Subaru WRX STI Japan (2022) Subaru
Subaru WRX (2022) Premiere
Subaru WRX (2022) Premiere
Subaru WRX (2022) Premiere
Subaru WRX (2022) Premiere 31 Bilder

Sie haben das Limit frei verfügbarer Artikel für diesen Monat erreicht.

Registrieren und kostenlos weiterlesen

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Subaru WRX S4 (2022) Premiere in Japan

Subaru WRX S4 (2022) Japan-Start auch als STI, aber ohne Power-Plus

Subaru startet den neuen WRX auch in Japan – darunter auch ein STI-Modell. Das bringt aber nicht mehr Power an den Start.

Die eingeschworene Fangemeinde des wilden WRX ist seit Monaten ziemlich hibbelig. Denn mit der Premiere des neuen 2022er-Modells des Subaru WRX in den USA wurden zwar das neue Outfit und ein neuer 2,4-Liter-Boxer vorgestellt. Aber die ultimative Krawall-Variante war nicht dabei; stattdessen sind 275 PS vorerst das Limit. Von einem STI in der traditionellen Linie des Vorgängers war aber bei der Präsentation im September weit und breit nichts zu sehen.

Subaru WRX S4 im Teaser-Video

Da sorgte ein neues Teaser-Video der Japaner natürlich sofort für Puls in der WRX-Community: Es wies auf die bevorstehende Premiere des WRX S4 in Japan hin, die noch im November stattfinden sollte. Noch spannender: An Front und Heck des Modells im Teaser-Video huscht jeweils für einen ganz kurzen Moment ein STI-Badge durchs Bild – achten Sie einmal im Video darauf.

Nun ist es tatsächlich soweit und Subaru enthüllt die japanische Rechtslenker-Variante. Wie bereits vermutet gibt es zwar eine STI-Version des neuen WRX für den japanischen Markt. Doch dabei handelt es sich lediglich um eine Ausstattungsvariante. Der WRX wird in Japan in den Ausstattungen GT-H, GT-H EX, STI Sport R und STI Sport EX mit unterschiedlichen Ausstattungs-Levels angeboten. Die Preise reichen umgerechnet von rund 31.000 Euro bis etwa 37.000 Euro. Und alle Versionen eint der neue Boxermotor mit 2,4 Litern Hubraum und 275 PS.

Subaru WRX STI Japan (2022)
Subaru
Leistungsdiagramm der neuen Motorisierung des japanischen WRX. Leider keine Überraschungen.

Kein echter WRX STI mehr

Auf eine Brutalo-Version des WRX mit deutlich jenseits der 300-PS-Marke brauchen Fans nicht mehr zu hoffen. Wie der japanische Autobauer Mitte März 2022 mitteilt, wird auf Basis des aktuellen WRX mit Verbrennungsmotor keine STI-Variante mehr entwickelt. Die Japaner erklären dazu: Der Subaru WRX STI und die Marke STI repräsentieren den Höhepunkt der Performance-Fahrzeuge von Subaru und veranschaulichen die einzigartige DNA und das Rallye-Erbe von Subaru. Wenn wir in die Zukunft blicken, freuen wir uns auch darauf, die Essenz von STI in unsere nächste Fahrzeuggeneration zu integrieren. Für die werden alle Optionen geprüft – einschließlich der Elektrifizierung.

Subaru STI E-RA Concept
Neuheiten

Umfrage

15533 Mal abgestimmt
Wünschen Sie sich den WRX auch in Deutschland?
Na und wie, am besten sofort!
Auf gar keinen Fall, der fährt ja noch mit Benzin!

Fazit

Subaru-Fans haben lange auf eine leistungsstärkere STI-Version des neuen WRX gehofft. Doch nun hat Subaru diese Hoffnung endgültig beerdigt. Der nächste STI kommt erst mit der nächsten Modellgeneration und dann eventuell mit Elektroantrieb.

Zur Startseite
Mittelklasse Neuvorstellungen & Erlkönige Erlkönig BMW M 3.0 CSL BMW M 3.0 CSL Verschärfter M4 mit Retro-Touch

Technische Basis vom M4 CSL , Vorbild ist der 3.0 CSL Hommage von 2015.

Subaru WRX
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Subaru WRX