Volvo S80 1998 - 2016 Volvo

USA: 54.124 Volvos von Airbag-Rückruf betroffen

ZF-Bauteil in Volvo S60 und S80 (MJ 2001-2003) Rückruf in den USA nach Todesfall

54.124 Volvos müssen in den USA in die Werkstätten. Grund für die Rückrufaktion ist ein Todesfall mit einem defekten Airbag. Das betroffene Bauteil stammt aus dem Hause ZF.

Untersuchungen von Volvo Car in den USA haben ein Problem mit dem Fahrerairbag ergeben. Bei einem Unfall mit Airbagauslösung können Fragmente des Generators aus dem Hause ZF in bestimmten Fällen herausragen und im schlimmsten Fall den Fahrer treffen, was möglicherweise zu schweren oder tödlichen Verletzungen führen kann. Volvo Car hat von solch einem Vorfall erfahren, der zum Tod des Fahrers führte.

Infolgedessen ruft Volvo Car USA 54.124 Fahrzeuge der Typen S80 und S60 aus den Modeljahren 2001 bis 2003 unter der NHTSA-Rückruf-Nummer 20V-681 zurück. Beim Modell S80 sind die Exemplare mit den Fahrgestellnummern YV1TS94K511147860 bis YV1TS92D331317579 des Produktionszeitraums 20. Mai 2000 bis 13. März 2003 betroffen. Beim S60 die Exemplare YV1RS49K912000167 bis YV1RS793232287593 des Produktionszeitraums 13. Juli 2000 bis 7. März 2003. Volvo tauscht die betroffenen Airbags kostenfrei durch aktuelle Airbags aus.

Zu hohe Feuchtigkeit kann zum Problem werden

Wenn die Treibmitteltabletten einem erhöhten Feuchtigkeitsgehalt und hohen Temperaturschwankungen ausgesetzt sind, können die Tabletten anfangen zu zerfallen und Staubpartikel bilden. Bei hohen Temperaturen verlässt Feuchtigkeit die Tablette und wird beim Abkühlen wieder auf der Tabletten-Oberfläche absorbiert und sammelt sich dort. Diese Lokalisierung von Feuchtigkeit führt zu Veränderungen der Tablettenoberfläche, wodurch im Laufe der Zeit Staub entsteht. Staub erhöht die Verbrennungsoberfläche und damit die Verbrennungsrate. Eine höhere Verbrennungsrate kann zu einem höheren Brennkammerdruck und der Gefahr eines Aufbruchs des Generators führen.

Umfrage

23178 Mal abgestimmt
Sind Rückrufe ein Problem?
Nein. Gut, dass die Hersteller nachbessern.
Ja. Die Hersteller sollen ihre Autos lieber sorgfältig zu Ende entwickeln.

Fazit

Volvo hat Probleme mit einem Bauteil aus dem Hause ZF. Der Generator kann im Falle eines Unfalls zu tödlichen Verletzungen des Fahrers sorgen. 54.124 Volvos müssen jetzt in die Werkstatt zum Airbagtausch.

Volvo S80
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Volvo S80
Mehr zum Thema Rückrufaktion
Lamborghini Urus, Exterieur
Sicherheit
Hyundai Bilanz Wirtschaft Absatz Gewinn Verlust
Politik & Wirtschaft
Jeep Grand Cherokee Facelift
SUV