Audi Q3 Sportback, Hyundai Tucson, Peugeot 3008, VW Tiguan, Vergleichstest, ams1921 Achim Hartmann
Audi Q8 60 TFSI e Quattro und Porsche Cayenne E-Hybrid
Mazda CX-5, Exterieur
Volvo XC90 T8 Twin Engine AWD
Nissan Qashqai 1.3 DIG-T Tekna+ 51 Bilder

SUV Neuzulassungen Januar 2022

SUV Neuzulassungen Januar 2022 Der VW Tiguan ist zurück auf dem Thron

Comeback für die SUV im Januar 2022 mit 35 Prozent Wachstum und einem neuen Tabellenführer. Der VW Tiguan gewinnt um Haaresbreite das Duell an der Spitze.

Das leichte Plus bei den Neuzulassungen im Januar 2022 gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres ist leider eine optische Täuschung. Zwar bedeuten die 184.112 Pkw-Neuzulassungen gegenüber dem Januar 2021 einen Zuwachs um immerhin 8,5 Prozent. Doch dieser 2021er-Januar war für sich betrachtet eine Katastrophe und weit unter dem üblichen Niveau. Erfreulicher sieht das Thema bei den SUV aus, die einen Gewinn um +37,5 Prozent erzielen konnten.

Insgesamt 72.670 Geländewagen und SUV wurden im Januar 2022 erstmals zugelassen, damit erreichen diese Modelle fast wieder das Vor-Krisen-Niveau aus dem Jahr 2020. Entsprechend hoch ist auch der Marktanteil von Geländewagen und SUV, der inzwischen nahezu 40 Prozent aller neu zugelassenen Pkw ausmacht.

SUV Neuzulassungen Januar 2022

Nach einem richtig ruppigen Jahr für den VW Tiguan steht der einstmalige Dauersieger im Januar erstmals seit Monaten wieder auf dem Siegerplatz. Allerdings mit hauchdünnem Vorsprung: Gerade einmal vier Exemplare mehr als beim zweitplatzierten VW T-Roc machen diesmal den Gesamtsieg aus. Immerhin: Nach zuletzt stetigen Verlusten kann der Tiguan damit endlich wieder einen Zuwachs gegenüber dem Vorjahres-Monat feiern, wenn auch nur um +1,5 Prozent.

Im Video: Der VW Tiguan R

Stärkere Zuwachsraten verzeichnen dagegen weitere Konzernmodelle aus dem Volumen-Bereich über 1.000 Neuzulassungen: Der Audi Q3 (+60,6%), der zweitplatzierte T-Roc (+62,8%) und der Cupra Formentor (ebenfalls +62,8%). Das stärkste Wachstum im Volumen-Segment weist der Mercedes GLA (+87,1%) aus, während der gewaltigste Sprung insgesamt dem Mitsubishi Eclipse Cross gelang: Eine Steigerung um beachtliche +474 Prozent gegenüber Januar 2021.

Lynk&Co 01 Fahrbericht
Fahrberichte

Vom Neuzugang des Monats werden die meisten SUV-Interessenten noch nie gehört haben und er kommt, wie inzwischen gar nicht mehr so selten, aus China. Der 01 des Herstellers Lynk & Co soll vornehmlich im Abo und nicht als Leasing- oder Kaufobjekt vermarktet werden und ist eng verwandt mit dem Volvo XC40. Im oben eingeklinkten Beitrag gibt es mehr Infos zu dem Auto, das nach Hoffnung des Herstellers unser Nutzerverhalten revolutionieren soll. Einstweilen wird das noch ein bisschen dauern, 208 (rein gewerbliche) Neuzulassungen schafft der 01 zu seinem Markteintritt.

Tabelle: Die Top 20 Neuzulassungen der SUV im Januar 2022

Top 20 SUV Neuzulassungen Januar 2022

Modellreihe Anzahl Veränd. ggü. 01/2021 in % gewerbl. Halter Anteil in %
AUDI Q5 982 -17,8 84,2
SKODA KODIAQ 1.245 -17,9 77,4
VOLVO XC40 1.250 11,7 62,9
FORD KUGA 1.303 -50,1 49,7
OPEL CROSSLAND X 1.413 -6,7 76,9
MERCEDES ML-KLASSE, GLE 1.437 -5,0 83,5
SKODA KAMIQ 1.443 40,8 33,8
AUDI Q3 1.526 60,6 71,4
SKODA KAROQ 1.535 -19,7 52,0
MERCEDES GLA 1.562 87,1 57,4
BMW X3 1.636 -35,7 70,8
VW T-CROSS 1.778 12,1 57,0
HYUNDAI KONA 1.873 10,6 53,2
BMW X1 1.913 -1,6 60,2
SEAT FORMENTOR 1.939 62,8 63,6
SEAT ATECA 1.991 20,1 56,2
OPEL MOKKA 2.360 X 72,5
MERCEDES GLK, GLC 3.655 22,8 81,8
VW T-ROC 4.853 62,8 48,2
VW TIGUAN 4.857 1,5 73,8

An dieser Stelle mittlerweile obligatorisch ist ein Blick auf die Stromer im SUV-Gewand. Viele von ihnen, wie der Opel Mokka oder der Mercedes EQC, verstecken sich dabei in der jeweiligen Baureihe mit den diversen Antrieben, doch auch die nur als Elektroauto lieferbaren SUV werden immer mehr. Bei den SUV mit Elektroantrieb haben im Januar zwei Hyundai-Modelle den Stecker vorne (Kona mit 1.005 und Ioniq 5 mit 954 Exemplaren), der VW ID.4 folgt erst auf dem dritten Platz mit 896 Einheiten.

Umfrage

40242 Mal abgestimmt
Unabhängig vom Antrieb – könnte ihr nächster Wagen ein SUV sein?
Ja, diese Autos sind praktisch und schick
Nein, diese Autos sind teuer und unnütz

Hinweis: Bei der Zulassungsstatistik handelt es sich um die offiziellen Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes in Flensburg. Die Einteilung in die jeweiligen Klassen erfolgt per Schlüsselnummer über die Hersteller. In der Statistik können auch Modelle erscheinen, die es nicht auf den deutschen Markt gibt, oder nicht mehr gebaut werden. Diese Besonderheit kann bei der KBA-Statistik auftreten, wenn z.B. ausländische Fahrzeuge erstmals in Deutschland zugelassen werden oder Fahrzeuge eine neue Ident-Nr. erhalten.

Fazit

Das freundliche Plus von über acht Prozent im Januar 2022 darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass dieser Zuwachs auf einem miserablen Ausgangswert im Januar 2021 basiert. Insgesamt sind die Neuzulassungen noch weit unter dem Niveau vor Corona. Richtig gut läuft es dagegen für die SUV, die sich langsam an das Vor-Krisen-Niveau herantasten. Mit einem eindrucksvollen Comeback kann VW im Januar bei den SUV richtig Punkte machen.

Verkehr Politik & Wirtschaft Hidden Champion Heimliche Helden: Die wahren Auto-Sieger 2020 Auf diese Autos fahren die Deutschen wirklich ab

Viele Privatkunden, steigende Zulassungszahlen – die echten Auto-Sieger...

Mehr zum Thema Neuzulassungen (SUV)
Alfa Romeo Stelvio, Audi Q5, BMW X3
Politik & Wirtschaft
Cupra Formentor, Mercedes GLA, Mini Countryman
Politik & Wirtschaft
Skoda Concep Car modern solid
E-Auto
Mehr anzeigen