Charles Leclerc - Imola - 2022 xpb
Mercedes - GP Emilia-Romagna 2022 - Imola
Mercedes - GP Emilia-Romagna 2022 - Imola
Mercedes - GP Emilia-Romagna 2022 - Imola
Mercedes - GP Emilia-Romagna 2022 - Imola 34 Bilder

F1 Imola 2022 - Training 1: Leclerc-Bestzeit

GP Emilia-Romagna 2022 - Ergebnis Training 1 Ferrari dominiert im Regen

GP Imola 2022

Charles Leclerc hat sich in Imola die erste Bestzeit des Wochenendes gesichert. Im verregneten Auftakttraining war der WM-Spitzenreiter knapp neun Zehntel schneller als Teamkollege Carlos Sainz. Einen starken Eindruck hinterließ auch das Ferrari-Kundenteam Haas.

In Imola steht dieses Wochenende das erste Sprint-Format der neuen Saison an. Die zehn Teams hatten somit nur das einstündige Auftakttraining, um sich auf das Qualifying am späten Freitagnachmittag (22.4.) vorzubereiten. Doch anhaltender Regen in der Emilia-Romagna erschwerte das Einschießen auf den Traditionskurs und das Sammeln von Daten.

Auf der feuchten Piste bekamen die Fans auf den Tribünen reihenweise Ausrutscher geboten, die aber alle glimpflich ausgingen. Auch Spitzenpiloten wie Charles Leclerc oder Max Verstappen waren mehrmals neben der Strecke unterwegs. Lando Norris blieb sogar kurz im Kiesbett liegen, konnte sich aber mit dem Rückwärtsgang selbst befreien. Zum sicheren Rangieren ließ die Rennleitung die Session für drei Minuten unterbrechen.

Mick Schumacher - Imola - 2022
Motorsport Images
Die beiden Haas fanden sich überraschend weit oben in der Tabelle wieder.

Ferrari in eigener Liga

Kurz nach dem Abpfiff sorgte dann auch Valtteri Bottas für etwas Nervenkitzel bei seinen Mechanikern. In der Acque Minerale legte der Alfa Romeo eine sehenswerte Pirouette hin. Nur wenige Zentimeter vor der Bande konnte Bottas seinen außer Kontrolle geratenen Dienstwagen zum Stoppen bringen. Auch hier musste nichts repariert werden.

Auch wenn die Zeitentabelle bei den widrigen Bedingungen nicht überbewertet werden darf, lässt sich aber auf jeden Fall festhalten, dass der neue Ferrari auch auf feuchtem Asphalt sehr gut funktioniert. Leclerc drehte in 1.29.402 Minuten die schnellste Runde der Session. Knapp neun Zehntel dahinter reihte sich Teamkollege Carlos Sainz auf Rang zwei ein.

Der Rest der Formel-1-Welt blieb deutlich zurück. Max Verstappen landete zwar auf Rang drei, doch der Rückstand von knapp 1,5 Sekunden dürfte den Red-Bull-Verantwortlichen Sorgen machen. Hinter dem Weltmeister reihten sich überraschend die beiden Haas-Piloten auf den Plätzen vier und fünf ein. Kevin Magnussen gewann das interne Duell gegen Mick Schumacher mit einer halben Sekunde Vorsprung. "Ich würde da nicht so viel reininterpretieren", winkte Haas-Teamchef Guenther Steiner ab. "Ich denke, in der Qualifikation wird es nicht mehr regnen. Da kann es dann schon wieder ganz anders aussehen."

Lewis Hamilton - Imola - 2022
xpb
Mercedes kämpfte mit niedrigen Reifentemperaturen und Bouncing auf den Geraden.

Mercedes muss auf der Geraden vom Gas

Auch für Sebastian Vettel lief es nach dem Horror-Wochenende in Melbourne deutlich besser. Der Heppenheimer ließ sich hinter Sergio Perez und Fernando Alonso die achtschnellste Zeit notieren. Große Sorgenfalten gibt es dagegen im Mercedes-Lager. George Russell auf Rang zehn hatte bereits 4,8 Sekunden Rückstand auf die Spitze. Lewis Hamilton landete weit abgeschlagen auf Position 18.

Toto Wolff hatte zwei Gründe für die schwache Vorstellung parat: "Nur Ferrari hat es geschafft, die Reifen auf Temperatur zu bringen. Anders sind die großen Abstände nicht zu erklären. Unsere Fahrer haben berichtet, dass sie null Grip hatten." Dazu kommt auch noch das alte Bouncing-Problem: "Bei George ist etwas am Unterboden gebrochen. Es ist so schlimm, dass unsere Fahrer auf der Geraden vom Gas gehen müssen."

GP Emilia-Romagna 2022 - Ergebnis Training 1

Fahrer Team Zeit Abstand Runden
1. Charles Leclerc Ferrari 1:29.402   24
2. Carlos Sainz Ferrari 1:30.279 +0.877s 25
3. Max Verstappen Red Bull 1:30.867 +1.465s 21
4. Kevin Magnussen Haas 1:32.439 +3.037s 23
5. Mick Schumacher Haas 1:32.988 +3.586s 23
6. Sergio Perez Red Bull 1:33.012 +3.610s 17
7. Fernando Alonso Alpine 1:33.160 +3.758s 13
8. Sebastian Vettel Aston Martin 1:33.365 +3.963s 22
9. Yuki Tsunoda Alpha Tauri 1:33.611 +4.209s 18
10. George Russell Mercedes 1:34.262 +4.860s 21
11. Valtteri Bottas Alfa Romeo 1:34.615 +5.213s 19
12. Pierre Gasly Alpha Tauri 1:35.104 +5.702s 19
13. Esteban Ocon Alpine 1:35.420 +6.018s 14
14. Lando Norris McLaren 1:35.502 +6.100s 12
15. Daniel Ricciardo McLaren 1:35.625 +6.223s 15
16. Lance Stroll Aston Martin 1:36.033 +6.631s 23
17. Alexander Albon Williams 1:36.461 +7.059s 17
18. Lewis Hamilton Mercedes 1:36.464 +7.062s 17
19. Zhou Guanyu Alfa Romeo 1:37.450 +8.048s 22
20. Nicholas Latifi Williams 1:39.698 +10.296s 15
Fahrer Team Zeit Abstand Runden
1. Charles Leclerc Ferrari 1:29.402   24
2. Carlos Sainz Ferrari 1:30.279 +0.877s 25
3. Max Verstappen Red Bull 1:30.867 +1.465s 21
4. Kevin Magnussen Haas 1:32.439 +3.037s 23
5. Mick Schumacher Haas 1:32.988 +3.586s 23
6. Sergio Perez Red Bull 1:33.012 +3.610s 17
7. Fernando Alonso Alpine 1:33.160 +3.758s 13
8. Sebastian Vettel Aston Martin 1:33.365 +3.963s 22
9. Yuki Tsunoda Alpha Tauri 1:33.611 +4.209s 18
10. George Russell Mercedes 1:34.262 +4.860s 21
11. Valtteri Bottas Alfa Romeo 1:34.615 +5.213s 19
12. Pierre Gasly Alpha Tauri 1:35.104 +5.702s 19
13. Esteban Ocon Alpine 1:35.420 +6.018s 14
14. Lando Norris McLaren 1:35.502 +6.100s 12
15. Daniel Ricciardo McLaren 1:35.625 +6.223s 15
16. Lance Stroll Aston Martin 1:36.033 +6.631s 23
17. Alexander Albon Williams 1:36.461 +7.059s 17
18. Lewis Hamilton Mercedes 1:36.464 +7.062s 17
19. Zhou Guanyu Alfa Romeo 1:37.450 +8.048s 22
20. Nicholas Latifi Williams 1:39.698 +10.296s 15
Formel 1 Aktuell Sebastian Vettel - F1 2022 Überfall in Barcelona Diebe klauen Vettel-Rucksack

Nach dem GP Spanien haben Räuber Sebastian Vettel überfallen.

Mehr zum Thema Scuderia Ferrari
Max Verstappen - Red Bull - GP Spanien 2022
Aktuell
Max Verstappen - Red Bull - GP Spanien 2022
Aktuell
Max Verstappen - GP Spanien 2022
Aktuell
Mehr anzeigen