Motor Klassik trifft... Mario Theissen BMW, MKL
BMW Z8
BMW Z8
Alfa Romeo Giulia Super 1.3, BMW 1602, Frontansicht
Alfa Romeo Giulia Super 1.3, Motor 7 Bilder

Podcast: Motor Klassik trifft (9) Mario Theissen

Motor Klassik trifft (9) Mario Theissen Über die Formel 1, Gerhard Berger und Traumautos

Inhalt von

Der ehemalige Motorsportchef von BMW spricht im Podcast "Motor Klassik trifft..." über Gerhard Berger, BMW in der Formel 1, einen Unfall mit einem BMW 507 bei der Mille Miglia und was er unbedingt fahren möchte.

"Wir hatten in den 60er-Jahren gar kein Auto", sagt Mario Theissen. Motorsport hat ihn trotzdem schon früh begeistert: Aufgewachsen zwischen Spa und dem Nürburgring, war er an den Rennstrecken, so oft es eben ging. Später wurde der Aufenthalt an Rundkursen zu einem Teil seines Berufs: Gemeinsam mit Gerhard Berger war Theissen von 1999 bis 2003 für die Motorsporteinsätze von BMW verantwortlich. "Die beste Zeit meines Berufslebens", sagt der 68 Jahre alte Ingenieur im Rückblick.

Theissen fährt BMW Z8 und E3

BMW Z8
BMW
Mario Theissen hat noch zu BMW-Zeiten einen Z8 gekauft, mit dem er bis heute etwa 70.000 Kilometer gefahren ist.

So sehr er sich für Motorsport begeistert, seine wahre Leidenschaft sind Oldtimer. Privat fährt er einen BMW 2500 E von 1971 und eine Alfa Romeo Giulia Super sowie einen BMW Z8. Der steht nicht herum, sondern sammelt als Urlaubsauto Kilometer. Wie viele, das verrät Theissen im Interview ebenso, wie den Grund für einen Unfall mit einem BMW 507 während der Mille Miglia. Ebenso offen spricht der ehemalige Motorsportdirektor von BMW über die Gründe des Formel-1-Ausstiegs 2006 und die damaligen Fahrer: "Michael Schumacher war ein großes Vorbild für alle anderen." Auch welches Auto er unbedingt mal fahren möchte, verrät Theissen in der neuen Folge des Podcasts von Motor Klassik.

Jeden Monat neu: Motor Klassik trifft...

MOTOR KLASSIK gibt es seit 35 Jahren zu lesen– und mit dem Podcast auch zu hören. Das neue Format erweitert die seit über einem Jahr erfolgreiche Podcast-Familie von AUTO MOTOR UND SPORT um ein neues Mitglied, das MOOVE, Übersteuern und AUTO MOTOR UND SPORT erklärt perfekt ergänzt. Der Podcast "Motor Klassik trifft..." erscheint jeden Monat neu.

Und noch etwas: Exklusiv für unsere Podcasthörer haben wir ein besonderes Angebot. Auf http://www.motorpresse-aktion.de/ams können Sie sich eine Gratisausgabe der aktuellen auto motor und sport bestellen, ganz unverbindlich und ohne Abo.

Mehr zum Thema Motor Klassik Podcast
Motor Klassik trifft... Hermann Layher
MOTOR KLASSIK trifft...
Podcast Motor Klassik trifft... Christian Menzel (2021)
MOTOR KLASSIK trifft...
Rainer Klink Boxenstop Museum
MOTOR KLASSIK trifft...
Mehr anzeigen