Elektroauto
Alles über den Zukunfts-Antrieb
11/2018, Kia e-Soul 2019 Sitzprobe Michael von Maydell LA Auto Show Michael von Maydell
Kia E-Soul Cargo
Kia E-Soul Cargo
Kia E-Soul Cargo
Kia E-Soul Cargo 5 Bilder

Kia E-Soul Cargo: Per Umbaukit zum Nutzfahrzeug

Kia E-Soul Cargo Per Umbaukit zum Nutzfahrzeug

Der Elektro-Crossover lässt sich in einen elektrischen Kleintransporter verwandeln. Der Umbau lässt sich aber auch komplett zurückrüsten.

Kia bietet für den Soul in der Elektroantriebs-Variante ein Umbaukit an, das aus dem Crossover-Modell ein Nutzfahrzeug mit Pkw-Komfort und Kleintransporter-Laderaum macht.

Umbau komplett rückrüstbar

Das Cargo-Paket, für dessen Einbau die Rücksitzbank entfernt wird, beinhaltet ein dachhohes Trenngitter hinter den Vordersitzen sowie einen 22 Millimeter starken zweiteiligen Einlegeboden mit eingelassenen Airline-Schienen und sechs Ösen zum Verzurren der Ladung. Hinzu kommen seitliche Abdeckplatten und Rückhaltenetze vor den Öffnungen der Seitentüren. Eine herausnehmbare Klappe im hinteren Bodenteil ermöglicht die Nutzung des Unterflurbereichs, wo eine Prallplatte das Durchrutschen von Gegenständen nach vorne verhindert. Der Umbausatz kostet 1.380 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer und Einbaukosten. Hier kalkulieren die Koreaner etwa 1,5 Stunden ein. Der komplette Umbau ist aber auch rückstandsfrei rückrüstbar.

Kia E-Soul Cargo
Kia
Laderaum mit bis zu 1.000 Liter Stauraum und Zurrösen.

Das Cargo-Paket lässt sich bei sämtlichen Ausführungen des Kia E-Soul einsetzen und bei allen Fahrzeugen der aktuellen Modellgeneration nachrüsten. Es hat ein Gesamtgewicht von 41 Kilogramm. Die maximale Zuladung des E-Soul Cargo beträgt damit 390 Kilogramm bei der Version mit 64-kWh-Batterie und 382 Kilogramm beim Modell mit 39,2-kWh-Akku. Das maximale Ladevolumen gibt Kia mit 1.000 Liter an.

Mit dem Umbaukit wird der Kia E-Soul ein interessantes Angebot für Handwerksbetriebe, Gewerbe im Warentransport, Hausmeisterdienste, Servicefahrzeuge, Energieversorger oder kommunale Fuhrparks. Natürlich bleibt der volle Pkw-Komfort in Sachen Bedienung erhalten.

Umfrage

144961 Mal abgestimmt
Wird ihr nächster Pkw ein Elektroauto?
Nein, ich warte noch ab und bleibe beim Verbrenner.
Ja, jetzt ist die Zeit gekommen.

Fazit

Kia E-Soul-Besitzer können ihr Elektroauto zum Kleintransporter umrüsten. Die Koreaner bieten dazu ein komplettes Paket an. Der Soul wird damit zum Nutzfahrzeug mit Pkw-Komfort und viel Platz.

Kia Soul
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Kia Soul
Mehr zum Thema Elektroauto
Vilner Tesla Model 3
E-Auto
12/2021, Wuling Nano
E-Auto
Startups
Mehr anzeigen