Mazda 3 Skyactive G (2019), Karosserie, Exterior Foto: Mazda

Alle Mazda-Modelle mit Euro 6d-TEMP

Das Modellprogramm ist (fast) komplett

Bei Mazda erfüllen alle Motoren jeder angebotenen Baureihe die strenge Abgasnorm. Inzwischen ist auch der neue Mazda 3 vertreten. Allerdings ist dessen Triebwerks-Portfolio noch nicht ganz vollständig.

Im März kam der neue Mazda 3 auf den Markt. Dessen Triebwerke erfüllen ausnahmslos Euro 6d-TEMP. Allerdings bieten die Japaner bisher nur zwei Motoren für ihren Kompakten an: Einen 1,8-Liter-Diesel mit 85 kW / 115 PS und einen Zweiliter-Benziner mit Mildhybrid-Technik, der 90 kW / 122 PS leistet. Dabei wird es aber nicht bleiben: Bald wird der Mazda 3 Skyactiv-X mit „Diesotto“-Motor auf den Markt kommen. Jenem extrem hoch verdichteten Benzinaggregat, bei dem sich der Kraftstoff in den meisten Fahrsituationen selbst entzündet. Ob das Triebwerk nach Euro 6d-TEMP oder gar schon Euro 6d eingestuft wird, wird sich spätestens bei dessen Einführung zeigen.

Sowohl Benziner als auch Diesel mit Euro 6d-TEMP

Mazda 2 Facelift 2017
1/10 Benziner: Mazda 2 Skyactiv-G 75 mit 55 kW, Skyactiv-G 90 mit 66 kW und Skyactiv-G 115 i-Eloop mit 85 kW erfüllen Euro 6d-TEMP. Foto:
Mazda 2 Facelift 2017 Mazda 3 Skyactive G (2019), Karosserie, Exterior Mazda 3 Skyactive-D Diesel Fahrbericht Lissabon 2019 Mazda 6 Kombi D 184, Exterieur Mazda 6 Facelift 2018 Mazda CX-5 Mazda CX-10 Mazda CX-5 D 175 AWD Sports-Line, Exterieur Mazda CX-5 Mazda MX-5 G 184, Exterieur

Auch darüberhinaus machen die Japaner bei keiner ihrer Baureihen Kompromisse. Jedes Modell ist mit jeder einzelnen Motor-Getriebe-Kombination nach Euro 6d-TEMP eingestuft. Bei den Benzinern ist das durchaus bemerkenswert, schließlich verzichtet Mazda durchgängig auf Otto-Partikelfilter. Offensichtlich sind die Triebwerke allein durch innermotorische Maßnahmen – hohe Verdichtung, spezielle Brennraumgeometrie, erhöhter Einspritzdruck von 300 bar, geringe Reibungsverluste und einiges mehr – sauber genug, um den hohen Ansprüchen der Abgasnorm gerecht zu werden.

Die Diesel-Aggregate im Mazda 3 und 6 sowie CX-3 und CX-5 brauchen dagegen externe Hilfe, um das Euro-6d-TEMP-Zertifikat zu erhalten. Der aktuell im 3er und CX-3 eingesetzte 1,8-Liter-Turbodiesel reinigt seine Abgase per NOx-Speicherkat von giftigen Stickoxiden. Den bekannten 2,2-Liter-Selbstzünder mit zweistufiger Turboaufladung ergänzt Mazda im 6er und CX-5 um ein SCR-System, das mit AdBlue-Einspritzung arbeitet.

Alle Modelle mit Euro 6d-temp nach Herstellern

Hersteller Modelle
Audi Alle 6d-temp-Modelle
BMW Alle 6d-temp-Modelle
Mercedes Alle 6d-temp-Modelle
Seat Alle 6d-temp-Modelle
Skoda Alle 6d-temp-Modelle
VW Alle 6d-temp-Modelle

Euro 6d-TEMP hält den Fahrzeugwert stabil

Noch bis Jahresende 2019 (für neue Typgenehmigungen) bzw. Jahresende 2020 (für alle Neuzulassungen) gilt Euro 6d-TEMP. Um diese Einstufung zu erhalten, müssen Autos ihr Abgasverhalten nicht nur auf dem Prüfstand, sondern auch bei Straßentests (RDE: Real Driving Emissions) nachweisen. Dabei dürfen Diesel beim RDE-Test höchstens das 2,1-fache des Stickoxid-Laborwertes ausstoßen. Wenn danach die richtige Euro-6d-Abgasnorm gilt, sinkt der Umrechnungsfaktor auf 1,5. Die zuvor obligatorische Euro 6d-TEMP-EVAP-Zulassung, bei der auch die Verdunstungsemissionen des Kraftstoffsystems gemessen werden, erfüllt derzeit nur der neue Mazda 3.

Bei Benzinmotoren sind Stickoxide kein Thema, für sie werden allerdings die Vorgaben in Sachen Rußpartikel strenger. Deshalb führen die meisten Hersteller für ihre Benziner flächendeckend Ottopartikelfilter ein. Mazda kommt ohne aus – und dürfte damit einer Minderheit angehören.

In Zeiten, in denen in immer mehr deutschen Städten Fahrverbote drohen, sollten sich dennoch vor allem Dieselfahrer mit den neuen Abgasnormen auseinandersetzen. Wer sich einen nach Euro 6d-TEMP eingestuften Selbstzünder zulegt, dürfte noch sehr lange vor Aussperrungen aus den Innenstädten gefeit sein. Ein Argument von ähnlichem Gewicht: Je höher die offiziell anerkannte Abgasnorm eines Autos, umso wertstabiler ist es. Das kann beim Wiederverkauf einige Tausend Euro ausmachen.

Mazda Euro 6d-TEMP; Quelle: ADAC; Stand: 09.04.2019

Modell Motorart Hubraum in cm³ Leistung in kW Abgasnorm Markteinführung
2 SKYACTIV-G 115 i-ELOOP Otto 1496 85 Euro 6d-TEMP (WLTP) Jul 18
2 SKYACTIV-G 75 Otto 1496 55 Euro 6d-TEMP (WLTP) Jul 18
2 SKYACTIV-G 90 Otto 1496 66 Euro 6d-TEMP (WLTP) Jul 18
3 SKYACTIV-D 1.8 Diesel 1759 85 Euro 6d-TEMP-EVAP (WLTP) Mrz 19
3 SKYACTIV-G 2.0 M Hybrid Otto 1998 90 Euro 6d-TEMP-EVAP (WLTP) Mrz 19
6 Kombi SKYACTIV-D 150 Diesel 2191 110 Euro 6d-TEMP (WLTP) Jul 18
6 Kombi SKYACTIV-D 184 Diesel 2191 135 Euro 6d-TEMP (WLTP) Jul 18
6 Kombi SKYACTIV-G 145 Otto 1998 107 Euro 6d-TEMP (WLTP) Jul 18
6 Kombi SKYACTIV-G 165 Otto 1998 121 Euro 6d-TEMP (WLTP) Jul 18
6 Kombi SKYACTIV-G 194 Otto 2488 143 Euro 6d-TEMP (WLTP) Jul 18
6 SKYACTIV-D 150 Diesel 2191 110 Euro 6d-TEMP (WLTP) Jul 18
6 SKYACTIV-D 184 Diesel 2191 135 Euro 6d-TEMP (WLTP) Jul 18
6 SKYACTIV-G 145 Otto 1998 107 Euro 6d-TEMP (WLTP) Jul 18
6 SKYACTIV-G 165 Otto 1998 121 Euro 6d-TEMP (WLTP) Jul 18
6 SKYACTIV-G 194 Otto 2488 143 Euro 6d-TEMP (WLTP) Jul 18
CX-3 SKYACTIV-D 115 Diesel 1759 85 Euro 6d-TEMP (WLTP) Jul 18
CX-3 SKYACTIV-G 121 Otto 1998 89 Euro 6d-TEMP (WLTP) Jul 18
CX-3 SKYACTIV-G 150 Otto 1998 110 Euro 6d-TEMP (WLTP) Jul 18
CX-5 SKYACTIV-D 150 Diesel 2191 110 Euro 6d-TEMP (WLTP) Jul 18
CX-5 SKYACTIV-D 184 Diesel 2191 135 Euro 6d-TEMP (WLTP) Jul 18
CX-5 SKYACTIV-G 165 Otto 1998 121 Euro 6d-TEMP (WLTP) Jul 18
CX-5 SKYACTIV-G 194 Otto 2488 143 Euro 6d-TEMP (WLTP) Jul 18
MX-5 SKYACTIV-G 132 Otto 1496 97 Euro 6d-TEMP (WLTP) Aug 18
MX-5 SKYACTIV-G 184 Otto 1998 135 Euro 6d-TEMP (WLTP) Aug 18
Modell Motorart Hubraum in cm³ Leistung in kW Abgasnorm Markteinführung
2 SKYACTIV-G 115 i-ELOOP Otto 1496 85 Euro 6d-TEMP (WLTP) Jul 18
2 SKYACTIV-G 75 Otto 1496 55 Euro 6d-TEMP (WLTP) Jul 18
2 SKYACTIV-G 90 Otto 1496 66 Euro 6d-TEMP (WLTP) Jul 18
3 SKYACTIV-D 1.8 Diesel 1759 85 Euro 6d-TEMP-EVAP (WLTP) Mrz 19
3 SKYACTIV-G 2.0 M Hybrid Otto 1998 90 Euro 6d-TEMP-EVAP (WLTP) Mrz 19
6 Kombi SKYACTIV-D 150 Diesel 2191 110 Euro 6d-TEMP (WLTP) Jul 18
6 Kombi SKYACTIV-D 184 Diesel 2191 135 Euro 6d-TEMP (WLTP) Jul 18
6 Kombi SKYACTIV-G 145 Otto 1998 107 Euro 6d-TEMP (WLTP) Jul 18
6 Kombi SKYACTIV-G 165 Otto 1998 121 Euro 6d-TEMP (WLTP) Jul 18
6 Kombi SKYACTIV-G 194 Otto 2488 143 Euro 6d-TEMP (WLTP) Jul 18
6 SKYACTIV-D 150 Diesel 2191 110 Euro 6d-TEMP (WLTP) Jul 18
6 SKYACTIV-D 184 Diesel 2191 135 Euro 6d-TEMP (WLTP) Jul 18
6 SKYACTIV-G 145 Otto 1998 107 Euro 6d-TEMP (WLTP) Jul 18
6 SKYACTIV-G 165 Otto 1998 121 Euro 6d-TEMP (WLTP) Jul 18
6 SKYACTIV-G 194 Otto 2488 143 Euro 6d-TEMP (WLTP) Jul 18
CX-3 SKYACTIV-D 115 Diesel 1759 85 Euro 6d-TEMP (WLTP) Jul 18
CX-3 SKYACTIV-G 121 Otto 1998 89 Euro 6d-TEMP (WLTP) Jul 18
CX-3 SKYACTIV-G 150 Otto 1998 110 Euro 6d-TEMP (WLTP) Jul 18
CX-5 SKYACTIV-D 150 Diesel 2191 110 Euro 6d-TEMP (WLTP) Jul 18
CX-5 SKYACTIV-D 184 Diesel 2191 135 Euro 6d-TEMP (WLTP) Jul 18
CX-5 SKYACTIV-G 165 Otto 1998 121 Euro 6d-TEMP (WLTP) Jul 18
CX-5 SKYACTIV-G 194 Otto 2488 143 Euro 6d-TEMP (WLTP) Jul 18
MX-5 SKYACTIV-G 132 Otto 1496 97 Euro 6d-TEMP (WLTP) Aug 18
MX-5 SKYACTIV-G 184 Otto 1998 135 Euro 6d-TEMP (WLTP) Aug 18
Zur Startseite
Mazda
Artikel 0
Tests 0
Baureihen 0
Alles über Mazda
Lesen Sie auch
Seat Tarraco 2019
Verkehr
Skoda Scala (2018)
Verkehr
Mehr zum Thema Euro 6
VW Passat Facelift 2020
Politik & Wirtschaft
Kia Ceed Sportswagon 1.4 T-GDI & 1.6 CRDi, front
Tests
Seat Tarraco 2019
Verkehr