BMW 850i getunt ebay Kleinanzeigen / privater Nutzer
BMW 850i getunt
BMW 850i getunt
BMW 850i getunt
BMW 850i getunt 15 Bilder

Heftiges BMW-Tuning: Dieser 8er (E31) war wohl zu langweilig

Tuning-Haue für den BMW 8er (E31) Fan war das Coupé wohl zu langweilig

Dieser BMW 850i musste eine gehörige Portion angstloses Tuning aushalten – und auch sein Antriebsstrang ist interessant. Jetzt verkauft ein Anbieter das Auto in Deutschland.

Den BMW 8er der Baureihe E31 finden viele Fans schön, andere empfinden ihn als langweilig. BMW hat das von Klaus Kapitza unter der Leitung von Claus Luthe designte Coupé von 1989 bis 1999 gebaut. Mit den Verkaufszahlen waren die Bayern nicht zufrieden – 30.603 Exemplare gingen während der zehnjährigen Bauzeit an die Kunden. Der Absatz des teuersten Modells der BMW-Palette litt auch unter dem Eindruck des Zweiten Golfkriegs (August 1990 bis März 1991), dem Wirtschaftseinbruch in den späten 1990er-Jahren und Energiepreiserhöhungen. Außerdem hielten sich die US-amerikanischen Kunden zurück, da sie sich von dem großen schweren Coupé mehr Leistung erhofft hatten – obwohl die Leistungsspanne der beim 8er eingesetzten V8- und V12-Motoren immerhin zwischen 286 und 380 PS lag. Ein Zwölfzylinder-Modell bietet ein deutscher 8er-Fahrer jetzt zum Kauf an – optisch hat sein Vorbesitzer das Coupé allerdings gründlich verändert.

BMW 850i getunt
ebay Kleinanzeigen / privater Nutzer
Den Innenraum des 1993er BMW 850i hat einer der Vorbesitzer mit einem oben und unten abgeflachten Momo-Lenkrad und lederbezogenen Rennsitzen modifiziert.

Zwölfzylindermotor und Handschaltung

Das bei ebay Kleinanzeigen angebotene Fahrzeug basiert auf einem BMW 850i von 1993. Unter der Fronthaube sitzt somit der M70B50-Zwöflzylinder mit fünf Litern Hubraum und 300 PS. Das Auto ging seinerzeit größtenteils mit einer Fünfgang-Automatik zum Kunden – dieses Exemplar ist aber mit der selten verkauften manuellen Sechsgang-Schaltung ausgerüstet, was den Antrieb interessant macht. Und der Antriebsstrang soll noch vollkommen in Ordnung sein. Die Karosserie und den Innenraum hat einer der Vorbesitzer aber deutlich auf seinen Geschmack getrimmt. So ist die Front kaum noch als die eines klassischen 8ers zu erkennen: Eine Art Fischmaul-Optik soll vielleicht an den Jaguar E-Type erinnern, was aber sehr weit hergeholt wäre. Und die eigentlich coolen Klappschweinwerfer mussten unbeweglich verbauten Schweinwerfern aus dem Fiat Barchetta weichen. Die Türgriffe hat der Tuner durch Exemplare vom Alfa Romeo 156 ersetzt.

BMW 850i getunt
ebay Kleinanzeigen / privater Nutzer
Die Klappscheinwerfer hat der Umbauer durch fest stehende Scheinwerfer vom Fiat Barchetta ersetzt. Unter der Fronthaube sitzt ein Zwölfzylinder-Motor mit 300 PS.

Auch Heck kräftig verändert

Den vorderen und den hinteren Schweller hat der Umbauer schmaler gemacht und die Heckleuchten hat er durch die aus dem BMW 3er Compact (Baureihe E36) ersetzt. Außerdem sind diese Heckleuchten extrem dunkel getönt. Sehr besonders wirken die beiden dünnen und weit aus dem Heck ragenden Doppel-Endrohre, die innen leuchtend rot lackiert sind. Während es beim klassischen Tuning eher Ofenrohr-Endrohre sein müssen, hat sich der Privat-Tuner hier für eine gegenteilige Lösung entschieden.

Innen gibt es lederbezogene Nachrüst-Rennsitze und ein oben und unten abgeflachtes Momo-Lenkrad. Die Rückbank musste einem massiven Audiosystem weichen. Den Dachhimmel müsste der Käufer nach Verkäuferangaben wohl kleben.

BMW 850i getunt
ebay Kleinanzeigen / privater Nutzer
Die Heckleuchten kommen vom BMW 3er Compact (Baureihe E36).

Nur 135.000 Kilometer gefahren

Laut Anbieter war der Vorbesitzer, der den Umbau vorgenommen hat, ein BMW-Liebhaber. Der jetzige Verkäufer hat das Auto dann zehn Jahre lang gefahren – als Kilometerstand gibt er erträgliche 135.000 an. Er geht davon aus, dass das Auto TÜV bekommen kann – nur die sehr dunklen Heckleuchten und das Momo-Lenkrad könnten bei der Abnahme ein Problem sein. Als Preis für seinen 8er schlägt er als Verhandlungsbasis 13.000 Euro vor. Auf unsere Anfragen haben wir vom Verkäufer bisher keine Rückmeldung bekommen.

Internet-User reagieren unterschiedlich auf den heftigen 8er-Umbau: Während einige die Modifikationen klar ablehnen, empfinden andere zumindest die Integration der 3er-Compact-Hecklichter und die schmale Heckschürze als gelungen. Viel Zustimmung gibt es für den guten und seltenen Antriebsstrang mit Sechsgang-Handschaltung.

BMW 850i getunt
ebay Kleinanzeigen / privater Nutzer
Unter dem Heck schauen zwei dünne lange Doppel-Endrohre hervor, die innen leuchtend rot lackiert sind.

Von normaler Wertentwicklung abgekoppelt

Die Wertentwicklung eines BMW 850i aus dem Jahr 1993 ist insgesamt gut: Während 2011 ein gepflegtes Exemplar 16.445 Euro gekostet hat, sind jetzt schon 40.250 Euro fällig, betont Frank Wilke vom Marktanalysten Classic Analytics. Die Umbauten bei dem jetzt angebotenen Exemplar könnten zwar wertmindernd wirken, aber der Verkäufer möchte ja auch nur 13.000 Euro. Wenn der Fahrer den Antrieb immer gut gewartet hat, wäre der 8er ein lohnenswerter Rückrüstungs-Kandidat. Wer auf Tuning- oder gar Young- und Oldtimer-Treffen auffallen möchte, kann den 8er einfach so lassen, wie er ist. Wilke freut sich, dass sich der Besitzer dann auf jeden Fall jede Menge Kommentare anhören muss.

Umfrage

6789 Mal abgestimmt
Was würden Sie mit diesem BMW 850i machen?
In den Originalzustand zurückrüsten und mich über den Wertzuwachs freuen.
So lassen wie er ist und mich über die Aufmerksamkeit freuen, die das Auto erzeugt.

Fazit

Die einen lieben ihn, die anderen finden ihn unfassbar langweilig: Der BMW 8er ist bis heute umstritten. Das jetzt bei ebay Kleinanzeigen zum Verkauf stehende Exemplar, fand einer seiner Besitzer anscheinend so öde, dass er es tiefgreifend und durchaus kreativ modifiziert hat. Einen 8er mit Frontscheinwerfern vom Fiat Barchetta und Heckleuchten vom BMW 3er Compact dürfte es nur äußerst selten geben. Technisch interessant ist die ebenfalls seltene Kombination aus Zwölfzylinder-Motor und Handschaltung.

Den Wertzuwachs des 8ers in den vergangenen Jahren hat dieses bei vielen vielleicht als verbastelt geltende Exemplar nicht mitgemacht – dabei ist es nur 135.000 Kilometer gelaufen und der Antriebsstrang scheint noch gut zu funktionieren. So wäre dieser 8er ein lohnenswerter Kandidat für eine originalgetreue Rückrüstung oder eben ein äußerst auffälliges Exemplar für Besuche auf 8er-, Tuning- oder Young- und Oldtimertreffen. Die höchstens 13.000 Euro Verhandlungsbasis könnten somit für diesen speziellen 8er gar nicht verkehrt sein.

Oberklasse Tuning Manhart BMW MH8 700 Cabrio Manhart BMW MH8 700 Cabrio Open-Air-Festival mit 710 PS

Der Tuner haucht dem BMW M850i Cabrio 180-Mehr-PS ein.

BMW 8er
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über BMW 8er
Mehr zum Thema Sportwagen
VW Corrado G60 (1991)
Auktionen & Events
De Tomaso Isabelle
Neuheiten
Lamborghini Countach LP 500 reconstruction (1971 )
Mehr Oldtimer
Mehr anzeigen