09/2021, Suzuki Jimny LCV Beans Suzuki UK
09/2021, Suzuki Jimny LCV Beans
09/2021, Suzuki Jimny LCV Beans
09/2021, Suzuki Jimny LCV Beans
09/2021, Suzuki Jimny LCV Beans 36 Bilder
SUV

Der Suzuki Jimny LCV Beans kann Kaffee zubereiten

Suzuki Jimny LCV Beans Dieser Jimny kann Kaffee zubereiten

Sie wünschen sich koffeinhaltige Heißgetränke, wo auch immer Sie mit Ihrem Auto unterwegs sind? Dann ist dieser knuffige Offroader genau das passende Modell für Sie.

Seit Suzuki die zweite Jimny-Generation im Herbst 2018 nach Deutschland brachte, war dessen Dasein hierzulande von Schwierigkeiten und Missverständnissen geprägt. Nicht etwa, weil der kleine Offroader vom Publikum verschmäht wurde. Im Gegenteil: Die Nachfrage war so riesig, dass sie die Japaner mit ihren Produktions-Kapazitäten nicht ansatzweise befriedigen konnten. Zu allem Überfluss fiel dann irgendjemandem auf, dass das Abgasverhalten des Jimny nicht den neuen EU-Vorgaben entsprach. Konsequenz: Der Geländewagen verschwand zwischenzeitlich vom Markt. Viele potenzielle Kunden schauten in die Röhre. Oder zahlten enorme Preisaufschläge, um eines der wenigen verfügbaren Exemplare zu ergattern.

Jimny als mobile Kaffeebar

Die meisten dieser Menschen waren im Frühjahr 2021 wieder versöhnt, denn der Jimny kehrte nach Deutschland zurück. Allerdings nicht als Pkw, sondern als N1-Nutzfahrzeug, weil in dieser Klasse höhere Emissionswerte gestattet sind. Das hat zur Folge, dass der kultige Asiate auf seine Rücksitze verzichten muss. Das führt zur Frage, was die Kundschaft nun mit dem um 33 auf maximal 863 Liter gewachsenen Kofferraum anfangen soll. Der britische Suzuki-Importeur hat einen Lösungsvorschlag – und den Geländewagen in Form des Jimny LCV Beans kurzerhand zur mobilen Kaffeebar umgebaut.

Suzuki Jimny Schneepflug Winterdienst
Neuheiten

Wo sich früher die Fondsitze befanden, wartet nun eine Kaffeemaschine des Herstellers Fracino auf Freunde koffeinhaltiger Heißgetränke. Das Teil kann zwei Kaffeespezialitäten gleichzeitig zubereiten und dafür parallel zweimal Milch aufschäumen. Gerade bei den Briten dürfte der zentrale Heißwasser-Spender gut ankommen – spätestens dann, wenn sich die Tea Time ankündigt. Die Gerätschaft befindet sich in einem vollständig mit Aluminium ausgekleideten Heck, das zudem einen praktischen doppelten Boden aufweist.

Spüle statt Beifahrersitz

Der Suzuki Jimny LCV Beans musste sogar seinen Beifahrersitz abtreten. An dessen Stelle befindet sich eine Spüle, die sich ihr Wasser aus einem 57 Liter großen Tank mit Filteranlage zieht. Außerdem sitzen in diesem Bereich zwei zusätzliche Zwölf-Volt-Batterien. Der kompakte Waeco-Kühlschrank, in dem beispielsweise die Milch auf Temperatur gehalten werden kann, lässt sich aber auch per Gas mit Energie versorgen.

09/2021, Suzuki Jimny LCV Beans
Suzuki UK
Wer genau hinschaut, erkennt auf diesem Bild die Spüle anstelle des Beifahrersitzes.

Apropos: Den Antrieb des Jimny hat Suzuki UK auf Flüssiggasbetrieb umgebaut; der dafür nötige Zusatztank befindet sich unter der Heckpartie. Für dieses Layout musste die Abgasanlage modifiziert werden. Das anders verlegte Endrohr knickt nun vor dem linken Hinterrad Richtung Boden ab. Und die neue "Chiffon Ivory Pearl Metallic" referenziert zusammen mit dem blau-schwarzen Dach klar auf den neuen Einsatzzweck als Lieferant leckeren Kaffees.

Offizielles Zubehör? Leider nein!

Wer nun hofft, das Equipment des Jimny LCV Beans stehe kurz vor der Aufnahme in Suzukis offiziellen Zubehör-Katalog, dürfte enttäuscht sein: Der Offroader bleibt ein Einzelstück, das von der britischen Suzuki-Dependance künftig auf Medien- und Werbeveranstaltungen und generell als Sympathieträger genutzt wird. Ihren ersten Publikumseinsatz erlebt die mobile Kaffeebar vom 10. bis 20. September bei der International Boat Show im südenglischen Southampton.

Umfrage

641 Mal abgestimmt
Freuen Sie sich, dass der Jimny als Nutzfahrzeug zurück ist?
Na klar. Ich pfeife auf die Rücksitze - Hauptsache, ich fahre Jimny!
Kein Stück. Das Auto ist weder als Pkw noch Nutzfahrzeug zeitgemäß!

Fazit

Es muss ja nicht immer als Schneepflug oder Förstermobil sein: Auch für genussvollere Einsatzzwecke ist der Suzuki Jimny als N1-Nutzfahrzeug ganz offensichtlich geeignet. Für hiesige Gefilde könnte er ja angepasst werden. Als mobiler Bratwurst-Stand zum Beispiel. Und eine Bierzapfanlage passt doch sicher auch ins Jimny-Heck, oder?

Suzuki Jimny
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Suzuki Jimny
Mehr zum Thema Geländewagen
Jeep Wrangler Xtreme Recon Package
Neuheiten
09/2021, Toyota RAV4 Adventure
Neuheiten
1984 Toyota Land Cruiser FJ60 Restomod
Restaurierung
Mehr anzeigen