Toyota Tundra 2021 Teaser Toyota

Toyota Tundra Pickup 2022 Premiere

Toyota Tundra Pickup 2022 Toyotas Riesen-Pickup kommt ganz neu

Toyota erneuert den großen Tundra. Ein erstes Teaserbild zeigt die Front des Fullsize-Trucks. Der kommt mit reichlich neuer Technik und auch als Stromer.

Beachtliche 14 Jahre ist der Toyota Tundra jetzt im Einsatz, bereits 2007 kam die zweite Generation zu den US-Händlern. Die japanische Antwort auf die Fullsize-Pickups von Chevrolet, Ford und Ram ist sicherlich der amerikanischste aller Japaner: Bis zu 6,30 Meter lang und über zwei Meter breit, unter der Haube ein frei ansaugender V8-Benziner mit 5,7 Litern Hubraum und 381 PS. Und, um noch ein besonderes Statement abzugeben, gebaut in Texas.

Toyota Tundra 2022

Damit ist Toyota durchaus erfolgreich, rund 120.000 Tundra wurden alleine im vergangenen Jahr in den USA und Kanada verkauft. Ford schafft mit dem Dauer-Bestseller F-150 zwar rund die zehnfache Anzahl an Verkäufen, aber das ist eine andere Geschichte. In jedem Fall möchte Toyota nun ein größeres Kuchenstück aus dem gigantischen Pickup-Markt in den USA abhaben und schickt in Kürze die dritte Generation des Riesen ins Rennen.

07/2020, Toyota Land Cruiser MY 2021
Neuheiten

Zur Einstimmung hat Toyota nun ein erstes Teaser-Bild der Front veröffentlicht, das zumindest eines klar macht: Kleiner wird der Tundra sicher nicht, eher im Gegenteil. Eine wuchtige Haube dehnt sich über die kantige Front, die neuen LED-Scheinwerfer mit verhältnismäßig kleiner Austrittsfläche betonen die scharfen Linien des Front-Designs. Die mittig installierte LED-Leuchtleiste lässt vermuten, dass es sich bei dem im Teaser abgebildeten Modell um die TRD-Variante des neuen Tundra handelt, eine speziell für den Offroad-Einsatz aufgerüstete Ausstattungslinie.

Der Tundra kommt wohl auch als Hybrid

Was man im Bild nicht sieht, aber in Szene-Gerüchten schon länger die Runde macht, ist ein umfangreiches Technik-Update für den großen Toyota. So wird erwartet, dass es zumindest optional Schraubenfedern an der Hinterachse geben wird, wo derzeit noch Blattfedern Dienst schieben. Sehr wahrscheinlich ist auch der Abschied vom betagten V8-Motor.

Toyota Tundra 2020
Toyota
Zum Vergleich: Das aktuelle Modell des Toyota Tundra

Als neuer Antrieb wird in den USA der 3,5-Liter-V6-Biturbo-Benziner gehandelt, wie er zum Beispiel im Lexus LS eingesetzt wird. 416 PS leistet das Aggregat, 35 PS mehr als der aktuelle V8. Auch sehr wahrscheinlich ist das Angebot eines Hybrid-Antriebsstranges, der ebenfalls auf dem 3,5l-V6 als Basismaschine aufbaut. Inoffiziell hat Toyota in den USA außerdem schon angekündigt, dass es eine rein elektrisch angetriebene Variante des neuen Tundra geben wird.

Einen genauen Zeitplan zur Premiere des neuen Tundra gibt es zwar noch nicht. Angesichts des jetzt veröffentlichten Teasers rechnen wir jedoch noch im zweiten Quartal mit der Präsentation der dritten Generation.

Umfrage

3487 Mal abgestimmt
Wäre so ein Fullsize-Pickup etwas für Sie?
Na klar, endlich mal so richtig Platz und Überblick!
Niemals, wo soll ich damit parken?

Fazit

Obwohl sich der Toyota Tundra in den USA stabil verkauft und er der einzige nennenswerte Konkurrent für die drei großen US-Marken ist, war die Überarbeitung des großen Pickups längst überfällig. Während sich bei Toyota seit der ersten Präsentation des Tundra II im Jahr 2006 an der Technik kaum etwas verändert hat, wurden von den US-Pickups längst komplett neue Generationen eingeführt. Speziell der nun Fahrt aufnehmende Zug in Richtung Elektrifizierung drängt die Japaner zum Handeln, der ehrwürdige 5,7-Liter V8 ist inzwischen aus der Zeit gefallen.

Toyota
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über Toyota
Mehr zum Thema Pickups
06/2021, 2021 Ford F-150 Lariat im Retro-Look von Beechmont Ford
Tuning
2022 Ford Maverick Kompakt-Pickup
Neuheiten
Isuzu D-Max V-Cross 2021 Fahrbericht
Fahrberichte
Mehr anzeigen