Elektroauto
Alles über den Zukunfts-Antrieb
Audi Q8 Concept Detroit 2017 Audi
17 Bilder
SUV

Audi Q8 E-Tron (2026): Elektro-SUV beerbt den E-Tron

Elektrischer Audi Q8 E-Tron kommt E-Tron-SUVs laufen 2026 aus

Audi hat mit dem E-Tron und dem E-Tron Sportback (GE) seit 2019 zwei elektrische SUV-Modelle am Start. Schon jetzt ist klar, beide Modelle auf dem angepassten Modularen Längsbaukasten (MLB Evo) laufen 2026 aus.

Stattdessen rollt nach einem Bericht der Automobilwoche mit dem Audi Q8 E-Tron ein neuer rein elektrischer SUV im belgischen Audi-Werk in Brüssel vom Band. Er ergänzt dann die Q8-Baureihe, die aktuell nur mit konventionellen Motoren (Q8, SQ8 und RS Q8) und als Hybrid-Modell (Q8 TFSI E; siehe Fotoshow) aus dem slowakischen Werk in Bratislava kommt.

Audi Q8 TFSI e quattro
Neuheiten

Audi baut in Audi-Werk

Auch der Audi-Betriebsrat zeigte sich gegenüber der Automobilwoche froh über die (mögliche) Vergabe des Audi Q8 E-Tron nach Brüssel. "Der Audi Gesamtbetriebsrat begrüßt, dass seine Forderungen Früchte tragen und entsprechende Überlegungen und Planungen seitens des Unternehmens in die Wege geleitet worden sind", sagte ein Sprecher des Betriebsrats. "Für uns war und ist es wichtig, dass für Brüssel ein E-Nachfolgemodell an den Start geht und dass Audi-Modelle auch an Audi-Standorten produziert werden." Unzufrieden sei man, dass der Audi Q4 E-Tron bei VW in Zwickau, das Audi Artemis-Modell bei VW Nutzfahrzeuge in Hannover gebaut wird.

Audi prologue Avant Projekt Landjet
E-Auto

Seit Monaten fordern die Arbeitnehmervertreter den Produktionszuschlag für ein neues Audi-Modell für eben diesen Audi-Standort, an dem auch die beiden E-Tron-SUV derzeit gefertigt werden. Für 2024 hatte sich Brüssel vergeblich um die Produktion des Artemis-Modells beworben.

Facelift für E-Tron – Allrad für Q8 E-Tron

Der Audi E-Tron erhält vor seinem Ende 2023 nochmals ein Facelift. Der Nachfolger Q8 E-Tron basiert dann ab 2026 auf der mit Porsche entwickelten Premium Plattform Electric (PPE), die ab 2022 schon der Audi Q6 E-Tron sowie ab 2023 der Audi A6 E-Tron trägt. Die Plattform bietet Allrad-Lenkung sowie Luftfederung, eine 350-kW-Schnelllade-Funktion sowie Torque Vectoring. Je nach Ausführung sind Allradantrieb mit zwei E-Motoren oder Heckantrieb mit einem Elektromotor möglich. Den Q8 E-Tron dürfte es nur mit Allradantrieb geben.

Umfrage

6532 Mal abgestimmt
Braucht Audi nach dem E-Tron einen elektrischen Q8?
Ja, auf jeden Fall!
Nein, auf keinen Fall!

Fazit

Audi ersetzt 2026 die beiden E-Tron-Modelle auf der modifizierten MLB Evo-Plattform durch einen Q8 E-Tron auf der neuen PPE-Basis. Der elektrische Q8 rollt dann wie die Vorgänger in Brüssel vom Band. Fraglich ist, ob es auch den Q7 als SUV neben dem SUV-Coupé geben wird. Der Q7 E-Tron ist aktuell noch ein Plug-in-Hybrid-Modell.

Audi Q8
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Audi Q8
Mehr zum Thema Elektroauto
Tesla Model 3, Exterieur
Politik & Wirtschaft
10/2021, Tesla Supercharger
Alternative Antriebe
Skoda Azubicar Kamiq
Neuheiten
Mehr anzeigen