4/2021, Nvidia Chip Nvidia

Volvo: Nvidia-Chips für autonomes Fahren

Nvidia kooperiert mit Autobauer Volvo nutzt Nvidia-Chips für autonomes Fahren

Der neue Volvo XC90 wird ab 2022 mit Chips von Nvidia ausgestattet. Drei Jahre später bringt das Tech-Unternehmen eine neue Evolutionsstufe mit abermals mehr Rechenleistung.

Der Softwarespezialist Nvidia hat jetzt unter dem Namen Nvidia Drive Atlan einen Chip zum Einsatz in autonom fahrenden Autos vorgestellt. Der Hochleistungschip ist als Teil eines Systems vorgesehen, das mit künstlicher Intelligenz arbeitet. Er kann eine Rechenleistung von bis zu 1.000 TOPs (Trillion operations per second, dt. Billionen Rechenoperationen pro Sekunde) verarbeiten.

Der Nvidia-Prozessor, der in heutigen Autos und Nutzfahrzeugen eingebaut wird, macht 30 dieser TOPs möglich. Der Nachfolger Nvidia Drive Orin mit 254 TOPs wurde bereits von einigen Herstellern für Produktionsanläufe im Jahr 2022 bestellt. Die jetzt vorgestellte Evolutionsstufe dürfte ab 2025 zum Einsatz kommen.

Ab 2022 im neuen Volvo XC90

Als erster Autohersteller wird Volvo den Nvidia Drive Orin-Chip ab 2022 ein einem Serienfahrzeug einsetzen. Dabei handelt es sich um den Nachfolger des großen SUV XC90, der künftig in den USA produziert wird. Der SPA2-Baukasten, den der kommende Volvo XC90 als Basis nutzen wird, ist auf autonome Fahrfunktionen ausgelegt. Je nach Gesetzeslage in den verschiedenen Absatzmärkten kann Volvo dann Fahrassistenten und autonomes Fahren anbieten.

Henrik Green, Chief Technology Officer bei Volvo Cars, sagt: "Wir glauben an die Zusammenarbeit mit den besten Technologiefirmen der Welt (…). Dank der Nvidia Drive Orin – Technologie bringen wir den Sicherheitslevel unserer neuen Fahrzeuggeneration auf ein neues Level.

Fazit

Volvo setzt die neueste Nvidia-Chiptechnologie für autonomes Fahren ab 2022 im Nachfolger des XC90 ein. Für 2025 kündigt Nvidia mit Drive Atlan bereits die nächste Evolutionsstufe an.

Volvo
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über Volvo
Mehr zum Thema Autonomes Fahren
Tesla FSD Beta Button
Alternative Antriebe
9/2021, EVA Shuttle
Mobilitätsservices
9/2021, Hyundai Ioniq 5 Robotaxi
Tech & Zukunft
Mehr anzeigen