Fiat 500 als Elektro-Cabrio-Pick-up Tender2
Den können Sie mieten

Castagna Milano hat ein Einzelstück auf Basis des Fiat 500 gebaut. Die E-Version des Kleinstwagens verliert das Dach, erhält aber eine Pritsche – und einen echten Job.

Fiat 500 Tender2 Castagna Milano Umbau Pick-Up
Foto: Castagna Milano / Patrick Lang

Karosseriebauer Castagna Milano hat schon häufiger mit extravaganten Projekten auf sich aufmerksam gemacht. Ein Frischluft-Taxi auf Basis des Fiat 500L wäre da ebenso zu nennen wie eine Kombi-Version des Audi A8 W12 Allroad. Nun haben die Italiener wieder auf die Cinquecento-Baureihe zurückgegriffen – dieses Mal allerdings die Elektro-Ausführung für einen ganz speziellen Umbau gewählt.

Kein Museums-Stück

Aus dem Kleinstwagen schneidern die Designer einen Pick-up mit holzverkleideter Pritsche und entfernen dafür das Dach. Üblicherweise sind derlei Einzelstücke dafür bekannt, in Museen, Privat-Sammlungen oder der Versenkung zu verschwinden. Doch dieses Tender2 getaufte Auto kann jeder von uns tatsächlich fahren. Gesetzt den Fall, Sie machen Urlaub im Mandarin Oriental am Comer See und erwischen einen freien Buchungs-Zeitraum. Für die Gäste dieses Luxus-Hotels wurde der 500-Umbau nämlich entworfen.

Unsere Highlights
Fiat 500 Tender2 Castagna Milano Umbau Pick-Up
Castagna Milano
Die Sitze kommen von BMW, Belederung und Dekor von Castagna Milano.

Acht Monate lang hat es gedauert, einen Fiat 500e La Prima in diesen gelben Pick-up zu verwandeln. Antrieb und Fahrwerk bleiben unberührt. Abseits des Offensichtlichen erfährt auch das "Interieur", das ja in diesem Fall auch irgendwie "Exterieur" ist, eine Umgestaltung. Die elektrisch verstellbaren Sitze kommen von BMW, Stickereien und Leder appliziert Castagna Milano selbst.

Umfrage
Sollte der Fiat 500 nach zwölf Jahren Bauzeit abgelöst werden?
10713 Mal abgestimmt
Auf keinen Fall. Das Konzept funktioniert und ist erfolgreich.Auf jeden Fall. Der Kleinwagen ist allmählich echt antiquiert.

Fazit

Der Tender2 auf Basis des elektrischen Fiat 500 ist eine Kreation des italienischen Karosseriebauers Castagna Milano. Obwohl es sich um ein Einzelstück handelt, können Sie den kleinen Edel-Pick-up tatsächlich mieten – jedenfalls als Gast des Mandarin Oriental am Comer See.

Die aktuelle Ausgabe
AUTO MOTOR UND SPORT 21 / 2023

Erscheinungsdatum 21.09.2023

148 Seiten