Geiger Cars Dodge Challenger Cerberus Geiger

Geiger Cars Cerberus

Challenger Hellcat mit Monster-Leistung

Die Hellcat wird bei Geiger zum Höllen-Hund mit 890 PS und aberwitzigen 1.018 Newtonmeter Drehmoment. Der bellt nicht nur, der beißt auch.

Sind Sie eher der Hunde- oder mehr der Katzen-Typ? Falls Sie in dieser Frage bislang noch mit sich gehadert haben, gibt es gute Neuigkeiten. US-Car-Tuner Geiger Cars hat sich der Problematik angenommen und eine Kreation vorgestellt, die sowohl Hund als auch Katze ist. Streicheleinheiten kommen zwar nicht in Frage, verschmust ist das Biest auch nicht, aber es will auf jeden Fall regelmäßig Gassi gehen. Beziehungsweise fahren – die Rede ist vom Cerberus, der auf dem Dodge Challenger Hellcat basiert.

Bis auf 332 km/h

Geiger Cars Dodge Challenger Cerberus
Geiger
Wer hier thront, darf sich wie der Höllenfürst persönlich fühlen. Er gebietet über 890 PS.

Was aber macht denn das Kätzchen zum Köter? Eine verstärkte Vier-Zoll-Kardanwelle ist hier im Spiel, ebenso die Erhöhung des Ladedrucks auf 1,1 Bar und eine Software-Überarbeitung für das Steuergerät. In Summe wüten 890 PS unter der GFK-Motorhaube, deren Design an das des Challenger SRT Demon erinnert. 1.018 Newtonmeter maximales Drehmoment stehen bei 5.610/min zur Verfügung – das sind 150 Newtonmeter mehr als im Serienmodell. Derart erstarkt biestet der 6,2-Liter-V8-Hemi in 3,4 Sekunden auf Tempo 100 und erreicht von der Leine gelassen bis zu 332 km/h.

Um in der „höllischen“ Sprachwelt zu bleiben, nennen sich die Aluminium-Schmiederäder „Devil's Rim“. Ursprünglich sollte es diese Felgen exklusiv für Demon-Modelle geben, jetzt dürfen aber auch Hellcat-Modelle die 20-Zöller tragen. Dazu gibt es ein Widebody-Kit, für den noch bulligeren Auftritt. Im Innenraum herrscht dagegen Serien-Zustand, deshalb aber nicht minder höllisch. Demonic Red nennt sich die Farbe der Lederausstattung. Falls Sie sich jetzt fragen, ob Sie für dieses Auto Ihre Seele in Zahlung geben müssen, können wir Sie beruhigen. Es sind lediglich 129.000 Euro.

Aus Kätzchen wird Köter: Geiger Challenger SRT Hellcat Cerberus

Geiger Cars Dodge Challenger Cerberus
Geiger Cars Dodge Challenger Cerberus Geiger Cars Dodge Challenger Cerberus Geiger Cars Dodge Challenger Cerberus Geiger Cars Dodge Challenger Cerberus 15 Bilder

Fazit

Dieses Auto kennt nur ein Kommando, und das lautet „Fass!“. Geiger hat bewiesen, dass die Demon-Ausführung des Challenger nicht das Ende der Fahnenstange bedeutet. Die Fahreigenschaften können wir (noch) nicht beurteilen, das Design jedenfalls, ist schon mal gelungen.

Sportwagen Tuning Corvette Z06 Geiger Carbon 65 Edition Corvette Z06 Geiger Carbon 65 Edition Eine Gratulation aus Carbon und Power

Der Kult-Sportwagen Corvette feiert den 65. Geburtstag und wird dazu von...

Dodge Challenger
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Dodge Challenger
Mehr zum Thema Sportwagen
09/2019, Posaidon RS 830 auf Basis Mercedes-AMG GT 63 S 4Matic+ Viertürer
Tuning
Audi R8 Spyder V10 Performance, Exterieur
Tests
Zenvo TSR-S, Exterieur
Fahrberichte