Cupra Formentor, Mercedes GLA, Mini Countryman Achim Hartmann
Audi Q8 60 TFSI e Quattro und Porsche Cayenne E-Hybrid
Renault Kadjar, Best Cars 2020, Kategorie I Kompakte SUV/Geländewagen
Mercedes‑AMG G 63 „Edition 55“
Porsche Macan 51 Bilder

SUV Neuzulassungen März 2022

SUV Neuzulassungen März 2022 Die SUV fahren im März im Rückwärtsgang

Deutliche Verluste kennzeichnen im März den SUV-Markt in Deutschland. Doch eine VW-Tochter bläst zur Attacke.

Nach einem kräftigen Zuwachs für die SUV im Februar folgt im März die Delle: Um 6,3 Prozent verloren die Modelle dieses Segments im Vergleich zum Vorjahr. Das ist allerdings immer noch weniger als der Rückgang im Gesamtmarkt, der mit ziemlich ernüchternden minus 17,5 Prozent aufwartet.

In exakten Zahlen entfielen 93.556 Neuzulassungen im März auf das Segment der Geländewagen und SUV, angesichts der insgesamt 241.330 erstmals zugelassenen Pkw zum Ende des ersten Quartals liegt damit der Marktanteil bei 38,8 Prozent und daher trotz rückläufiger Zahlen höher als im Vormonat (37,5 Prozent).

Tesla Gigafactory Berlin Delivery Day 2022
Politik & Wirtschaft

SUV Neuzulassungen März 2022

In der Tabelle dominieren die Minuszeichen. Lediglich 31 Modelle der insgesamt 117 vom KBA als SUV und Geländewagen eingestuften Fahrzeuge konnten einen Zuwachs gegenüber dem März 2021 verzeichnen. Unter den Volumenmodellen mit über 1.000 Neuzulassungen ging es für den Seat Ateca (- 65,2 %), den Mercedes GLA (- 54 %) und den VW T-Roc (- 47,9 %) am stärksten in die roten Zahlen.

Ebenfalls bezogen auf die meistverkauften Exemplare im vierstelligen Neuzulassungsbereich sind es drei Importmarken, die den Absatz ihrer Kompakt-SUV stark erhöhen konnten. Der Toyota C-HR erreicht einen Zuwachs um 84 Prozent, der Mitsubishi Eclipse Cross kann die Neuzulassungen im Vergleich zum Vorjahresmonat mit + 107 % sogar mehr als verdoppeln. Richtig abgeräumt hat dagegen der Cupra Formentor (+ 170 %), dessen Beliebtheit (und Lieferfähigkeit) im März sogar für den zweiten Platz in der Tabelle genügte.

Im Video: Der Cupra Formentor VZ5

Die deutschen Marken sind mit 13 von 20 Topsellern im SUV-Bereich recht gut aufgestellt, wobei mit Ausnahme des BMW X5 (+ 23 %) keine Oberklasse-Modelle unter den Top 20 zu finden sind. Dabei stellen Audi, BMW und VW jeweils drei Modelle unter den 20 meistverkauften SUV in Deutschland.

Tabelle: Die Top 20 Neuzulassungen der SUV im März 2022

Top 20 SUV Neuzulassungen März 2022

Modellreihe 03/22 Änderung ggü.
03/21 in %
01/22-03/22
TOYOTA C-HR 1.470 84,0 2.981
AUDI Q2 1.475 -2,4 3.286
HYUNDAI TUCSON 1.498 7,2 3.840
BMW X5 1.704 23,2 3.198
SKODA KODIAQ 1.731 -7,4 4.599
OPEL CROSSLAND X 1.884 -7,7 4.500
AUDI Q5 1.936 50,5 4.001
BMW X3 1.993 14,0 4.835
BMW X1 2.084 -34,2 6.326
AUDI Q3 2.355 -2,8 5.516
SKODA KAROQ 2.437 -4,5 5.755
TESLA MODEL Y 2.529 X 4.925
FORD KUGA 2.604 -6,7 5.487
HYUNDAI KONA 2.634 -31,1 6.668
OPEL MOKKA 2.665 -23,4 7.795
MERCEDES GLK, GLC 2.806 -20,9 9.687
VW T-CROSS 2.969 -23,9 7.477
VW T-ROC 3.331 -47,9 11.245
SEAT FORMENTOR 4.552 170,5 9.085
VW TIGUAN 5.254 -37,8 15.405

An dieser Stelle mittlerweile obligatorisch ist ein Blick auf die Stromer im SUV-Gewand. Viele von ihnen, wie der Opel Mokka oder der Mercedes EQC, verstecken sich dabei in der jeweiligen Baureihe mit den diversen Antrieben, doch auch die nur als Elektroauto lieferbaren SUV werden immer mehr. Bei den SUV mit Elektroantrieb fährt im März Tesla mit dem Model Y auf den ersten Rang. Platz 2 geht an den elektrischen Hyundai Kona (1.588 BEV bei 2.634 Kona-Neuzukassungen insgesamt). Der Audi E-Tron landet im März auf Platz 3 der SUV mit Stecker.

Umfrage

40209 Mal abgestimmt
Unabhängig vom Antrieb – könnte ihr nächster Wagen ein SUV sein?
Ja, diese Autos sind praktisch und schick
Nein, diese Autos sind teuer und unnütz

Hinweis: Bei der Zulassungsstatistik handelt es sich um die offiziellen Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes in Flensburg. Die Einteilung in die jeweiligen Klassen erfolgt per Schlüsselnummer über die Hersteller. In der Statistik können auch Modelle erscheinen, die es nicht auf den deutschen Markt gibt, oder nicht mehr gebaut werden. Diese Besonderheit kann bei der KBA-Statistik auftreten, wenn z.B. ausländische Fahrzeuge erstmals in Deutschland zugelassen werden oder Fahrzeuge eine neue Ident-Nr. erhalten.

Fazit

Der Trend zu kompakten SUV hält weiter an, während viele große, schwere Luxus-SUV mit Absatzproblemen zu kämpfen haben. Dennoch sind die Zahlen aus dem SUV-Segment im März mit einem Rückgang um über sechs Prozent kein Grund zum jubeln. Doch immerhin, das stärkste Pkw-Segment Deutschlands verlor im März nicht so drastisch wie der Gesamtmarkt.

Verkehr Politik & Wirtschaft Hidden Champion Heimliche Helden: Die wahren Auto-Sieger 2020 Auf diese Autos fahren die Deutschen wirklich ab

Viele Privatkunden, steigende Zulassungszahlen – die echten Auto-Sieger...

Mehr zum Thema Neuzulassungen (SUV)
Alfa Romeo Stelvio, Audi Q5, BMW X3
Politik & Wirtschaft
Skoda Concep Car modern solid
E-Auto
Opel Grandland Hybrid4, VW Tiguan eHybrid, Exterieur
Politik & Wirtschaft
Mehr anzeigen