Manhart BMW MH8 700 Cabrio Manhart
Manhart BMW MH8 700 Cabrio
Manhart BMW MH8 700 Cabrio
Manhart BMW MH8 700 Cabrio
Manhart BMW MH8 700 Cabrio 14 Bilder

Manhart BMW MH8 700 Cabrio: Open-Air mit 710 PS

Manhart BMW MH8 700 Cabrio Open-Air-Festival mit 710 PS

Wer im Cabrio den Fahrtwind im Cockpit liebt, kann bei Manhart 180-Mehr-PS für den BMW M850i ordern. Dann braust es noch etwas mehr.

Extrem gediegen dahingleiten mit geöffnetem Verdeck, das kann der BMW M850i. Wenn es sein muss auch sehr sportlich. Verlass ist dabei auf den 4,4 Liter großen Biturbo-V8 im Bug, der es serienmäßig auf 530 PS und 750 Nm Drehmoment bringt.

Mehr rein und mehr raus

Trachtet es dem Cabrio-Besitzer aber nach mehr, dann ist Tuner Manhart aus Wuppertal eine mögliche Anlaufadresse. Der macht aus dem BMW M850i den Manhart MH8 700 – und hier ist der Name Programm. Der Achtzylinder erhält eine neue Software für die Motorsteuerung, zwei größere Abgasturbolader samt neuem Ladeluftkühler und einem durchsatzfreudigeren Sportluftfilter. Wenn mehr rein geht, muss auch mehr raus. Dafür spannt Manhart auf der Abgasseite eine neue Edelstahl-Abgasanlage mit Klappensteuerung ein. Nebenbei soll die auch die akustischen Äußerungen des V8 unterstreichen. Das Auge darf sich über vier mit Karbon ummantelte Endrohre freuen. Freude auf dem Gesicht des Fahrers dürfte sich beim Abrufen der nun gebotenen 710 PS und 925 Nm Drehmoment entfalten.

Manhart BMW MH8 700 Cabrio
Manhart

Wer in einem Land jenseits von Abgas-Vorschriften lebt, kann sich in seinem BMW auch noch neue Race-Downpipes ohne Katalysator sowie ein Ersatzrohr für den Otto-Partikel-Filter einbauen lassen. Dann bläst der V8 nicht nur freier, sondern auch alles hinten raus. So oder so passt Manhart das serienmäßige Achtgang-Automatik-Getriebe an die höhere Belastung an. Werden keine speziellen Wünsche geäußert, so belässt es Manhart bei der Bremsanlage lediglich mit einer goldfarbenen Lackierung für die Sättel. Dickere Stopper sind auf Wunsch aber verfügbar.

Optisch eher zurückhaltend

Auch optisch geht Manhart eher dezent ans Werk. Wie bei den Wuppertalern üblich wird die schwarz lackierte Karosserie mit einem goldfarbenen Dekor aufgehübscht. Die Frontschürze bekommt ebenso wie der Heckdeckel eine Karbon-Spoilerlippe spendiert. Rund um die Vierrohr-Abgasanlage macht sich noch ein neuer Diffusor breit. Natürlich kümmert sich Manhart auch um das Fahrwerk des Bayern. Kürzere Federn senken dessen Karosserie um 30 Millimeter ab. In die Radhäuser packt der Tuner hauseigene Concave-One-Felgen in den Dimensionen 9x20 und 10,5x20 Zoll. Umspannt werden diese von Reifen der Größe 245/35 vorn und 275/30 auf der Hinterachse.

Das Interieur ist für Manhart nur ein Nebenkriegs-Schauplatz. Die Wuppertaler belassen es hier bei einer Lenkradspeiche und Schaltwippen aus Karbon sowie verschiedenen Manhart-Logos.

Umfrage

105689 Mal abgestimmt
Was steht für Sie beim Tuning im Vordergrund?
Die Optik!
Die Leistung!

Fazit

Manhart haucht dem Biturbo-V8 im BMW M850i Cabrio per Soft- und Hardware-Upgrade 710 PS und 925 Nm Drehmoment ein. Optisch bleibt der MH8 700-Auftritt eher zurückhaltend.

BMW 8er
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über BMW 8er
Mehr zum Thema Cabrio
Chevrolet Corvette C8 Cabrio
Fahrberichte
FŸnf sportliche Cabrios, Exterieur
Tests
Porsche 968 L'Art De L'Automobile
Gebrauchtwagen
Mehr anzeigen