Der Eiswagen ist zurück: Aufbauspezialist Whitby Morrison ordert 55 weitere Mercedes-Benz Sprinter

The ice cream van is back: specialist bodybuilder Whitby Morrison orders 55 more  Mercedes-Benz Sprinter vans MediaPortal Daimler AG
Der Eiswagen ist zurück: Aufbauspezialist Whitby Morrison ordert 55 weitere Mercedes-Benz Sprinter

The ice cream van is back: specialist bodybuilder Whitby Morrison orders 55 more  Mercedes-Benz Sprinter vans
Der Eiswagen ist zurück: Aufbauspezialist Whitby Morrison ordert 55 weitere Mercedes-Benz Sprinter

The ice cream van is back: specialist bodybuilder Whitby Morrison orders 55 more  Mercedes-Benz Sprinter vans
Der Eiswagen ist zurück: Aufbauspezialist Whitby Morrison ordert 55 weitere Mercedes-Benz Sprinter

The ice cream van is back: specialist bodybuilder Whitby Morrison orders 55 more  Mercedes-Benz Sprinter vans 4 Bilder

Whitby Morrison baut 55 Mercedes Sprinter zu Eiswagen um

Mercedes-Benz Sprinter/Whitby Morrison Eiswagen mit Stern

Der britische Aufbauspezialist Whitby Morrison ordert 55 weitere Mercedes-Benz Sprinter, um sie zu Speiseeis-Wagen umzubauen.

Durchschnittlich 85 Fahrzeuge baut das von Bryan Whitby (verstorben am 1.7.2016) im Jahr 1962 gegründete Unternehmen Whitby Morrison jährlich. Seit über zehn Jahren ordert der in Crewe, Cheshire, ansässige größte Speiseeis-Wagen-Hersteller der Welt Sprinter-Fahrgestelle aus dem Hause Mercedes-Benz. Denn, wie sich im Laufe der Jahre herausstellte, scheint der Sprinter das ideale Basisfahrzeug für einen Speiseeis-Wagen zu sein. Neun von zehn Umbauten basieren auf dem Sprinter. Die jüngste Bestellung des Premiumherstellers umfasst 55 Exemplare. Zumeist ordern die Briten die 3,5-Tonnen-Variante. Doch auch die Fünf-Tonnen-Variante ist möglich. Die Sprinter-Modelle sind entweder 5,35 Meter oder 5,78 Meter lang und bis zu 2,76 Meter hoch.

Neben dem Mercedes Sprinter verlassen vereinzelt Fahrzeuge des Typs Ford Transit, VW Crafter, Fiat Ducato und Chevrolet Express die Produktionshallen. In naher Zukunft will das Unternehmen auch rein elektrisch angetriebene Eiswagen herstellen. Die fertigen Fahrzeuge exportiert Whitby Morrison in mehr als 60 Länder, darunter beispielsweise Australien, sowie einige Karibik-Inseln. Sehr zur Freude des Unternehmens entdecken aufgrund der aktuellen Situation, in der zahlreiche Eislokale geschlossen sind, die Eisverkäufer die alte Tradition des mobilen Geschäfts in Wohngebieten für sich wieder.

Umfrage

125 Mal abgestimmt
Fährt bei Ihnen im Wohngebiet auch ein Speiseeis-Wagen herum?
Ja - und nicht nur Kinder lieben ihn!
Nein. Bei uns gibt es so ein Gefährt nicht.

Fazit

In Zeiten von abgesagten Festivals, Messen und Konzerten ist guter Rat bei den Eisverkäufern teuer. Der britische Premium-Aufbauhersteller Whitby Morrison ist spezialisiert auf maßgeschneiderte Speiseeis-Wagen und freut sich über eine anhaltende Nachfrage. Ein Grund mehr gleich 55 Mercedes-Benz Sprinter Fahrgestelle zu ordern.

Mercedes Sprinter
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Mercedes Sprinter
Mehr zum Thema Baumaschinen und Nutzfahrzeuge
JCB Pothole Pro
Neuheiten
Bundeswehr Kennzeichen
Neuheiten
mansory bstn gt xi
Tuning