Kia e-Niro Fahrbericht Kia

Kia Umweltprämie

6.000 Euro Bonus für E-Autos

Die Koreaner greifen der geplanten Umweltbonus-Erhöhung vor und stocken die Prämie für Elektroautos auf 6.000 Euro auf.

Eine Erhöhung des Umweltbonus beim Kauf eines Elektroautos wurde von der Bundesregierung zwar schon beschlossen, aber von der EU noch nicht abgesegnet. Damit können Käufer von Elektroautos auch noch nicht von der erhöhten Förderung profitieren.

Prämie für E-Niro und E-Soul

Hier springt jetzt Kia ein. Die Koreaner erhöhen den Umweltbonus aus der eigenen Tasche von 4.000 auf 6.000 Euro. „Sollte der erhöhte staatliche Anteil nicht rückwirkend gezahlt werden, gleicht Kia die Differenz aus“, sagt Steffen Cost, Geschäftsführer von Kia Motors Deutschland. Die neue Kaufprämie für Elektroautos gilt für alle ab dem 30. Januar 2020 geschlossenen Kaufverträge für noch nicht zugelassene Neufahrzeuge. Im Kia-Modellprogramm können die Kunden zwischen den Elektromodellen Kia E-Niro (Kia E-Niro im Alltagstest) und Kia E-Soul wählen.

Umfrage

5197 Mal abgestimmt
E-Auto-Förderung: Warten Sie auf den höheren Umweltbonus?
Ja, mit 6.000 Euro Förderung denke ich über ein neues E-Auto nach
Nein, auch mit einem höheren Umweltbonus sind mir E-Autos zu teuer
Verkehr Politik & Wirtschaft Hyundai Kona Elektro, Exterieur Hyundai-E-Auto-Prämie Bis zu 8.000 Euro sind drin

Plugin-Hybridmodelle werden von Hyundai mit 5.000 Euro bezuschusst.

Kia
Artikel 0
Tests 0
Baureihen 0
Alles über Kia
Mehr zum Thema Elektroauto
VW ID.3 Headup-Display
E-Auto
Genesis Mint Concept
Neuheiten
Liebherr Elektro-Beton-Fahrmischer
E-Auto