MOOVE-Podcast 35 Michael Kopp, Here IARAI

Moove (35) – Michael Kopp, Here Technologies

Keine Staus mehr dank künstlicher Intelligenz?

Podcast

Michael Kopp ist Head of Research bei Here Technologies. Er arbeitet am Thema künstlicher Intelligenz und hat dabei nicht nur das Prestige-Thema autonomes Fahren im Blick, sondern ist überzeugt, dass die KI auch bei kleinen Dingen großes bewirken kann.

Here Technologies wurde 2015 von Daimler Audi, BMW für aberwitzige 2,8 Milliarden Euro gekauft wurde, weil es einen riesigen Datenschatz hat: Hochpräzise Karten- und Navigationsdaten. Mittlerweile haben sich auch andere Hersteller dem Konsortium angeschlossen.

Michael Kopp forscht zudem am Institute of Adavanced Research in Artificial Intelligence (IARAI) – unter anderem an der Vorhersage von Verkehrsflüssen mit Unterstützung von Künstlicher Intelligenz und Machine Learning. Gerade wenn es um die Steuerung von Verkehrsströmen geht, könne eine KI vieles besser berechnen, als alle Modelle, die wir bisher kennen, ist sich der Mathematiker sicher.

Im Gespräch mit Gerd Stegmaier und Luca Leicht spricht er aber nicht nur über Staus, Daten und wie man zur besten Naviroute kommt, sondern auch darüber, wie eine Gesellschaft auf die künstliche Intelligenz vorbereitet werden muss und welche Fragen es zuvor zu klären gilt.

Außerdem verrät er den beiden, wieso das KI-gestützte autonome Fahren noch auf sich warten lässt, warum die Unterscheidung zwischen künstlicher und natürlicher Intelligenz so schwer ist und wo die Forschung im Moment steht.

Was Michael Kopp sonst noch zu sagen hat, hören Sie in einer neuen spannenden Folge von MOOVE, dem New-Mobility Podcast von auto motor und sport. Der erscheint alle zwei Wochen auch auf Spotify, Deezer, Apple Podcast, Google Podcasts und überall wo es Podcasts gibt.

Und noch etwas: Exklusiv für unsere Podcasthörer haben wir ein besonderes Angebot. Auf http://www.motorpresse-aktion.de/ams können Sie sich eine Gratisausgabe der aktuellen auto motor und sport bestellen, ganz unverbindlich und ohne Abo.

Holen Sie sich die auto motor sport!
Mehr zum Thema Autonomes Fahren
10/2020, Cruise
Mobilitätsservices
Boring Company Autonome Tesla
Mobilitätsservices
Waymo FCA Chrysler Pacifica CES 2017
Mobilitätsservices