Porsche 993 Turbo Denzel Washington Verkauf Wob (BAT) / Getty Images / Patrick Lang
Porsche 993 Turbo Denzel Washington Verkauf
Porsche 911 993 Turbo Ex-Denzel Washington
Porsche 911 993 Turbo Ex-Denzel Washington
Porsche 911 993 Turbo Ex-Denzel Washington 24 Bilder

Porsche 911 Ex-Denzel Washington: Oscar-Gewinner verkauft 993 Turbo

Porsche 911 Ex-Denzel Washington 993 Turbo von Oscar-Gewinner bringt 406.000 Dollar

Eine Hollywood-Größe verkleinert ihren Fuhrpark: Diesen Porsche 993 Turbo kaufte Denzel Washington einst als Neuwagen und behielt ihn etwa 25 Jahre. Jetzt wurde er für 406.000 Dollar verkauft.

1997 legte Denzel Hayes Washington Jr. so etwas wie eine Schaffenspause sein. Während sowohl ein Jahr zuvor ("Mut zur Wahrheit") als auch im folgenden Jahr ("Spiel des Lebens", "Ausnahmezustand" und "Dämon – Trau keiner Seele") echte Film-Highlights des zweifachen Oscar-Gewinners erschienen sind, verlief 1997 ohne Denzel-Washington-Blockbuster. Warum das Jahr ein blinder Fleck in seiner Karriere ist, wird erst jetzt klar: Damals kaufte er sich ein neues Spielzeug, nämlich einen Porsche 911 Turbo der Generation 993. Möglich, dass der damals 43-Jährige lieber mit seinem Zuffenhausener über Kaliforniens herrliche Küstenstraßen heizte, als sich anstrengende Dreharbeiten zuzumuten.

Doch jetzt, nach 25 Jahren, hatte Washington offensichtlich genug von seinem Porsche. Über die US-Auto-Auktions-Plattform "Bring a Trailer" bot Verkäufer "Wob" den laut Tacho 18.145 Meilen (umgerechnet 29.200 Kilometer) gelaufenen Elfer an. Und sparte dabei nicht mit Hinweisen, in wessen Auftrag der Sportwagen feilgeboten wurde. Eine kalifornische Zulassung mit Washingtons Unterschrift liegt dem Auto ebenso bei wie diverse Rechnungen aus der jüngeren Vergangenheit, die belegen sollen, dass der Schauspieler den 993 Turbo noch einmal auf Vordermann bringen ließ, bevor er ihn zum Verkauf anbot.

Umfangreiche Ausstattung

Bei der Ausstattung hat sich Washington ebenfalls nicht lumpen lassen. Dieser Turbo aus der Generation der letzten luftgekühlten Elfer verfügt über 18-Zoll-Räder im charakteristischen Turbo-Twist-Design, Xenon- und Nebelscheinwerfer sowie einen Tempomaten. Um fahrdynamisch alles herausholen zu können, ist er rundum mit Michelin Pilot Sport N2-Reifen in den Dimensionen 225/40 vorne und 285/30 hinten, Sperrdifferenzial sowie dem automatischen Bremsendifferenzial ABD bestückt. Der Schwabe trägt noch seinen Erstlack, ein klassisches Schwarz, und war dem offiziellen Carfax-Bericht zufolge seit seiner Geburt unfallfrei unterwegs.

Porsche 911 993 Turbo Ex-Denzel Washington
Wob via Bring a Trailer
Auch innen ist Denzel Washingtons Porsche 911 Turbo komplett in Schwarz gehalten.

Auch innen kommt er mit schwarzer Lederausstattung daher und bietet unter anderem elektrisch verstellbare Vordersitze, eine Klimaautomatik und ein elektrisches Schiebedach. Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen gehören Edelstahl-Türschwellerverkleidungen, Fußmatten mit Ledereinfassung sowie Schaltknauf- und Handbremshebelverkleidungen aus Aluminium. Für die passende musikalische Untermalung sind die Porsche CR-210-Stereoanlage, die an das Nokia Digital Sound Processing (DSP)-System angeschlossen ist, und ein im Kofferraum montierter Sechsfach-CD-Wechsler zuständig.

Antrieb im Originalzustand

Im Originalzustand befindet sich ebenfalls der Antrieb des Denzel-Washington-Elfers. Der doppelt turbogeladene 3,6-Liter-Sechszylinder-Boxer leistet demnach 408 PS und gibt über ein manuelles Sechsgang-Getriebe maximal 540 Newtonmeter an alle vier Räder ab. Die Abgase entweichen über einen Edelstahlauspuff mit zwei ovalen Endrohren – auch das eine Sonderausstattung.

Porsche 911 993 Turbo Ex-Denzel Washington
Wob via Bring a Trailer
Dem Carfax-Bericht zufolge ist das Auto unfallfrei, und laut Fotos scheint der Zustand hervorragend zu sein.

Am Auktionsende stand nach 29 Geboten ein Preis von 405.993 Dollar – man beachte die letzten Ziffern des Gebots mit einem Augenzwinkern – in der Liste. Damit ging der Washington Porsche für umgerechnet rund 367.500 Euro an den Bieter Valvespring. Gemessen an Auktionen für vergleichbare Porsche-Modelle liegt der Promi-Aufschlag so bei rund 70.000 Euro.

Umfrage

11769 Mal abgestimmt
Wären Sie auf ein Auto aus prominentem Vorbesitz scharf?
Ja, wenn ich ein Fan von dem Promi bin, will ich natürlich eins seiner Autos.
Nein, das macht aus meiner Sicht die Autos nur unnötig teuer.

Fazit

Ob Tom Hanks, Jerry Seinfeld oder nun Denzel Washington: Hollywood mistet seine Garagen aus. Auch beim diesem Porsche 993 Turbo hat der Promibonus zu einem heftigen Preisaufschlag geführt. Die final gebotenen 406.000 Dollar liegen so etwa 78.000 Dollar über dem Marktwert für vergleichbare Autos.

Sportwagen Gebrauchtwagen Auktion Drogendealer USA BMW Honda Toyota M3 Supra S2000 Beschlagnahmte M3, Supras und Co. bei Auktion Sportwagen vom Drogendealer

In den USA werden 27 beschlagnahmte Autos versteigert.

Porsche 911
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Porsche 911
Mehr zum Thema Sportwagen
Viritech Apricale
E-Auto
SPERRFRIST 27.04.22 00:01 Uhr Mercedes-AMG C 43 2022 Neuvorstellung
Neuheiten
Pagani C10 Teaser
Neuheiten
Mehr anzeigen