Kevin Magnussen - Haas - GP Brasilien - Sao Paulo - Qualifikation - Freitag - 11.11.2022 xpb
Magnussen - Steiner - GP Brasilien - Sao Paulo - Qualifikation - Freitag - 11.11.2022
Kevin Magnussen - Haas - GP Brasilien - Sao Paulo - Qualifikation - Freitag - 11.11.2022
Kevin Magnussen - Haas - GP Brasilien - Sao Paulo - Qualifikation - Freitag - 11.11.2022
Kevin Magnussen - Haas - GP Brasilien - Sao Paulo - Qualifikation - Freitag - 11.11.2022 23 Bilder

Fotos GP Brasilien 2022 - Bilder der Qualifikation

F1-Fotos GP Brasilien 2022 - Qualifikation Magnussen-Wunder in Sao Paulo

GP Brasilien 2022

Kevin Magnussen rast auf Pole Position. Wer darauf vor dem Brasilien-Wochenende gesetzt hat, sahnte richtig ab. Der Däne ließ auf einer kniffligen Rennstrecke alle stehen. In der Haas-Garage wurde ordentlich gefeiert. Wir haben die Highlights der Qualifikation zusammengestellt.

Kein Red Bull an der Spitze. Und auch kein Ferrari oder Mercedes. Die Qualifikation zum Sprintrennen in Brasilien schrieb eine verrückte Geschichte. Das kleine Haas-Team stellte die Formel-1-Welt auf den Kopf. Kevin Magnussen düpierte die versammelte Elite mit einer Wahnsinns-Runde im dritten Teil der Qualifikation. Der 30-Jährige aus Dänemark sicherte sich damit die erste Pole der Karriere.

Es war ein Wunder in den frühen Abendstunden von Sao Paulo. Eines, das durch das Wetter möglich wurde. Es wäre aber zu kurz gedacht, es nur auf die wechselnden Verhältnisse im letzten Durchgang zu schieben. Haas machte taktisch alles richtig. Magnussen las die Strecke von allen Fahrern am besten: Wo kann ich Gas geben? In welcher Kurve muss ich mich zurückhalten, weil der Grip nicht hoch genug ist? Er riskierte und zügelte geichzeitig an den richtigen Stellen den Gasfuß. Chapeau!

Sebastian Vettel - Aston Martin - GP Brasilien - Sao Paulo - Qualifikation - Freitag - 11.11.2022
xpb
Sebastian Vettel scheiterte im zweiten Teil der Qualifikation.

Sao-Paulo-Quali in der Galerie

Die Haas-Feier in der Garage begann bereits, als die Qualifikation noch lief. Nach dem Abflug von George Russell verstärkte sich der Regen. Das Wetter machte es der Konkurrenz unmöglich, überhaupt noch an einen Konter zu denken, als die Rennleitung die Rennstrecke noch einmal für acht Minuten freigab.

Magnussen gehörte an diesem Tag das Scheinwerferlicht. Er feierte seine größte Sternstunde in der Formel 1. Die Geschlagenen gratulierten fair. Weil alle wussten, dass es für die Königsklasse eine große Geschichte ist, wenn der Underdog zuschlägt und die Goliats der Branche stürzt. Das bringt Schlagzeilen, die allen helfen.

Nur einer schaute bedröppelt drein. Mick Schumacher schied bereits im ersten Quali-Durchgang aus. Der Deutsche wurde Letzter, während der Teamkollege auf den ersten Startplatz marschierte. Schlimmer hätte es für Schumacher nicht kommen können. Der zweite Deutsche im Feld kam wenigstens bis ins Q2. Dort verpasste Sebastian Vettel in einem Wettbewerb um Tausendstel den Aufstieg ins Q3 von Sao Paulo.

Zur Formel-1 Startseite
Formel 1 Aktuell Mohammed Ben Sulayem - GP Belgien - 2022 FIA-Präsident auf dem Rückzug Ben Sulayem gibt F1-Geschäft ab

FIA-Präsident Mohammed Ben Sulayem will sich aus der Formel 1 zurückziehen.

Mehr zum Thema Alfa Romeo F1
Max Verstappen & Sergio Perez - GP Brasilien 2022
Aktuell
Robert  Kubica - Alfa Romeo  - Formel 1 - GP Abu Dhabi - 18. November 2022
Aktuell
Andreas Seidl & Alessandro Alunni Bravi - Sauber - 2023
Aktuell
Mehr anzeigen