Abt Sportsline

Abt Sportsline

Abt Sportsline gehört mit weit über 40 Jahren Erfahrung in Rennsport und Tuning heute zu einem der renommiertesten Veredler für Fahrzeuge aus dem VW-Konzern.

Das Programm von Abt Sportsline umfasst neben Leistungssteigerungen, aerodynamischen Anbauteilen und Sportfahrwerken auch Räder und Auspuffanlagen für verschiedene Modelle von Audi, Seat, Skoda und VW. Abt ist auch im Motorsport aktiv.

Gegründet wurde die Firma im Jahr 1896 in Kempten. In den 1950er Jahren beginnt die Motorsport-Karriere von Gründerenkel Johann Abt. Er gibt damit die neue Ausrichtung des Unternehmens vor. Das 1962 gegründete Unternehmen „Abt Tuning“ bietet die Modifikationen für Rennwagen auch für Straßenfahrzeuge an. Das Motto lautet: „Von der Rennstrecke auf die Straße“.

Ab 1991 leiten Christian und Hans-Jürgen Abt das Unternehmen und gründen die ABT Sportsline GmbH. Das Team gewann bisher mehrfach die DTM. Zudem setzte man auch die Audi R8-Rennversion LMS in verschiedenen Motorsport-Serien ein.

Getuntes Sportschnellboot Abt Sportsline veredelt jetzt auch Boote

Platz für 14 Passagiere, elf Meter lang, 4,5 Tonnen schwer und bis zu 94,5 km/h schnell: Alles Wissenswerte zur Strider 11 Abt Sport Master Limited Edition mit bis zu 800 PS, die derzeit auf der Messe „Boot“ in Düsseldorf debütiert.

Abt Audi RS4+ Sondermodell mit bis zu 530 PS Auto Salon Genf 2019

Weil der auf 50 Exemplare limitierte Abt RS4-R ruckzuck ausverkauft war, schiebt der Allgäuer Tuner jetzt nochmal 50 Modelle des Abt RS4+ mit 530 PS nach. Der wird seine Publikumspremiere auf dem Genfer Autosalon feiern.

Abt Cupra Ateca Erst bei 255 km/h ist Schluss Essen Motor Show 2018

Tuner Abt heizt dem Cupra Ateca ein. Mehr Leistung, mehr Speed und ein überarbeitetes Fahrwerk sollen den spanischen Sport-SUV noch dynamischer machen.

VW ABT e-Transporter auf der IAA Nutzfahrzeuge T6-Bus mit Elektroantrieb

VW zeigt auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover einen T6-Transporter mit Elektroantrieb. Je nach Batteriekapazität sollen bis zu 400 Kilometer Reichweite möglich sein.

VW ABT e-Caddy auf der IAA Nutzfahrzeuge 2018 Elektro-Kasten kommt 2019

VW zeigt auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover als Weltpremiere einen elektrisch angetriebenen Caddy. Der ABT e-Caddy soll bereits 2019 in Serie gehen. Der e-Caddy ist als verblechter Transporter und als Fensterbus erhältlich.

Audi Q5 Tuning Abt SQ5 sprintet in 5,2 Sekunden bis 100

Audi-Tuner Abt hat sich den SQ5 vorgenommen. Der SUV aus dem Hause Audi kommt nun mit 71 PS mehr, neuen Felgen und einem Aeropakt daher.

VW T6 Tuning Abt spendiert Bulli 20 Zöller und 240 PS

Vor kurzem lief der 500.000 T6 vom Band. Für Abt ein Grund sowohl ihm als auch seinem Vorgänger, dem T5, ein neues Rad zu spendieren – Serie sind 14- oder 15-Zoll-Räder. Die GR-Felge ist im Format 9,0x20 Zoll verfügbar.

Abt-Audi RS5-R (2018) Getuntes Sportcoupé mit 530 PS und heißem Aerorad

Im Allgäu wird es laut: Tuner Abt zieht die Grenzen des Audi RS5 neu und hebt dessen Leistung auf 530 PS. Das Sportcoupé mit dem Zusatz „R“ baut Abt nur 50 Mal. Jetzt bekommt er mit dem Aerorad richtig heiße Felgen verpasst.

Audi A7 (C8) Tuning Leistungssteigerung und neue Felgen für Audi A7

Kaum ist der neue Audi A7 (C8) auf dem Markt, folgen auch schon die ersten Leistungs-Upgrades.

ABT Audi RS6 E1000 im Fahrbericht Mit Doppel-Herz und 1.018 PS Systemleistung

Zum leistungsgesteigerten Biturbo-V8 gesellt sich im Abt Audi RS6-E 1000 ein Elektromotor und macht dem Kombi zum Hybridmodell. Damit steigt die Systemleistung auf wahnwitzige 1.018 PS. Wie sich das anfühlt? Wir haben es ausprobiert.

Audi A3-Tuning Neue Felgen für 500 PS Abt Audi RS3 Sportback

Audi-Tuner Abt hat sich den Audi RS3 geschnappt. Statt 400 PS leistet das Kompaktmodell nun 500 PS und 570 Newtonmeter. Das volle Tuning-Paket kostet inklusive Montage knapp 20.000 Euro.

Formel E in Zürich 2018 Di Grassi rast zum Sieg

Das erste Autorennen in der Schweiz seit 64 Jahren war ein Volltreffer. 100.000 Zuschauer erlebten den ersten Saisonsieg von Titelverteidiger Lucas di Grassi im Audi. Im Saison-Endspurt schwächelt Tabellenführer Jean-Éric Vergne.

Abt Audi TT RS-R im Test Mehr als Carbon-Spoiler und Leistungssteigerung

Editionen verkaufen sich besonders gut. Das haben die großen Hersteller schon lange erkannt. Doch der Mehrwert der limitierten Modelle hält sich meist in Grenzen. Schauen wir mal, ob das beim Audi TT RS-R von Tuner Abt anders ist.

Abt VW T-Roc Mehr Leistung, Tieferlegung, neue Felgen

Abt veredelt den VW T-Roc. Das Kompakte SUV bekommt beim Tuner aus dem Allgäu nicht nur mehr Leistung.

Performance-Abteilung Cupra Seat macht Cupra zur eigenen Marke Auto Salon Genf 2018

Seat baut seine Cupra-Abteilung zu einer eigene Marke für sportliche Fahrzeuge aus. Wie der Hersteller am Mittwoch (31.1.2018) mitteilt, wird die offizielle Einführung der Cupra-Modelle findet am 22.2.2018 statt.

Formel E Hongkong 2017 Abt verliert ersten Sieg

Sam Bird und Felix Rosenqvist heißen die ersten Sieger der neuen Formel E-Saison. Der Doppelschlag in Hongkong verlief für Audi-Abt enttäuschend.

Abt Audi SQ5 Mit 425 PS fast ein RS

Bei Audi wird über einen RS Q5 als Topmodell der Q5-Baureihe schon lange spekuliert. Tuner Abt wartet nicht länger und bringt den aktuellen SQ5 auf ein neues Leistungsniveau.

Abt VW Golf R 400 PS für den Power-Golf

Bei VW geistert der Golf R400 schon seit langem durch die Gänge, auf den Markt hat er es aber bislang nicht geschafft. Tuner Abt hat ihn, den Golf mit 400 PS.

Abt VW Arteon R-Version vom Tuner

Bei VW gibt es ab Werk vom Arteon keine R-Version. Tuner Abt Sportsline aus Kempten im Allgäu füllt die Lücke mit einer 336 PS starken Tuning-Version.

Abt Skoda Octavia RS 315 PS im Tschechen-Kombi

Abt tunt den Skoda Octavia RS auf satte 315 PS und legt davon eine Kleinserie von nur 25 Exemplaren auf. Die ist nur bei ganz bestimmten Händlern zu haben.

Abt-Sportsline tunt das Audi RS 5 Coupé Plus 60 PS, plus 80 Nm für den Sportwagen

Tuner Abt-Sportsline verpasst dem neuen Audi RS 5 eine Schippe Mehrleistung. Plus 60 PS, plus 80 Nm hieven das Coupé auf ein Level mit dem Mercedes-AMG C 63 S.

Abt Audi TT RS-R Roadster 500 PS im offenen TT

Auf dem Genfer Autosalon hatte Tuner Abt sein Programm für den Audi TT RS als Coupé vorgestellt. Jetzt wurden die Tuningbauteile an den entsprechende Roadster adaptiert. Der offene Zweisitzer kommt mit 500 PS.

Ergebnis Formel E in New York 2017 Doppelsieg für Sam Bird, Heidfeld auf Podest

DS-Virgin-Fahrer Sam Bird gewann in souveränem Stil beide Rennen auf dem extrem engen Stadtkurs in New York. Im Rennen um die Meisterschaft machte Lucas di Grassi 22 Punkte gut auf den absenten Tabellenführer Sébastien Buemi.

Aston Martin gründet AMR Briten mit Performance-Tochter

Um sportliche Kundenwünsche künftig besser bedienen zu können, hat der britische Sportwagenbauer die Tochter AMR (Aston Martin Racing) gegründet. Vorgestellt wurde das neue Programm in Genf. In LeMans werden die ersten AMR-Renner gezeigt.

Abt Audi RS6 + Avant Sportkombi mit 705 PS

Der Audi RS6 Avant repräsentiert schon eine extrem dynamische Interpretation des Kombigedankens. Bei Tuner Abt gibt es den Kombi als Plus-Modell mit 705 PS. Premiere feiert der in Genf.

1 2 3 ... 7 ... 11
Sportwagen Aston Martin Vantage, Exterieur Aston Martin Vantage V8 mit Handschalter Im 911 kostet manuelles Schaltgetriebe extra Mosquito Mosquito Supersportwagen 18 Modelle für LeMans
Anzeige
SUV Hyundai Tucson N-Line 2019 Hyundai Tucson N-Line 2019 SUV ab sofort im Sport-Design Der zweimillionste Land Rover Defender Britischer Geländewagen-Neuling BMW-Motoren für das Projekt Grenadier
Oldtimer & Youngtimer Carlo Abarth 70 Jahre Abarth Rennsiege und Auspuffanlagen Oldtimer GTÜ GTÜ-Mängelquote 2018 Das sind die 30 zuverlässigsten Oldtimer