Ronn Motor Group Hydrogen SUV Ronn Motor Group

Ronn Motor Group Hydrogen SUV

US-Firma plant Brennstoffzellen-SUV

Die amerikanisch Firma Ronn Motor Group will ein Wasserstoff-SUV entwickeln. Das Elektroauto mit Brennstoffzellentechnik soll in China entstehen

Die Ronn Motor Group, eine bislang in der Autobranche eher unbekannte Firma, will bis zum Jahr 2022 ein SUV mit Elektroantrieb und Brennstoffzellentechnik auf den Markt bringen. Das Projekt namens "Myst" soll auf der Technik des Sportwagen Scorpion basieren, den die Firma im Jahr 2015 angekündigt hatte.

Skalierbare Wasserstoff-Plattform

Technische Details nennt die Ronn Motor Group (RMG) nicht, will aber nach eigenen Angaben eine skalierbare Brennstoffzellen-Plattform für Pkw und Nutzfahrzeuge entwickelt haben, die beim SUV Myst erstmals zum Einsatz kommen soll. Jerry Lavine, Vorstand für Produktentwicklung, zum Myst: "Der Myst SUV wird den globalen Maßstab für Produktmerkmale und Leistung definieren, die nur mit der völlig neuen dedizierten Wasserstoff-Brennstoffzellen-Plattform der Ronn Motor Group erreicht werden können".

Bereits Ende 2021 will RMG in China außerdem einen Brennstoffzellen-Lkw auf den Markt bringen. Hierzu seien zwei Joint Ventures mit chineischen Herstellern gegründet worden.

Mehr zum Thema Alternative Antriebe
Verbrenner Motor Verbot Länder 2019
Politik & Wirtschaft
Seat Mii VW Up Skoda Citigo Elektro
E-Auto
Mercedes EQV
Fahrberichte