Nicht mehr gebaute Baureihen

Bonhams-Auktion 06/2009, Lot 239 Lamborghini 3500 GT Zagato Lamborghini 400 GT Lamborghini Centenario, Fahrbericht, 07/2016 Lamborghini Centenario Lamborghini Countach Lamborghini Countach 2001 Lamborghini Diablo 6.0 Lamborghini Diablo Lamborghini Espada Lamborghini Gallardo Produktionsende Lamborghini Gallardo Lamborghini Jalpa Lamborghini Jalpa Lamborghini Jarama 400 GTS (72-76) Lamborghini Jarama Lamborghini LM Lamborghini Miura Lamborghini Murcielago LP 670-4 SV Lamborghini Murciélago 1972-1979 Lamborghini Urraco Lamborghini Urraco Lamborghini Veneno Lamborghini Veneno

Über Lamborghini

Lamborghini ist eine italienische Automarke mit Sitz in Sant´Agata Bolognese. 1948 startete der Hersteller mit der Produktion von Traktoren und erweiterte das Angebot 1959 um Brenner und Klimaanlagen. Erst 1962/63 wurde die Automobili Lamborghini gründet.

Der Firmenpatriarch wählte als Markensymbol den Murcielago - einem berühmten Stier, der am 5. Oktober 1879 einen Stierkampf mit 24 Lanzenstößen überlebte und daraufhin begnadigt wurde. Fortan tragen die Modelle von Lamborghini die Namen berühmter Kampfstiere.

Der Name Lamborghini steht spätestens seit dem Countach - dem schnellsten Keil der Siebziger - für Sportwagen der Superlative. Mitterweile wird die Marke stark vom Einfluss des Mutterkonzerns Volkswagen geprägt. Besonders der Lamborghini Gallardo und der Gallardo Spyder zeigen deutliche Audi-Gene. Der Erfolg gibt diesem System Recht: Nach schwierigen wirtschaftlichen Jahren schreibt Lamborghini wieder schwarze Zahlen.