Porsche 911 Carrera, Exterieur Maximilian Balazs

Kosten und Realverbrauch

Porsche 911 Carrera 4S

Die Ikone unter den Sportwagen heißt in ihrer aktuellsten Generation 992. Tolles Auto, doch Porsche fahren war leider nie günstig. Was es im Alltag kostet, erfahren Sie hier.

Auch in seiner achten Generation hat der Porsche 911 nichts an Faszination eingebüßt. In zeitgenössischer Sportwagen-Tradition ist der 992 teurer und schwerer, aber auch stärker und schneller geworden. Das von uns getestete Exemplar mit Allradantrieb bringt es auf ein Leergewicht von 1.613 Kilo. Beim vergleichbaren Vorgänger waren es noch 1.530 Kilo. Dafür nimmt das um 30 PS erstarkte neue Modell dem 991.2 im Sprint auf 100 km/h mit 3,3 Sekunden satte vier Zehntel ab. Was den Elfer allerdings seit jeher auszeichnet, ist der Spagat zwischen Sportlichkeit und Alltagstauglichkeit – sofern man über das nötige Kleingeld verfügt.

Unser Testverbrauch

Realverbrauch Kosten Porsche 911 Carrera 4S 992
ams
Der Testverbauch setzt sich zu 70% aus der Pendler-Runde, und jeweils 15% Eco und Sport zusammen.

Die Hersteller-Verbrauchsangaben lesen sich wie üblich recht zahm. Porsche gibt für 100 Kilometer im NEFZ-Zyklus durchschnittlich glatte neun Liter an, womit nach dieser Strecke für 13,31 Euro nachgetankt werden müsste. Unser Test attestiert dem Zuffenhausener im Schnitt allerdings einen größeren Durst. Mit den von uns ermittelten 11,4 Litern, lägen die durchschnittlichen Spritkosten für 100 Kilometer bei 16,86 Euro. Im zurückhaltenden Eco-Fahrstil sinkt der Verbrauch auf 8,3 Liter, sportlich ambitioniert geht es rauf bis auf 13,8. Die Spritkosten errechnen sich anhand des tagesaktuellen Kraftstoff-Preises auf unserem Partner-Portal mehr-tanken.de.

Monatliche Unterhaltskosten

Rechnen wir lediglich den Kraftstoff Super Plus ab, liegen Sie für 100 Kilometer Fahrt zwischen 12,28 Euro (Eco) und 20,41 Euro (Sport). Der Fiskus genehmigt sich 324 Euro Kfz-Steuer pro Jahr, die Versicherung nimmt Ihnen für die Haftpflicht jährlich 305 Euro ab. Teil- und Vollkasko schlagen mit 266, beziehungsweise 795 Euro extra zu. Wer pro Jahr 15.000 Kilometer unterwegs ist, muss mit monatlichen Kosten von 452 Euro rechnen (exklusive des Wertverlustes). Bei 30.000 Kilometern jährlicher Fahrleistung steigt der Betrag auf 1.892 Euro an.

Realverbrauch Kosten Porsche 911 Carrera 4S 992
ams
Der Grundpreis des Porsche 911 Carrera 4S liegt bei 127.979 Euro.

So wird getestet

Der auto motor und sport-Testverbrauch setzt sich aus drei unterschiedlich gewichteten Verbrauchsfahrten zusammen. 70 Prozent macht der sogenannte „Pendler-Verbrauch“ aus. Dabei handelt es sich um eine Fahrt vom Wohnort zum Arbeitsplatz, die im Schnitt 21 Kilometer misst. Mit 15 Prozent geht eine besonders sparsam gefahrene ca. 275 Kilometer lange Eco-Runde in die Wertung ein. Die übrigen 15 Prozent entfallen auf die Sportfahrer-Runde. Die Länge gleicht in etwa der Eco-Runde, die Routenführung enhält aber einen größeren Autobahn-Anteil und damit im Schnitt höhere Geschwindigkeiten. Die Berechnungsgrundlage für die Kraftstoffkosten bildet immer die Preisangabe des Portals „mehr Tanken“ vom Tag der Artikel-Erstellung.

09/2019, Porsche 911 Carrera 4 Coupé und Cabrio
09/2019, Porsche 911 Carrera 4 Coupé und Cabrio 09/2019, Porsche 911 Carrera 4 Coupé 09/2019, Porsche 911 Carrera 4 Cabrio 09/2019, Porsche 911 Carrera 4 Coupé 5 Bilder

Die monatlichen Unterhaltskosten enthalten Wartung, Verschleißteilkosten und Kfz-Steuern bei einer angenommenen Jahresfahrleistung von 15.000 und 30.000 Kilometern ohne Wertverlust. Grundlage der Berechnung sind der Test-Verbrauch, eine dreijährige Haltedauer, Schadenfreiheitsklasse SF12 für Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung bei der Allianz inklusive Vergünstigungen für Garagenparker und die Beschränkung auf bestimmte Fahrer (nicht unter 21). SF12 beutet bei der Allianz einen Rabattsatz von 34 Prozent für die Haftpflicht und 28 Prozent für die Vollkasko.

Fazit

Im auto motor und sport-Testverbrauch landet der Porsche 911 Carrera 4S mit 450 PS bei einem Durchschnittswert von 11,4 Litern Super Plus auf 100 Kilometer. Damit liegen die Kraftstoffkosten auf dieser Distanz bei 16,86 Euro. Die monatlichen Unterhaltskosten liegen bei 452 Euro (15.000 km jährliche Laufleistung), beziehungsweise bei 1.892 Euro (30.000 km jährliche Laufleistung).

Technische Daten

Porsche 911 Carrera 4S Carrera S
Grundpreis 127.979 €
Außenmaße 4519 x 1852 x 1300 mm
Kofferraumvolumen 132 bis 264 l
Hubraum / Motor 2981 cm³ / 6-Zylinder
Leistung 331 kW / 450 PS bei 6500 U/min
Höchstgeschwindigkeit 306 km/h
0-100 km/h 3,3 s
Verbrauch 9,0 l/100 km
Testverbrauch 11,4 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Kompakt Tests Realverbrauch Kosten Mercedes-AMG A45 S 4Matic + Kosten und Realverbrauch Mercedes-AMG A45 S 4Matic+

Ist der Stärkste aller Kompakt-Sportwagen ein teurer Geselle?

Porsche 911
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Porsche 911
Mehr zum Thema Sportwagen
Czinger 21C
Neuheiten
APEX AP-0
E-Auto
Maserati Sportwagen
Neuheiten