5/2020, Hofele G-Klasse 2020 Hofele Design
5/2020, Hofele G-Klasse 2020
5/2020, Hofele G-Klasse 2020
5/2020, Hofele G-Klasse 2020
5/2020, Hofele G-Klasse 2020 6 Bilder

Sie haben das Limit frei verfügbarer Artikel für diesen Monat erreicht.

Registrieren und kostenlos weiterlesen

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

SUV

Hofele Design kümmert sich um den Mercedes-AMG G 63

Hofele Design veredelt den Mercedes-AMG G 63 Viel Karbon und absenkbare Endrohre

Wem der optische Auftritt eines Mercedes-AMG G 63 zu normal ist, dem kann geholfen werden. Es empfiehlt sich, beim auf Mercedes spezialisierten Tuner Hofele Design vorstellig zu werden.

Der auf Mercedes-Modelle spezialisierte Tuner Hofele Design kümmert sich auch um Kunden des Geländewagens Mercedes-AMG G 63. Für das Topmodell der Baureihe stehen Bauteile zur Verfeinerung des Exterieurs und des Innenraums bereit. Die Technik mit dem 585 PS starken V8-Biturbobenziner bleibt unverändert.

Beim Karosseriekit spielt Karbon eine große Rolle. Das Leichtbaumaterial wird an den Stoßfängern an Front und Heck, den Radläufen und dem Kühlergrill eingesetzt. Der Grill ist alternativ auch in einer Lackierung mit der Wagenfarbe des G 63 lieferbar.

Elektrische Trittbretter mit Endrohren

Bis zu 24 Zoll große Leichtmetall-Schmiederäder im Kreuzspeichen-Design schraubt Hofele an den G 63. Dazu passend gibt es eine ebenfalls in Karbon ausgeführte Reserverad-Abdeckung für die Heckklappe. Über der Windschutzscheibe können LED-Scheinwerfer montiert werden, die für bessere Sicht und einen Showeffekt gleichermaßen sorgen dürften.

Eine Besonderheit: Die elektrisch ausfahrbaren Trittbretter an den Flanken, die sich über die gesamte Länge zwischen den Radkästen strecken. Hofele hat die beim Mercedes-AMG G 63 seitlich angebrachten Endrohre der serienmäßigen Abgasanlage kurzerhand in die Trittbretter integriert. Wird das Trittbrett für besseren Ein- und Ausstieg abgesenkt, kommen die Endrohre einfach mit.

Für den Innenraum des ab Werk und ohne Optionen mindestens 152.724,60 Euro teuren Hochleistungs-Geländewagens stehen bei Hofele Lederbezüge und Alcantara in verschiedenen Farben zur Verfügung. Außerdem kann man den veredelten G 63 als Viersitzer mit VIP-Bestuhlung im Fond ordern.

Fazit

Menschen, die sich einen Mercedes-AMG G 63 kaufen, leisten sich bewusst mehr als den Durchschnitt. Wenn Geld keine große Rolle spielt, dürfte auch der Wunsch nach mehr Extravaganz aufkommen. Den kann man mit den Tuning-Teilen von Hofele bedienen. Die Technik bleibt unverändert.

Zur Startseite
SUV Tuning Inkas Land Cruiser
Inkas Toyota Land Cruiser 300 Extrem-Panzerung für den Luxus-SUV

Der Panzer-SUV kommt mit Sicherheitslevel 6.

Mercedes
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über Mercedes
Mehr zum Thema Geländewagen
Toyota Sequoia Modelljahr 2023
Neuheiten
Mercedes-AMG G63 4x4 hoch 2
Neuheiten
Toyota Compact Cruiser EV
Neuheiten
Mehr anzeigen