Erlkönig BMW i5 Stefan Baldauf
Erlkönig BMW i5
Erlkönig BMW i5
Erlkönig BMW i5
Erlkönig BMW i5 22 Bilder
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

BMW i5 (2023): Elektro-5er auch als M-Modell

BMW i5 (2023) Elektro-5er auch als M-Modell

BMW bringt 2023 nicht nur die neue Generation des 5ers (G60) an den Start, sondern legt auch mit dem BMW i5 eine rein elektrische Version des Modells auf.

Im Gegensatz zu den solitären Modellen i3 oder i8 basiert der BMW i5 auf einer modifizierten CLAR-Plattform (Cluser Architecture II), auf der auch der konventionell betriebene 5er aufbaut. Ähnlich exerzieren es die Bayern auch schon mit den Modellen X1 (2022) / iX1 (2023), X3 / iX3, 3er / 3er Electric (2022), 4er / i4 sowie 7er (2022) / i7 (2022) vor.

BMW i5 wirkt länger

Optisch erscheint der BMW i5 mit einer flacheren Front deren Nase sich gen Straße duckt. Der Grill erscheint breit und flach – hat nichts mit den Mega-Nieren von BMW M3 oder der 4er-Reihe zu tun. Aber, ähnlich wie beim i4 ist die Niere geschlossen, dahinter arbeiten Kamera-, Ultraschall- und Radarsensorik, um die Assistenzsysteme mit Daten zu versorgen. Die Scheinwerfer lagert BMW stark in die Fahrzeugecken aus, sie erscheinen ebenfalls flach. Analog zum BMW 5er erscheint der i5 auch mit einer Länge von etwas mehr als fünf Metern, trotzdem wirkt das Modell filigraner.

Das hat sicher auch mit dem scheinbar weiter hinten platzierten Greenhouse zu tun. Wie beim BMW i4 sind an der Seite die aerodynamisch gestalteten Türgriffe mit Griffmulden zu sehen. Am Heck sind LED-Leuchten zu erkennen, die aber nicht miteinander verbunden sind. Den Kofferraumdeckel ziert ein kleiner Bürzel. Statt der Auspuffendrohre ist beim i5 nur ein farblich abgesetzter Diffusor zu sehen.

BMW i5 auch als M mit 750 PS

In Sachen Antrieb ist noch unklar, ob sich der i5 beim kleineren i4 oder dem größeren i7 orientiert, als i4 M50 leistet der Stromer 544 PS und holt seinen Saft aus einer 80 kWh-Batterie. Beim BMW i7 sind unterschiedliche Akkus-Größen bis zu 120 kWh verbaut. Der Top-i7 kommt mit einer Hinterachse, die zwei E-Motoren plus Inverter plus Leistungselektronik und Differenzial in einem Gehäuse beherbergt, ein weiterer, schwächerer Motor arbeitet an der Vorderachse. Diese Konfiguration mit rund 750 PS wäre für einen i5 im M-Trimm sicher denkbar, zumal BMW diesen Antrieb bereits in einem Power-BEV bereits gezeigt hatte. Dazu soll sich ersten Gerüchten zufolge noch eine weitere M5-Version mit einem V8-Hybrid an den Start gehen.

Beim Interieur bietet BMW im i5 das neue i-Drive-8-Bedienungssystem an. Es ist aus dem iX bekannt und verfügt über eine veränderte Benutzeroberfläche und soll intuitiver bedienbar sein. Drei Grundlayouts "Luxury Drive", "Focused Sport" und "Reduced Gallery" sind auf den Displays in Cockpit und auf dem Armaturenträger einstellbar. Natürlich ist das System auch per Spracheingabe steuerbar.

Umfrage

38582 Mal abgestimmt
Werden Sie im Jahr 2021 ein Elektroauto kaufen/leasen?
Ganz bestimmt
Auf gar keinen Fall

Fazit

BMW bringt mit dem G60 nicht nur eine neue 5er-Generation auf den Markt, sondern ergänzt die Modellreihe auch um einen rein elektrischen BMW i5. Alle Modellen basieren auf der CLAR-II-Plattform, die sowohl Mild- und Plug-in-Hybride als auch batterielektrische Antriebe erlaubt. Unklar ist noch, ob der i5 die Antriebstränge vom BMW i4 oder von i7 übernimmt.

Zur Startseite
Oberklasse Neuvorstellungen & Erlkönige Bentley Batur Bentley Mulliner Batur Limitiertes Ultra-Luxus-Modell als EV-Ausblick

Bentley gibt mit dem Batur einen Ausblick auf den Elektro-Style der Marke.

BMW 5er
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über BMW 5er
Mehr zum Thema Erlkönige
SPERRFRIST 17.08.22 17 Uhr Porsche 911 GT3 RS 992 Studio Neuvorstellung
Neuheiten
08/2022, Aston Martin DBR22 Design Concept
Neuheiten
Erlkönig Mercedes-AMG A45
Neuheiten
Mehr anzeigen