VW Golf VIII eHybrid VW
07/2019, Skoda Karoq Modellpflege
10/2020, Opel Insignia Sports Tourer Facelift 2020
BMW X3 M40i, Exterieur
Mercedes B 250 e Plug-in-Hybrid B-Klasse 50 Bilder

Neuzulassungen November 2020: Die beliebtesten Autos

Neuzulassungen November 2020 - Top 50 Kein Audi in den Top 20

Der November lief sehr ernüchternd für die Premium-Marke – genau wie für eine andere Marke des VW-Konzerns. Der Opel Corsa beißt sich dagegen auf Platz zwei fest – wenn auch mit extrem knappem Vorsprung.

Diesmal muss der Skoda Fabia einen ausgeben. Zwar darf man davon ausgehen, dass die Tschechen mit ihrem Kleinwagen-Modell mehr als Platz 42 in der deutschen Hitparade anstreben. Aber hey, 2.222 Neuzulassungen – das ist doch eine hübsche Schnapszahl! Und bei der Gelegenheit lässt sich doch direkt der achte Platz des Octavia begießen, womit der Golf-Ableger zwar etwas schlechter als im Oktober dasteht (da reichte es zum fünften Rang), aber seinen Status als bestes Importmodell festigt.

Schwache Zahlen für Audi und Seat

Bei den Konzernschwestern Audi und Seat dürfte dagegen etwas Frust heruntergespült werden, denn generell lief der vergangene Monat nicht allzu gut für die VW-Marken. Die Ingolstädter konnten keines ihrer Modelle in den Top 20 platzieren; der beste Audi war der A4 auf Position 23. Der Leon landete als höchstplatzierter Seat gar nur auf Rang 41. Stark performte dagegen die Stammmarke: Fünf Volkswagen landeten in den Top Ten, und der Golf setzte sich an der Spitze wieder klar von den Verfolgern ab.

Diesel Opel Corsa 1.5 D, ams 2420
Achim Hartmann
Der neue Opel Corsa konnte seinen zweiten Platz in der Neuzulassungs-Statistik behaupten.

Deren Riege führt weiterhin der Opel Corsa an, wenn auch der Abstand zum drittplatzierten VW Passat knapper kaum sein könnte (6.768 statt 6.764 Neuzulassungen). Der Mittelklässler wiederum verdrängte den T-Roc (5.703 Neuzulassungen) recht souverän vom Podium. Insgesamt ging es in den Top 50 aber ziemlich eng zu. Beispiele gefällig? Zwischen Platz 33 (BMW 5er; 2.551 Neuzulassungen) und 34 (Audi Q5; 2.550) entschied ebenso lediglich ein neu zugelassenes Auto wie zwischen Rang 40 (Audi Q3; 2.773) und 41 (besagter Leon, 2.772). In anderen Tabellenregionen waren die Abstände oft nur unwesentlich größer.

Kaum größere Verwerfungen

Insgesamt zeigte sich aber, dass nach den großen Corona-Wirren allmählich wieder Normalität in die Neuzulassungs-Charts einzieht. Erdrutschartige Verluste blieben ebenso aus wie Phönix-aus-der-Asche-Sprünge. Erwähnenswert sind auf der Gewinnerseite lediglich der VW Polo (von zwölf auf sechs), der VW Up (von 24 auf 14), der BMW X1 (von 50 auf 22) und der Ford Kuga (von 48 auf 27). In die andere Richtung ging es für den Mini (von zehn auf 18). Ihre Rückkehr in die Top 50 feierten die Opel-Modelle Grandland X und Insignia, der Smart Fortwo und der BMW X3, während wir uns von Seat Ateca, Renault Clio, Mercedes V-Klasse, Opel Crossland und Skoda Kamiq vorübergehend verabschieden müssen.

Hinweis: Bei der Zulassungsstatistik handelt es sich um die offiziellen Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes in Flensburg. Die Einteilung in die jeweiligen Klassen erfolgt per Schlüsselnummer über die Hersteller. In der Statistik können auch Modelle erscheinen, die es nicht auf den deutschen Markt gibt, oder nicht mehr gebaut werden. Diese Besonderheit kann bei der KBA-Statistik auftreten, wenn z.B. ausländische Fahrzeuge erstmals in Deutschland zugelassen werden oder Fahrzeuge eine neue Ident-Nr. erhalten.

Umfrage

3923 Mal abgestimmt
Werden Sie in der Rabatt-Zeit einen Neuwagen kaufen?
Ja. Günstiger als jetzt wird es nicht mehr!
Nein. Das ist doch alles Bauernfängerei!

Fazit

Dass der Opel Corsa Deutschlands Nummer zwei ist, wird allmählich zum gewohnten Bild. Genauso, dass Volkswagen einen Großteil der Top Ten besetzt. Dass jedoch andere VW-Konzernmarken wie Audi und Seat derart Schwierigkeiten haben, fühlt sich noch gewöhnungsbedürftig an. Gleiches gilt für die Tatsache, dass sowohl BMW (3er) als auch Mercedes (A-Klasse) nur je ein Modell unter den besten Zehn platzieren können.

Mehr zum Thema Neuzulassungen
Mini 60 Years Edition (2019)
Tech & Zukunft
Hidden Champion
Politik & Wirtschaft
EU-Neuzulassungen Europa Flagge Corona
Politik & Wirtschaft