06/2021, McLaren 720S von Darwin Pro Aerodynamics Evolution Darwin Pro Aerodynamics Evolution / Facebook
06/2021, McLaren 720S von Darwin Pro Aerodynamics Evolution
06/2021, McLaren 720S von Darwin Pro Aerodynamics Evolution
06/2021, McLaren 720S von Darwin Pro Aerodynamics Evolution
06/2021, McLaren 720S von Darwin Pro Aerodynamics Evolution 12 Bilder

McLaren 720S: Karbon-Bodykit im Senna-Style von Darwin Pro

McLaren Se²GTR Style Body Kit von Darwin Pro Amis mogeln 720S zum Senna GTR

Die US-Firma Darwin Pro Aerodynamics Evolution hilft all jenen, die große Not leiden, weil sie nur einen McLaren 720S und keinen Senna fahren.

Da hat McLaren vielen solventen Sportwagen-Sammlern ein wirklich hartes Schicksal beschert. 2018 brachten die Briten mit dem Senna einen unfassbar begehrenswerten Hardcore-Sportwagen auf den Markt, und dann war der Bolide auf nur 500 Exemplare limitiert. Und nicht nur das: Das Ding war schon ausverkauft, da hatte die Produktion noch lange nicht angefangen. Selbst wer den Kaufpreis von knapp einer Million Euro aufbringen konnte, schaute in die Röhre. Kein Frühbucher – keine Chance.

06/2021, McLaren 720S von Darwin Pro Aerodynamics Evolution
Darwin Pro Aerodynamics Evolution / Facebook
Der Frontstoßfänger gehört zum 720s Se²GTR Style Body Kit.

Vielleicht hat sich der ein oder andere dieser Zeitgenossen damals ja mit einem McLaren 720S getröstet. An solche Leute und natürlich auch alle anderen Besitzer dieses Sportwagens richtet sich das US-Unternehmen Darwin Pro Aerodynamics Evolution mit seinen Karbon-Anbauteilen, die den frei verfügbaren Zweisitzer nicht nur unverhohlen in ein Senna-Double verwandeln. Nein, der 720S macht damit sogar auf Senna GTR – und den gab es nur 75 mal!

Karbon-Kit plus Fronthaube und Heckflügel

Um den Normalo-Sportwagen zum dreisten Hochstapler zu machen, sind allerdings mehrere unterschiedliche Komponenten nötig. Zum einen ein Karbon-Paket, das die umständliche Bezeichnung "Se²GTR Style Body Kit" trägt. Dieses Set, dessen Einzelteile auch unabhängig voneinander geordert werden können, besteht aus Frontstoßfänger, Seitenschwellern und Heckdiffusor und kostet 18.550 Dollar (umgerechnet gut 15.000 Euro). Wer mag, kann das V8-Biturbo-Coupé noch um eine Karbon-Fronthaube ergänzen; diese kostet 3.800 Dollar beziehungsweise 3.120 Euro.

06/2021, McLaren 720S von Darwin Pro Aerodynamics Evolution
Darwin Pro Aerodynamics Evolution / Facebook
Erst der mächtige Heckflügel verwandelt den 720S in eine Senna GTR-Kopie.

Das alles geht durchaus in die richtige Richtung. Aber um einen auf Senna GTR zu machen, braucht der McLaren 720S noch den massiven und separat erhältlichen Karbon-Heckflügel. Das Teil ist per se schon ziemlich mächtig, erhält aber erst durch die nach unten gezogenen Seitenteile und das in Längsrichtung auf der Motorhaube angebrachte Luftleit-Element die markante GTR-Optik. Kostenpunkt: 9.375 Dollar respektive knapp 7.700 Euro.

Mehr Power gibt es nicht

In einer Hinsicht kann Darwin Pro Aerodynamics Evolution allerdings nicht helfen: Das Leistungs-Defizit von 80 PS (720 statt 800) können oder wollen die Amerikaner nicht ausgleichen. Der Nachahmer, bei dem – wie beim Vorbild – ein Vierliter-Biturbo-V8 als Antriebsquelle dient, wird also spätestens beim Beschleunigungsduell entlarvt.

Umfrage

792 Mal abgestimmt
Was halten Sie vom Darwin Pro-Bodykit für den McLaren 720S?
Cool. Endlich sieht das Auto wie ein Extrem-Sportwagen aus!
Peinlich. Der McLaren Senna ist und bleibt unerreicht!

Fazit

Mit den homogenen geschwungenen Formen des McLaren 720S ist Schluss, sobald das Karbon-Bodykit inklusive Fronthaube und Heckflügel an die Karosserie wandert. Ob auf diese Art umgebaute Autos bei Supercar-Treffen auf Gegenliebe stoßen, darf obendrein bezweifelt werden. Besitzer des echten McLaren Senna dürften zudem mit gerümpfter Nase reagieren – oder einem milden, überlegenen Lächeln.

McLaren 720
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über McLaren 720
Mehr zum Thema Sportwagen
Quiz Lamborghini Scheinwerfer
Technik erklärt
Bugatti Chiron Feuer Schaden Verkauf Gebrauchtwagen
Gebrauchtwagen
Subaru WRX Sportswagon
Neuheiten
Mehr anzeigen