Lamborghini Teaser - Super Trofeo 2021 Lamborghini
Lamborghini Huracán Super Trofeo EVO
Lamborghini Huracán Super Trofeo EVO
Lamborghini Huracán Super Trofeo EVO
Lamborghini Huracán Super Trofeo EVO 10 Bilder

Lamborghini-Renner: Für GT3 oder Super Trofeo?

Teaser auf neuen Renn-Lamborghini GT3-Auto oder Trofeo-Renner?

Lamborghini hat über die sozialen Netzwerke ein neues Rennfahrzeug angekündigt. Es handelt sich offenbar um eine verschärfte Version des Huracan. Um den genauen Einsatzzweck des Sportlers machen die Italiener aber noch ein Geheimnis. Wir haben da aber schon eine Idee.

Wenn Lamborghini ein neues Auto vorstellt, dann ist die Aufregung bei den Fans jedes Mal groß. Doch das reicht den PR-Spezialisten der Sportwagen-Marke offenbar noch nicht aus. Um die Spannung anzuheizen und über die sozialen Medien zusätzliche Aufmerksamkeit zu generieren, haben die Italiener nun ein Teaser-Video zu ihrem neuesten Modell veröffentlicht.

Dass es sich um ein Fahrzeug für die Rennstrecke handelt, erkennt man schon am Titel des YouTube-Videos. Der 33-sekündige Clip, der aus vielen kaum erkennbaren Schnipseln zusammengefügt wurde, trägt den Namen "Lamborghini Squadra Corse’s Latest Creation". Und Squadra Corse ist bekanntlich die Rennabteilung des Sportwagenbauers aus Sant'Agata Bolognese.

Huracan mit extremer Aerodynamik

Zusätzliche Angaben zu dem Auto gibt es keine. Also muss man sich aus den Video-Fragmenten und bekannten Infos zusammenreimen, was die Italiener da geplant haben könnten. Die schmalen Leuchteinheiten deuten schon mal darauf hin, dass hier ein Huracan als Basis-Fahrzeug verwendet wurde, das zu einem reinrassigen GT-Sportwagen umgebaut wurde.

Viel zu sehen ist leider noch nicht. Aber das, was zu sehen ist, macht auf jeden Fall Appetit auf mehr. Die mit einer Tarnfolie verkleidete Karosserie scheint ordentlich verbreitert worden zu sein. Die hinteren Kotflügel tragen markante Kühlrippen. Auf dem Dach ist eine Hutze montiert, über die der Motor mit Atemluft versorgt wird.

Das auffälligste Merkmal ist aber der riesige Flügel, der sich über die komplette Heckpartie spannt und dessen Endplatten sich an der Unterseite weit nach innen biegen. Bei der Suche nach Abtrieb auf der Antriebsachse wird der Monster-Spoiler von einem nicht weniger imposanten Diffusor unterstützt. Minimalistische Rückleuchten runden die radikale Heckansicht ab.

Lamborghini Huracán Super Trofeo EVO
Lamborghini
Hier ein Bild des aktuellen Lamborghini Huracan Super Trofeo Evo, der 2017 vorgestellt wurde.

Neues Auto für Super Trofeo?

Die Frage lautet nun, wo das Auto zum Einsatz kommen soll. In Frage kommen hier eigentlich nur zwei Einsatzgebiete. Entweder handelt es sich um ein GT3-Fahrzeug, mit dem Kundenteams in einer der vielen Sportwagen-Serien weltweit gegen Autos anderer Marken antreten können. Der 2015 vorgestellte Huracan GT3 wurde allerdings erst 2019 mit einer Evo-Version überarbeitet.

Eher wahrscheinlich ist deshalb, dass es sich bei dem angeteaserten Fahrzeug um ein neues Modell für den Lamborghini "Super Trofeo" Markenpokal handelt. Für den internen Gebrauch muss der Hersteller seine Autos nach keinen Reglements ausrichten und kann deshalb in Sachen Technik und Optik richtig Gas geben.

Seit 2014 wird der Markenpokal mit dem Lamborghini Huracan Super Trofeo ausgetragen. Das ursprüngliche Modell wurde 2017 durch eine Evo-Stufe ersetzt. Es wäre nun also mal wieder an der Zeit, dass die Squadra Corse ein Update bringt. Lange wird es sicher nicht mehr dauern, bis Lamborghini das Geheimnis lüftet.

Lamborghini Huracán
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Lamborghini Huracán
Mehr zum Thema Sportwagen
05/2021, Lotus Type 62/2 Coachbuilt by Radford
Neuheiten
Porsche 968, Front
Kaufberatung
Bugatti Billardtisch
Zubehör
Mehr anzeigen