Faraday Future FF 91 Faraday Future

Faraday Future FF81: Massenmarkt-E-Auto kommt 2024

Faraday Future FF81 Massenmarkt-Elektroauto kommt 2024

Das in Kalifornien ansässige Elektroauto-Start-up Faraday Future plant den Start seines zweiten Elektroautos für 2024. Jetzt hat man mit Myoung Shin als Auftragsfertiger für das Modell FF81 vorgestellt.

Das vom deutschen Automanager Carsten Breitfeld geleitete Elektroauto-Start-up Faraday Future hat für das Jahr 2024 den Start eines erschwinglicheren Elektroautos für den Massenmarkt angekündigt. Gefertigt werden soll das zweite Elektroauto der Kalifornier beim südkoreanischen Auftragsfertiger Myoung Shin.

Keine Infos zum FF81

Mit den FF81 will Faraday Future die nach eigenen Angaben marktführende Elektroauto-Technologie in das Mainstream-Luxussegment bringen. Weitere Angaben zum kommenden FF81 macht das Unternehmen aber bislang nicht.

Erster Check Faraday Future FF 91
E-Auto

Mit dem Elektro-Luxus-Crossover FF91 liegt Faraday Future bereits weit hinter den ursprünglichen Plänen zurück. Der FF91 sollte eigentlich bereits 2019 starten. Jetzt ist der Start der Produktion für das dritte Quartal 2022 angekündigt. Beobachter rechnen schon länger mit einer Pleite von Faraday Future, da das Unternehmen in den vergangenen Jahren mehrfach von Führungs- und Geldproblemen geplagt war. Der Elektroautobauer konnte sich aber immer wieder aufrappeln. Im Juli 2021 hat es das Start-up dann an die US-Technologiebörse Nasdaq geschafft und konnte in diesem Zuge rund eine Milliarde Dollar frisches Kapital einsammeln.

Umfrage

3110 Mal abgestimmt
Schafft es Faraday Future, den FF 91 in Serie zu bauen?
Nein. Der Zug ist abgefahren!
Warum nicht? Das Konzept ist immer noch spannend!

Fazit

Faraday Future will 2024 ein Elektroauto für den Massenmarkt bringen. Gebaut werden soll der FF81 in Südkorea bei einem Auftragsfertiger. Bislang haben die Kalifornier aber noch nicht mal ihr Erstlingswerk, den FF91, auf der Straße.

Verkehr Politik & Wirtschaft Pflanzenöl tanken Pflanzenöl statt Diesel Sparen mit Kraftstoff aus dem Supermarkt?

Pflanzenöl als Diesel-Ersatz - wir sagen, was geht und was nicht.

Mehr zum Thema Alternative Antriebe
Mercedes Elektro G-Klasse EQG Tank Turn
E-Auto
BMW i4 50M an Ionity Ladesäule
Alternative Antriebe
Mansory F9XX auf Basis Ferrari SF90
Tuning
Mehr anzeigen