Mit dem Kona rundet der koreanische Autobauer Hyundai sein SUV-Angebot nach unten ab. Der Kona tritt im Segment der City-SUV an.

Trotzdem gibt es den Kona auch mit Allradantrieb. Der kleine SUV fürs B-Segment kommt auf eine Länge von 4,17 Meter, ist 1,80 Meter breit und 1,55 Meter hoch. Der Radstand wird mit 2,60 Meter, die Bodenfreiheit mit 17 cm angegeben. Unter seiner Heckklappe hält der fünfsitzige Kona ein Laderaumvolumen von 361 Liter bereit, das durch Umlegen der Rückbank vergrößert werden kann. Marktsart des Kona ist das Modelljahr 2018 – also Ende 2017.

Alle Hyundai Kona Generationen

1 Test

Beurteilung 9/10 Punkte
Hyundai Kona N im Test: Mit Frontsperre zum Kurvenjäger?

SUV tragen mittlerweile das Wort "Sport" nicht nur in der Bezeichnung, sie erhalten tatsächlich Kurvenkompetenz – und hier sogar eine Frontsperre. Test.

Kompakt Neuvorstellungen & Erlkönige Mercedes A-Klasse 2022 Ende Baureihe Abschluss Mercedes-Streichliste - Luxus statt Volumenmodelle A-Klasse-Aus nach der aktuellen Generation?

Mercedes schickt wohl nicht nur die B-, sondern auch die A-Klasse in Rente.