DRVN Concepts Lamborghini Gallardo Monterossa DRVN Concepts
DRVN Concepts Lamborghini Gallardo Monterossa
DRVN Concepts Lamborghini Gallardo Monterossa
DRVN Concepts Lamborghini Gallardo Monterossa
DRVN Concepts Lamborghini Gallardo Monterossa 9 Bilder

DRVN Concepts Monterossa: Gallardo Speedster-Umbau

DRVN Concepts Monterossa Lamborghini Gallardo macht sich nackig

DVRN Concepts aus Kalifornien hat auf Basis eines Lamborghini Gallardo einen extrem radikalen Speedster auf die Räder gestellt.

Der Gallardo ist bei Lamborghini schon seit 2013 nicht mehr im Programm. Ihm folgte der Huracan nach, der seinerseits auch schon auf sein Karriereende blickt. DVRN Concepts schafft es mit seinem Monterossa, den Fokus nun nochmals auf den Huracan-Vorgänger zu lenken.

Gallardo ohne fast alles

Der Monterossa besticht mit einer Konsequenz, wie sie auch Lamborghini selbst nicht besser mit einem Concept Car hätte umsetzen können. Der Monterossa ist ein Speedster, wie er kaum puristischer sein könnte. Vom Gallardo sind im Prinzip nur das Chassis und der Antrieb geblieben. Die neu gezeichnete Karosserie bietet eine extrem spitz zulaufende Front mit einem weit nach vorne reichenden Spoiler. Schlanke LED-Einheiten setzen weitere Akzente. Die flach ansteigende Haube mündet direkt in der Armaturentafel. Eine Windschutzscheibe – oder zumindest einen Hauch davon – gibt es nicht. In Rennsitzschalen festgegurtet sind Fahrer und Beifahrer den Elementen schutzlos ausgeliefert. Direkt hinter den Passagieren endet die Karosserie dann auch schon wieder. Das Heck inklusive der gesamten Antriebseinheit liegt nahezu frei. Flankiert wird die so transparent gestaltete Technik von einem riesigen Diffusor-Element sowie kleinen Abdeckungen links und rechts vom V10-Motor, in die die Rückleuchten eingearbeitet sind. Die aus Forged Carbon gefertigten Elemente harmonieren dabei gut mit dem in Rot lackierten Vorderwagen. Ebenfalls aus Forged Carbon gefertigt präsentieren sich die Flügelelemente an den Flanken, der Frontspoiler sowie der Bereich vor der Armaturentafel.

Lamborghini SC20
Neuheiten

Auf Wunsch mit Kompressor und 800 PS

DRVN Concepts Lamborghini Gallardo Monterossa
DRVN Concepts

Seine Atemluft bezieht der V10 aus hoch erhobenen Einzelluftfiltern. Die Abgase bläst er einen Stock tiefer über zwei Endrohre in die Landschaft. DVRN belässt den V10 serienmäßig und verspricht so 600 PS, die auf nur noch rund 1.270 Kilogramm Gewicht treffen. Wird ein noch extremeres Leistungsgewicht verlangt, so kann der V10 mit einem Kompressor versehen werden. DVRN verspricht dann 800 PS, die über den unverändert übernommenen Allradantrieb hereinbrechen.

Die reduzierte Steifigkeit durch das fehlende Dach kompensiert DVRN mit einem Überrollkäfig hinter den Sitzen sowie zusätzlichen Strukturen in den Türen. Beim Fahrwerk setzt der Umbau auf voll einstellbare Federelemente von Öhlins.

DVRN will vom Monterossa nur 15 Exemplare bauen. Bei jedem soll der künftige Eigentümer kräftig mitreden dürfen. Entsprechend werden auch keine Preise genannt. Interessenten dürfen sich aber schon bei DVNR Concepts melden.

Fazit

Ein normaler Lamborghini ist Ihnen zu langweilig und ein festes Dach war eh noch nie Ihr Ding? Dann lohnt sich ein Blick auf den Monterossa. Radikaler kann ein Speedster kaum ausfallen. Und mit bis zu 800 PS auf Wunsch dürfte auch der Sturm im Cockpit radikal ausfallen.

Sportwagen Tuning Clive Sutton CS850R auf Basis Ford Mustang Shelby GT500 Clive Sutton Mustang CS850GT und CS850R Shelby Marke Eigenbau

Mit diesem Kompressor-Umbau ist der Mustang stärker als der Shelby GT500.

Lamborghini Gallardo
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Lamborghini Gallardo
Mehr zum Thema Roadster
Mercedes-AMG SL43 Roadster
Neuheiten
Porsche 914 Boxster Umbau Projekt Design Render
Tuning
05/2022, Everrati Mercedes SL W113 Pagode Elektro Roadster
Kaufberatung
Mehr anzeigen