honda dazu die Studie Honda SUV e:prototype, die einen seriennahen Ausblick auf das erste Elektroauto der Japaner für den chinesischen Markt gibt. Das ist für das Frühjahr 2022 als Serienmodell angekündigt. Der Honda Elektro-SUV soll den chinesischen Kunden vor allen Dingen ein aufmunternd spaßiges und sicheres Fahrerlebnis bieten. Zur Antriebstechnik machen die Japaner allerdings noch keinerlei Angaben.

Toyota startet seine Elektro-Offensive

Der erste Vertreter einer ganzen E-Palette von Toyota wird der elektrische RAV4 mit neuem Namen BZ4X, der auf der Auto Shanghai 2021 noch als Studie firmiert. Das erste eigenständige batterieelektrische Fahrzeug der japanischen Marke soll zur Jahresmitte 2022 in Serie gehen.

VW ID.6
VW
Extra für den chinesischen Markt entwickelt: der VW ID.6.

VW stellt mit dem ID.6 ein SUV speziell für den chinesischen Markt vor. 30 Zentimeter mehr Radstand als beim ID.4 ermöglichen eine 3. Sitzreihe. Zwei VW-Joint-Venture-Partner bauen jeweils ihre eigene Variante. Gleichzeitig zeigen sie den größten SUV des Konzerns: den VW Talagon. Auf der ersten großen Automobil-Ausstellung seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie hat Nissan jetzt den neuen X-Trail vorgestellt. Die vierte Generation des Kompakt-SUV basiert auf der CMF-C (Common Module Family)-Plattform des Konzerns und soll in der zweiten Jahreshälfte auf den Markt kommen. Allerdings nur in China.

Konkurrenz für den EQS und das Model S

Genesis hat mit einem konventionell angetriebenen G80 bereits eine Limousine im Oberklasse-Segment am Start und nimmt damit deutsche Premiummodelle wie die Mercedes S-Klasse ins Visier. Der nun auf der Auto Shanghai präsentierte Electrified G80 zielt auf den eben erst präsentierten Mercedes EQS oder das Tesla Model S.

Genesis G80 EV
Genesis
Der Genesis Electrified G80 bietet Mercedes und Tesla die Stirn.

Xpeng heißt eigentlich mit vollem Namen Xiaopeng Motors und hat seinen Hauptsitz im chinesischen Guangzhou. Ehemalige Führungskräfte der Guangzhou Automobile Group gründeten 2014 das Unternehmen, die jetzt bereits extrem finanzstarke Investoren an der Hand hat. 2021 bringt das E-Auto-Startup mit dem jetzt vorgestellten Xpeng P5 bereits seine dritte Modellreihe auf den Markt.

Großes Porsche-Aufgebot

Porsche feiert im Rahmen der Auto Shanghai seinen Eintritt in den chinesischen Markt vor 20 Jahren mit dem Sondermodell 911 Turbo S 20th Anniversary Edition. Damit dient der mit 650 PS aktuell leistungsfähigste Elfer der Baureihe 992 als Basis für das chinesische Geburtstagsmodell. Er spurtet in 2,7 Sekunden von null auf 100 km/h und ist maximal 330 km/h schnell. Außerdem führt Porsche im Rahmen der Automesse den 718 Spyder auf dem chinesischen Markt ein. Das Auto ist erstmals mit einem zweifarbigen Faltdach (rot-schwarz) ausgestattet, dazu passend gibt es innen Leder in der Farbkombination Bordeauxrot/Schwarz. Der 718 Spyder startet in China bei 738.000 RMB (94.254 Euro), in Deutschland kostet das Modell mindestens 95.642 Euro. Der von Porsche in echt nachgebaute 911 Turbo Cyberpunk aus dem Computerspiel Cyberpunk 2077 und der rein elektrisch angetriebene 99X aus der Formel-E runden den Messeauftritt ab.

Porsche 911 Turbo Cyberpunkauf der Auto Shanghai 2021
Charlie Xia
Porsche zeigt den nachgebauten 911 Turbo Cyberpunk.

Nur wenige Tage nach der spektakulären Premiere des neuen E-Flaggschiffs Mercedes EQS zündet der Stuttgarter Konzern die nächste Stufe im Elektro-Programm: der neue Elektro-SUV Mercedes EQB. Mit einem 48 Volt-Mild-Hybrid in Kombination mit einem turboaufgeladenen 2,0 Liter großen Benzinmotor sowie einem 9-Gang-Automatikgetriebe und Platz für bis zu sieben Personen ausgestattet zeigt sich der Buick Envision Plus (Envision GX) neben seinem Bruder Verano Pro mit optimiertem Design und Updates seitens des Antriebsstrangs auf der Auto Shanghai. Die gestreckte Version des Envision verfügt jetzt über eine dritte Sitzreihe.

Buick Verano
Hersteller
Der Buick Verano Pro ist der Bruder des Envision Plus.

BMW auf den Spuren von Maybach

Exeed, eine Tochtergesellschaft der chinesischen Marke Chery, zeigt ihr SUV-Konzept namens Stellar. Es soll eine Vorstellung von dem Serienmodelle vermitteln, dass 2022 auf dem chinesischen Markt starten soll. Von Great Wall kommt der neue Pickup Cannon auf den Markt. Genauer gesagt hat sich das Unternehmen mit Shelby zusammengetan und eine verschärftere Version auf die Räder gestellt. Der stark überarbeitete Pickup trägt den Namen Baja Snake.

04/2021, BMW 7er Two-Tone Shanghai Auto Show
BMW Group
BMW versucht sich nun auch in Zweiton-Lackierungen.

Zweifarb-Lackierungen sind in der Autowelt nichts Neues. Interessanterweise sind sie vor allem an den beiden Enden des Angebots-Spektrums zu finden: Klein- und Kompaktwagen werden gerne über farblich abgesetzte Dachpartien individualisiert, weil sich über deren Aufpreise die Marge maximieren lässt. Bei BMW ist dies bisher eher nicht der Fall, weshalb der neue BMW 7er Two-Tone, der in diesen Tagen auf der Shanghai Auto Show debütiert, besonders ins Auge sticht.

Politik & Wirtschaft Die Taiwan-Krise und die Autoindustrie

China - „Klumpenrisiko“ für deutsche Hersteller

China war für die deutsche Autoindustrie bislang ein Eldorado. Mit der jüngsten Eskalation der Taiwan-Krise treten Risiken mit Macht zu Tage. Was tun?

E-Auto Honda SUV e:NS1 und e:NP1

Elektro-SUV-Duo startet in China

Honda zeigte auf der Shanghai Auto Show im April 2021 die Studie SUV e:prototype. Zwei daraus hervorgegangene Serienmodelle starten jetzt in China.

E-Auto Toyota BZ4X Europa-Premiere (2022)

Als Serienmodell mit super-haltbarer Batterie

Toyota startet seine Elektro-Offensive 2022 mit dem BZ4 und dessen Allradversion BZ4X. Lenkung und Akkutechnik weisen interessante Besonderheiten auf.

E-Auto Zeekr 001

Geely-Premium-E-Auto mit 700 km Reichweite

Geely baut eine neue Elektroauto-Marke gegen Tesla auf. Unter dem Label Zeekr werden Premium-Modelle angeboten. Der Zeekr 001 wird jetzt gebaut.

Ora Punk Cat mit geschützem Käfer-Design

Als Elektro-Viertürer für China, VW horcht auf

Shanghai Auto Show 2021

Die Great Wall Motors-Tochter Ora brachte zur Shanghai Motor Show ein Elektro-Modell, das mit dem Look des VW Käfer kokettiert. Dann reagierte VW.

Maserati Sonderedition F Tributo

Levante und Ghibli erinnern an Fangio

Shanghai Auto Show 2021

Mit den Sondermodellen F Tributo auf Basis des Ghibli und des Levante erinnert Maserati an Juan Manuel Fangios Formel-1-Siege im Maserati 250F.

Seres Huawei Smart Selection SF5

Das erste Auto mit Huawei-Antrieb

Shanghai Auto Show 2021

Der Seres SF5 wurde bisher vom Startup SF Motors angeboten. Nun übernimmt der Tech-Gigant die Regie und dreht die Technik auf links.

FAW-VW Talagon (2021)

XXL-SUV auf MQB-Basis

Shanghai Auto Show 2021

VW hat in China mit dem Talagon sein größtes Modell präsentiert. Der SUV basiert auf dem MQB und ist stattliche 5,15 Meter lang.

Mercedes C-Klasse W 206 Langversion für China

Also doch mit Stern auf der Haube

Shanghai Auto Show 2021

Während die Kühlerfigur bei uns entfällt, haben chinesische Kunden der neuen C-Klasse offenbar weiterhin die Wahl zwischen Hauben- und Zentralstern.

BMW 7er Two-Tone

Shanghai-Debüt im Maybach-Style

Shanghai Auto Show 2021

BMW legt für China ein neues Editions-Modell seiner Oberklasse-Baureihe auf. Dessen Lackierung erinnert frappierend an die Autos des ärgsten Rivalen.

Toyotas Elektro-Strategie „Beyond Zero“

Neuer E-Auto-Plan mit neuen Modellnamen

Shanghai Auto Show 2021

Nach vielen Jahren des Hybrid-Ausharrens wechselt Toyota nun forsch ins Elektro-Lager: Bis 2025 will der Konzern weltweit 15 E-Fahrzeuge einführen.

Genesis Electrified G80 (2021)

Der will EQS und Tesla Model S an den Kragen

Shanghai Auto Show 2021

Hyundais Luxusmarke Genesis erweitert mit dem Electrified G80 ihr Produktportfolio um ein weiteres Modell – genauer um eine Elektrolimousine.

Audi A7L

Fast schon eine richtige Limousine

Shanghai Auto Show 2021

Der Audi A7 ist eigentlich ein viertüriges Coupé im Oberklasseformat. Die neue Langversion für China gibt dieses Merkmal zugunsten von mehr Platz auf.

E-Auto Mazda CX-30 EV

Elektro-Crossover für China

Mazda bringt in China mit dem CX-30 EV ein Crossovermodell mit Elektroantrieb an den Start. Die Antriebstechnik stammt aus dem Mazda MX-30.

Peugeot auf der Auto Shanghai 2021

Peugeot 4008 feiert China-Comeback

Shanghai Auto Show 2021

Der Kompakt-SUV debütiert mit Benzinmotor und Plug-in-Hybridantrieb. Auch der Peugeot 5008 ist künftig auf dem asiatischen Riesenmarkt präsent.

Silk EV und FAW

1.400-PS-Hybrid-Supersportler für Hongqi

Shanghai Auto Show 2021

Silk EV aus Italien und der chinesische Autobauer FAW entwickeln zusammen elektrifizierte Sportwagen für die chinesische Marke Hongqi.

Renault City K-ZE für China

Elektro-SUV im Kleinwagen-Format zum kleinen Preis

Shanghai Auto Show 2019

Renault bringt einen erschwinglichen Elektro-SUV für China. Gefertigt wird der Renault City K-ZE in Kooperation mit Dongfeng.

Great Wall Pickup

Chinesischer Pickup-Truck auch für Europa?

Shanghai Auto Show 2019

Great Wall hat auf der Shanghai Auto Show einen neuen Pickup gezeigt. Mit dem Fahrzeug will der chinesische Hersteller auch auf Exportmärkten glänzen.

C-HR, Izoa und Rhombus BEV

Toyota zeigt Elektroautos in Shanghai

Shanghai Auto Show 2019

Die Hybridmarke Toyota schwenkt allmählich auf reine Elektroautos um. In Shanghai debütieren drei davon: C-HR und Izoa BEV sowie die Studie Rhombus.

Aiways U7 Ion Concept

Familienvan mit Elektroantrieb

Shanghai Auto Show 2019

Der chinesische Autobauer Aiways gibt mit dem U7 Ion Concept einen Ausblick auf einen Familienvan mit smartem Innenraum und reinem Elektroantrieb.

Karma SC1 Vision Concept

Elektroauto als Roadster

Shanghai Auto Show 2019

Mit der Studie Karma SC1 Vision Concept zeigt der Elektroautobauer, dass man sich auf der aktuellen Plattform auch ein Cabrio vorstellen kann.

Karma Revero GT

Weiterentwicklung mit Pininfarina und BMW

Shanghai Auto Show 2019

Karma hat den Revero weiterentwickelt. Die Elektro-Sportlimousine bekommt BMW-Technik, ein Pininfarina-Design-Upgrade und einen GT-Zusatz.

Pro und Contra aus Shanghai 2019

Autos in 911-Optik und viel LED-Bling-Bling

Shanghai Auto Show 2019

Über Kopieren ist Chinas Autoindustrie längst hinaus. Kombinieren und eigene Designer sind angesagt – aus Europa. Rundgang auf der Shanghai Autoshow.

Neue Chevrolet-SUVs für China

Chevy schrumpft den Trailblazer

Shanghai Auto Show 2019

SUV-Duo für China: Auf der Shanghai Auto Show präsentiert Chevrolet den neuen Tracker und Trailblazer. Einer von ihnen kommt wohl auch nach Amerika.

Karma GT designt by Pininfarina und Grove Obsidian

Designstudio mit zwei Autos in Shanghai

Shanghai Auto Show 2019

Pininfarina stellt in Shanghai den Karma GT designt by Pininfarina und die Brennstoffzellen-Studie Grove Obsidian vor.

Themen Themen Felix Neureuther im Interview „Dann macht das Thema E-Mobilität noch mehr Sinn“

Promis und ihre E-Autos. Reihe 3: Felix Neureuther