09/2014, Lumma R 170 Mercedes SLK Black Move Lumma
09/2014, Lumma R 170 Mercedes SLK Black Move
09/2014, Lumma R 170 Mercedes SLK Black Move
09/2014, Lumma R 170 Mercedes SLK Black Move
09/2014, Lumma R 170 Mercedes SLK Black Move 12 Bilder

Lumma Mercedes SLK Black Move: Breitbau für den Oldie

Lumma Mercedes SLK Black Move Breitbau für den Oldie

Der Mercedes SLK der ersten Generation hat schon zwei Jahrzehnte auf dem Buckel, dennoch hat Tuner Lumma für den Youngtimer jetzt das Breitbaukit Black Move aufgelegt.

Auch wenn die Linien des Mercedes SLK der Baureihe R170 bereits etws angegraut sind, sieht Tuner Lumma aus Winterlingen genug Potenzial um den Roadster nocheinmal ordentlich mit einem Breitbau-Kit aufzupeppen.

Mercedes SLK wächst deutlich in die Breite

Zum Black Move getauften GFK-Karosserie-Paket, das wahlweise auch in Kohlefaserlaminat geordert werden kann, gehören eine neue Frontschürze, die den Roadster deutlich bulliger wirken lässt, Radlaufverbreiterungen hinten, neue kotflügel mit Entlüftungskiemen vorne, eine angepasste Heckschürze mit integriertem Diffusor sowie neu gezeichnete Schwellerverkleidungen. In die neue Heckschürze können eckige Auspuffendrohre eingepasst werden.

Ergänzt werden die dicken Karosseriebacken durch Leichtmetallfelgen in den Dimensionen 8,5x20 Zoll vorne und 10x20 Zoll hinten. Bestückt werden die Räder mit 235/30er Pneus an der Vorderachse und 285/25er Schlappen an der Hinterhand. 30 mm-Distanzscheiben sorgen für das perfekte Finish, ein Gewindesportfahrwerk für die passende Abstimmung.

Mercedes SLK
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Mercedes SLK
Mehr zum Thema Roadster
Morgan 3 Wheeler P101 Edition
Neuheiten
Berkeley Bandit
Neuheiten
10/2020, Mercedes SL 500 Silver Arrow R129
Gebrauchtwagen