12/2020, SsangYong Korando Autonom SsangYong
3/2020, SsangYong Korando T-GDI
3/2020, SsangYong Korando T-GDI
3/2020, SsangYong Korando T-GDI
Ssangyong Elektro Korando SIV 5 Bilder

SsangYong: Autonom nach Level 3 in Korea unterwegs

Freigabe für Tests in Südkorea SsangYong Korando fährt autonom

SsangYong hat von der zuständigen Behörde in Südkorea die Freigabe für Testfahrten mit einem nach Level 3 autonomen Auto erhalten. Ein umgerüsteter Korando ist im Straßenverkehr unterwegs.

Der koreanische Autohersteller SsangYong hat vom koreanischen Infrastruktur- und Transportministerium die Genehmigung für Tests eines nach Level 3 autonom fahrenden Autos im öffentlichen Straßenverkehr erhalten.

Ein mit den entsprechenden Kameras und Sensoren ausgerüsteter SsangYong Korando wird als Testfahrzeug genutzt. Der Computer übernimmt bei alltäglichen Fahrsituationen die meiste Zeit das Kommando. Zusätzlich zu den Informationen der Kameras und Sensoren wird hochauflösendes Kartenmaterial mit präzisen Positionsdaten genutzt, um das Fahrzeug im Straßenverkehr zu bewegen. In bestimmten Notsituationen oder beim Ausfall einzelner Systeme wird der Fahrer optisch und akustisch gewarnt und zum Eingriff in die Fahrzeugsteuerung aufgefordert.

Honda fährt in Japan auf Level 3

In welchem Zeithorizont SsangYong die Entwicklung und Einführung selbstfahrender Autos plant, ist nicht bekannt. Je nach Land und Region hängt dies, wie bei allen Herstellern, auch von der Gesetzeslage ab. Honda bietet ab Frühjahr 2021 die Level-3-Autonomie im Legend als Option in Japan an (wir berichteten).

Fazit

Wie viele andere Autohersteller auch entwickelt SsangYong Systeme für das autonome Fahren. Die Fortschritte bei Sensoren und Software dürften auch schon vor der Marktreife selbstfahrender Autos für Verbesserung von Assistenzsystemen sorgen.

SsangYong
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über SsangYong
Mehr zum Thema Autonomes Fahren
GMC Sierra Denali
Nutzfahrzeuge
07/2021, Project .BB Beach Bot autonomes Müllsammelauto für den Strand
Startups
7/2021, Mobileye New York City
Tech & Zukunft
Mehr anzeigen